Kathleen Philipp

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. phil. Kathleen Philipp.
Professorin für Mathematikdidaktik und ihre Disziplinen. Pädagogische Hochschule FHNW.
Dissertation: Experimentelles Denken. Theoretische und empirische Konkretisierung einer mathematischen Kompetenz.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 170692 


Kurzvita

  • seit 2016 Professur für Mathematikdidaktik und ihre Disziplinen an der Pädagogischen Hochschule FHNW
  • 2014-2016 Professur für Didaktik der Mathematik der Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Zürich
  • 2011-2014 Abordnung an die Pädagogische Hochschule Freiburg, Ziel: Habilitation, Institut für Mathematische Bildung (IMBF)
  • 2012 Promotion an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • 2008-2011 Abordnung an die Pädagogische Hochschule Freiburg, Ziel: Promotion, Institut für Mathematische Bildung (IMBF)
  • 2008 Abordnung an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Fachschulrätin in Vertretung, Institut für Mathematik und Informatik
  • 2001-2002 Promotionsaufbaustudium an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
  • 2001-2008 Lehrerin an der Fritz-Boehle-Grundschule, Emmendingen
  • 2000-2001 Lehramtsanwärterin, Seminar für schulpraktische Ausbildung Lörrach (2. Staatsexamen)
  • 1996-1999 Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (1. Staatsexamen)

Arbeitsgebiete

  • Experimentieren & Mathematisches Problemlösen
  • Diagnostische Kompetenzen von Mathematiklehrkräften

Projekte

  • ExMNU: Experimentieren im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht
  • ProMatNat: Pädagogische Professionalität in Mathematik und Naturwissenschaften
  • KOSIMA: Kontexte für sinntiftenden Mathematikunterricht

Mitgliedschaften