Michael Neubrand

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaBetreute
Dissertationen
MadipediaPublikationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Michael Neubrand.
Universität Oldenburg.
Dissertation: Einheiten in algebraischen Funktionen- und Zahlkörpern.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 21969 


Kurzvita

  • Schulbesuch bis zum Abitur 1967 in Eichstätt.
  • Studium der Mathematik und Physik an der Universität Würzburg. 1973 Diplom-Mathematiker; 1991 Staatsexamen für die Lehrämter der Sekundarstufen II und I in den Fächern Mathematik und Physik an der Universität Dortmund.
  • 1976 Promotion in Mathematik (Algebraische Zahlentheorie) an der Universität Würzburg.
  • 1984 Habilitation (venia legendi) für das Lehrgebiet „Mathematik und ihre Didaktik” an der Universität Bonn.
  • 1976 - 1986 Wissenschaftlicher Assistent in Würzburg und Bonn.
  • 1980 Vertretungs-Prof. (Mathematikdidaktik) am Mathematischen Institut der Universität in Erlangen, 1986 Prof. Universität Dortmund, 1991 Prof. Universität Flensburg, 2003 Prof. Universität Oldenburg.
  • 1994-2000 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM).
  • 1997-2005 Mitglied im wissenschaftlichen Konsortium der „PISA“-Studie (Programme for International Student Assessment) in Deutschland.
  • 2004-2006 Mitglied der Aufgabenbewertungsgruppe zur Erstellung und Normierung der Bildungsstandards Mathematik für den mittleren Schulabschluss

Veröffentlichungen

  • Michael Neubrand, Helen Chick & Roza Leikin (2008). Researching mathematics teachers’ knowledge and beliefs. Discussion Group. In O. Figueras, J.L. Cortina, S. Alatorre, T. Rojano, & A. Sepúlveda (Eds.), Proceedings of the Joint Meeting of PME 32 and PME-NA XXX. Vol. 1. (pp 1-192). México: Cinvestav-UMSNH.
  • Michael Neubrand & Nanette Seago, with Cecilia Agudelo-Valderrama, Lucie DeBlois, Roza Leikin (2008). The balance of teacher knowledge: Mathematics and Pedagogy. In: D.L. Ball & R. Even (Eds.), The professional education and development of teachers of mathematics - The 15th ICMI Study (= New ICMI Study Series, Vol. 11) (pp 215 - 230). Berlin, Heidelberg, New York: Springer (in print, to appear Nov. 2008).
  • Stefan Krauss, Michael Neubrand, Werner Blum, Jürgen Baumert, Martin Brunner, Mareike Kunter, Alexander Jordan (2008). Die Untersuchung des professionellen Wissens deutscher Mathematik-Lehrerinnen und -Lehrer im Rahmen der COACTIV- Studie. Journal für Mathematik-Didaktik 29 (2) (im Druck).
  • Werner Blum,Stefan Krauss & MichaelNeubrand (2008).Zusammenhängedes Professionswissens mit Lehrermerkmalen, Unterrichtsqualität und Leistungszuwächsen der Schüler. Beiträge zum Mathematikunterricht 2008, (im Druck).
  • Stefan Krauss , Martin Brunner, Mareike Kunter, Jürgen Baumert, Werner Blum, Michael Neubrand & Alexander Jordan (2008/09). Pedagogical Content Knowledge and Content Knowledge of Secondary Mathematics Teachers. Journal of Educational Psychology (in print).

Arbeitsgebiete

  • Didaktik der Mathematik: Grundfragen des Lehrens und Lernens von Mathematik; Didaktik der Geometrie; mathematische Bildung; internationale Vergleichsuntersuchungen; Professionalität des mathematikdidaktischen Wissens von Lehrkräften.
  • Forschungsschwerpunkt innerhalb der Didaktik-Gruppe am Institut für Mathematik der Universität Oldenburg: Didaktik der Sekundarstufen I und II

Projekte

Mitgliedschaften