MNU PRIMAR

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit 2009 hat sich der Förderverein MNU verstärkt den Anliegen der Frühförderung und der mathematisch-naturwissenschaftlichen Ausbildung im Bereich der Primarstufe geöffnet. Dabei stehen folgende Schwerpunkte im Blickfeld:

  • fachdidaktisch sinnvolle und tragfähige mathematisch-naturwissenschaftliche Förderung vom Kindergarten an unterstützen
  • erprobte, den Bildungsstandards gemäße Lernumgebungen für kognitiv aktivierenden math.-naturwissenschaftlichen Unterricht bereitstellen
  • aktuelle fachdidaktische Forschung als Fundus für einen fruchtbaren Dialog mit der Praxis transparent machen

Die Zeitschrift MNU PRIMAR des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V. (MNU) behandelt die für allgemein bildende Schulen im Grundschulbereich relevanten Themenstellungen für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Sie widmet sich weiterhin den Übergängen vom Vorschul- in den Primarbereich bzw. vom Primar- in den Sekundarbereich.

Besondere Aufmerksamkeit erfahren praxisbezogene Beiträge mit unmittelbar im Schulalltag umsetzbaren Inhalten sowie Aufsätze zu didaktischen und methodischen Fragestellungen der Primarstufe und der Übergangsbereiche. Weitere Schwerpunkte betreffen die für die mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung bedeutsamen erziehungswissenschaftlichen und lernpsychologischen Fragestellungen.

Einblick in die Zeitschrift durch ausführlichen Inhaltangaben der MNU PRIMAR.

Die Zeitschrift wurde auf Beschluss des MNU Vorstands zum Ende 2011 eingestellt.


Herausgeber und Hauptschriftleiter: Prof. Dr. Bernd Ralle

Fachschriftleitung MNU PRIMAR Mathematik: Prof. Dr. Anna Susanne Steinweg

Fachschriftleitung MNU PRIMAR Naturwissenschaften: Prof. Dr. Mirjam Steffensky

Webseite: http://www.mnu.de