Stefanie Rach


Dr. Stefanie Rach.
Juniorprofessorin für Didaktik der Mathematik (Schwerpunkt Hochschule). Universität Paderborn.
Dissertation: Individuelle Lernprozesse im Mathematikstudium.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 188604 


Kurzvita


Veröffentlichungen

Monographien

  • Rach, S. (2014). Charakteristika von Lehr-Lern-Prozessen im Mathematikstudium: Bedingungsfaktoren für den Studienerfolg im ersten Semester. Münster: Waxmann.

Zeitschriftenartikel

  • Rach, S. & Heinze, A. (2016). The Transition from School to University in Mathematics: Which Influence Do School-Related Variables Have? International Journal of Science and Mathematics Education. doi:10.1007/s10763-016-9744-8.
  • Rach, S., Heinze, A. & Ufer, S. (2014). Welche mathematischen Anforderungen erwarten Studierende im ersten Semester des Mathematikstudiums? Journal für Mathematik-Didaktik. 35(2), 205-228.
  • Rach, S. & Heinze, A. (2013). Welche Studierenden sind im ersten Semester erfolgreich? Zur Rolle von Selbsterklärungen beim Mathematiklernen in der Studieneingangsphase. Journal für Mathematik-Didaktik, 34(1), 121-147.

Beiträge zu Sammelwerken

  • Rach, S., Heinze, A. & Siebert, U. (2016). Operationalisierung und empirische Erprobung von Qualitätskriterien für mathematische Lehrveranstaltungen in der Studieneingangsphase. In A. Hoppenbrock, R. Biehler, R. Hochmuth, H.-G. Rück (Hrsg.), Lehren und Lernen von Mathematik in der Studieneingangsphase – Herausforderungen und Lösungsansätze (S. 601-618). Wiesbaden: Springer.
  • Vollstedt, M., Heinze, A., Goydka, K. & Rach, S. (2014). A Framework for Examining the Transformation of Mathematics and Mathematics Learning in the Transition from School to University: An Analysis of German Textbooks from Upper Secondary School and the First Semester. In S. Rezat, M. Hattermann & A. Peter-Koop (Hrsg.), Transformation: A big idea in mathematics education. Heidelberg: Springer.

Tagungsbandbeiträge (mit Review)


Arbeitsgebiete

  • Übergang Schule - Hochschule: Mathematische Lehr- und Lernprozesse in der Studieneingangsphase
  • Selbsterklärungen
  • Lernen aus Fehlern in Mathematik

(Ehemalige) Projekte

  • Übergang von der Schule zur Hochschule: Mathematisches Lehren und Lernen in der Studieneingangsphase (Promotionsprojekt)
  • Mitarbeit im Hamburger Schulversuchsprogramm "alles»könner" und im angeschlossenen Forschungsprojekt komdif

Mitgliedschaften