Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM)

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Konferenz: Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) 2010 (GDM-Tagung 2010). Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland.

Internet: Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) 2010

Termin: 08.03.2010 - 12.03.2010.



Kurzbeschreibung

Bereits zum zweiten Mal findet eine gemeinsame Jahrestagung der Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) statt. Im Fokus dieser Konferenz steht die enge Verbundenheit der Mathematik und ihrer Didaktik. Jene Bereiche bedingen sich gegenseitig, indem sie einander gegenseitig stets neue Impulse zur Weiterentwicklung liefern. Das stattfindende Aufeinandertreffen der Mathematik und ihrer Didaktik auf dieser Jahrestagung stellt eine herausragende Möglichkeit "zum gegenseitigen Austausch und zur Intensivierung von Kontakten" dar. Ziel dieser Jahrestagung ist es, sowohl innerhalb neue Ergebnisse zu diskutieren, als auch im wechselseitigen Gespräch die Kooperation zu stärken. Fachspezifische Einzelvorträge, Symposien und Hauptvorträgen bieten hierzu Gelegenheit. Schnittstellenvorträge geben darüber hinaus weitere Impulse für beide Seiten.


Themen

  • Verbundenheit der Mathematik als Wissenschaft und ihrer Didaktik
  • Festigung des gegenseitigen Austausch und Intensivierung der Beziehungen


Programmkomitee

Tagungsleitung


Lokales Organisationsteam


Hauptvorträge

Hauptvorträge der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV)

  • Jonathan Borwein: "Exploratory Experimentation and Mathematical Computation"
  • Anton Bovier: "Random environments, slow dynamics, extreme events, and ageing"
  • Folkmar Bornemann: "Fredholm Determinants, Painlevé Transcendents, and the Numerical Evaluation of Distributions in Random Matrix Theory"
  • Annette Werner: "Buildings and Berkovich Spaces"
  • Katrin Tent: "Some new simple groups"
  • Leonid Polterovich: "Contact non-squeezing at the quantum scale"
  • Tristan Riviere: "Conservation laws and Noether‘s Theorem in the absence of Symmetry"


Hauptvorträge der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM)

  • Elisabeth Moser-Opitz: "Diagnose und Förderung: Aufgaben und Herausforderungen für die Mathematikdidaktik und die mathematikdidaktische Forschung"
  • Lieven Verschaffel: "Subtraction by addition: Theoretical, methodological, and educational considerations"
  • Aiso Heinze: "Mathematische Kompetenzentwicklung über die Lebensspanne: Zur Kohärenz und Kontinuität des Mathematiklernens über verschiedene Phasen der Bildungsbiografie"
  • Philipp Mayring: "Die Methodenfrage in der fachdidaktischen Forschung – qualitativ, quantitativ, mixed?"


Schnittstellenvorträge


Schnittstellenaktivitäten


Einzelbeiträge und Minisymposien


Veröffentlichungen

Konferenzbericht