KoSiMa - Kontexte für sinnstiftendes Mathematiklernen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forschungsprojekt: Kosima - Kontexte für sinnstiftendes Mathematiklernen

Laufzeit: 10.2006 - 09.2016
Förderung durch: Cornelsen Verlag
Leitung des Projekts: Bärbel Barzel, Stephan Hußmann, Timo Leuders, Susanne Prediger
Kontakt: http://www.ko-si-ma.de
Internet: http://www.ko-si-ma.de

Beteiligte Institutionen

Beteiligte Personen


Kurzbeschreibung

Kosima ist ein langfristig angelegtes Forschungs- und Entwicklungsprojekt für den Mathematikunterricht der Sekundarstufe I. Im Projekt werden vielfältige Aspekte von mathematischen Lernprozessen in sinnstiftenden Kontexten untersucht. Dabei werden Schritte der Entwicklung und Erforschung von Lernarrangements, der Fortbildung und Auswertung eng aneinander gekoppelt und die Arbeit aller entscheidenden Partner eng miteinander verzahnt. Hochschule, Schulbuchverlag (Cornelsen) und Lehrkräfte aus der Praxis befassen sich mit der Entwicklung und Untersuchung von Lernarrangements.