Petra Scherer

Aus Madipedia
Version vom 9. November 2016, 09:48 Uhr von Csguenther (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaBegutachtete
Dissertationen
MadipediaPublikationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Petra Scherer.* 25. Dezember 1963.
Professorin für Mathematik. Universität Duisburg-Essen.
Eigene Homepage: http://www.uni-due.de/didmath/ag_scherer/person_scherer.shtml.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 72846 


Kurzvita

Veröffentlichungen

  • Krauthausen G.; Scherer, P.: Einführung in die Mathematikdidaktik. 3. Auflage. Spektrum, Heidelberg 2007.
  • Scherer, P.: Low achievers solving context problems – opportunities and challenges. Mediterranean Journal for Research in Mathematics Education (1)8 (2009), 25–40.
  • Krauthausen G.; Scherer, P.: Umgang mit Heterogenität – Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht der Grundschule. Handreichung des Programms SINUS an Grundschulen. IPN-Materialien, Kiel 2010.
  • Scherer, P.; Moser Opitz, E.: Fördern im Mathematikunterricht der Primarstufe. Spektrum, Heidelberg 2010.
  • Scherer, P.; Krauthausen G.: Natural Differentiation in Mathematics – the NaDiMa project. Panama-Post (3)29 (2010), 14–26.

Arbeitsgebiete

  • Lernprozess- und Unterrichtsforschung

Projekte

Mitgliedschaften


Kontakt

Prof. Dr. Petra Scherer

Universität Duisburg-Essen

Campus Essen

Fakultät für Mathematik

D – 45117 Essen


Büro: T03 R02 D02

Tel.: +49/(0)201/183-4556 (direkt)

Sekretariat: -2518