JMD - Journal für Mathematikdidaktik/1995

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Abhandlungen

Graphische Modelle bedingter Wahrscheinlichkeiten im empirisch-didaktischen Vergleich.
Heft 3/4, S. 299-327
Eine Studie zur Entwicklung und didaktischen Transposition des Begriffs „absoluter Betrag“.
Heft 1/2, S. 3-46
Graphikfähige Taschenrechner im Mathematikunterricht - Ergebnisse aus einem Schulversuch (in Klasse 9/10).
Heft 3/4, S. 193-232
Eine empirische Untersuchung zum Schülerhandeln mit Cabri Géomètre.
Heft 1/2, S. 79-113
“A pendulum is to swing ...”, Ein Beitrag zu einem „anderen“ Software-Design für die Grundschule.
Heft 3/4, S. 263-298
Zur Komplexität von Beweisen im Mathematikunterricht.
Heft 1/2, S. 47-77
Entwicklung von Bewußtheit - eine zentrale Aufgabe der Grundschullehrerbildung.
Heft 1/2, S. 115-144
„... das ist eine Methode, da habe ich auch mal so, mal so drüber gedacht ...“ - ein Beitrag zu Lehrersichtweisen auf den Einsatz :von Computer-Konstruktions-Werkzeugen im Geometrieunterricht.
Heft 3/4, S. 233-262
Some Reflections on the Phenomenon of French Didactique.
Heft 3/4, S. 163-192

Diskussionsbeiträge

Diskussionsbeitrag zum Artikel von Helga Jungwirth: Forschung zu Frauen und Mathematik: Versuch einer Paradigmenklärung im JMD 15 (1994).
Heft 3, S. 253-276; Heft 1/2, S. 149-152
Spannungen zwischen Referenzkontexten und Konstrukten am Beispiel der negativen Zahlen - Anmerkungen zum Beitrag von H. Steinbring im JMD 15 (1994).
Heft 3/4, S. 277-309; Heft 3/4, S. 329-341
Nachtrag zum Artikel: Symbole, Referenzkontexte und die Konstruktion mathematischer Bedeutung - am Beispiel der negativen Zahlen im Unterricht (anläßlich der Kritik: Spannungen zwischen Referenzkontexten und Konstrukten am Beispiel der negativen Zahlen (H. Spiess).
Heft 3/4, S. 343-344
Interpretatives oder normatives Paradigma? Anmerkungen zum Artikel von Chr. Beck und H. Maier: Das Interview in der mathematikdidaktischen Forschung im JMD 14 (1993).
S. 147-179; Heft 1/2, S. 145-148

Dissertationen, Habilitationen

Exploration arithmetischer Fähigkeiten von Schulanfängern mit Hilfe eines computersimulierten Sachkontextes.
Heft 3/4, S. 345-346
Räumliches Vorstellungsvermögen - Komponenten, geschlechtsspezifische Differenzen, Relevanz, Entwicklung und Realisierung in der Realschule.
Heft 2/4, S. 347-348
Eigenproduktionen im Arithmetikunterricht der Primarstufe.
Heft 1/2, S. 153-154
Untersuchung zu prädikativen und funktionalen kognitiven Strukturen chinesischer Kinder bei der Auseinandersetzung mit Grundbegriffen der Programmierung.
Heft 1/2, S. 155-156
Die historische Entwicklung des Begriffs der Ebene und seine Definition in der Axiomatik der Elementargeometrie.
Heft 3/4, S. 349-350