Christina Bauer

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MadipediaPublikationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Dr. Christina Bauer  (geb. Collet).

Eigene Homepage: http://www3.mathematik.tu-darmstadt.de/index.php?id=1464.
Dissertation: Förderung von Problemlösekompetenzen in Verbindung mit Selbstregulation - Wirkungsanalysen von Lehrerfortbildungen.
E-Mail


Kurzvita

Christina Bauer hat 2005 in Mainz das Diplom in Mathematik erworben und das erste Staatsexamen in Mathematik und Physik. Sie arbeitete von 2005 bis 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Darmstadt im Fachbereich Mathematik und promovierte 2009 in der Forschungsrichtung Förderung von Problemlösekompetenzen. Anschließend absolvierte sie ihr zweites Staatsexamen und ist derzeit tätig als Lehrerin an der Integrierten Gesamtschule in Ingelheim. Seit 2013 ist sie Beraterin für Unterrichtsentwicklung Mathematik in Rheinland-Pfalz.

Veröffentlichungen

2013

  • Pysik, A. & Bauer, C. (erscheint 2013): Diagnostizieren und fördern – systematisch und effizient. Ein Unterrichtskonzept für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. In: Physik in der Schule, Heft 6. Köln: Aulis Verlag.

2012

  • Collet, C.: Die Remus-Insel im Rheinsberger See – die Fläche zwischen zwei Kurven berechnen. In: Raabits, I/D Reihe 13. Stuttgart: Raabits. Raabe Fachverlag.
  • Collet, C. & R. Sternberger (2012): Bei der Klassenarbeit starten. Eine Einheit zum Darstellungswechsel planen. In: mathematik lehren, 170, S. 15-19. Seelze: Friedrich-Verlag.

2011

  • Bruder, R. & Collet, C. (2011): Problemlösekompetenzen fördern. Berlin: Cornelsen Scriptor.
  • Bruder, R. & Collet, C. (2011): Entwicklung und Erprobung eines Unterrichtskonzepts zum Problemlösenlernen im Mathematikunterricht – Wirkungsanalysen bei den Lehrenden und Lernenden. In: Horst Bayrhuber, Ute Harms, Bernhard Muszynski, Bernd Ralle, Martin Rothgangel, Lutz-Helmut Schön, Helmut J. Vollmer, Hans-Georg Weigand (Hrsg.): Empirische Fundierung in den Fachdidaktiken Fachdidaktische Forschungen, Band 1 Waxmann: Münster/New York/München/Berlin, S. 27-46.

Arbeitsgebiete

  • Seit 2013 ist sie Beraterin für Unterrichtsentwicklung Mathematik in Rheinland-Pfalz

Projekte

Mitgliedschaften