Torsten Fritzlar

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaBegutachtete
Dissertationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Torsten Fritzlar.
Professor für Mathematik- & Mediendidaktik (Grundschule). Universität Halle-Wittenberg.
Eigene Homepage: http://www.promath.de.
Dissertation: Überlegungen zur Sensibilität von Studierenden für die Komplexität spezifischer Aspekte problemorientierten Mathematikunterrichts.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 78400 


Kurzvita

  • 1996: Erste Staatsprüfung für ein Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik, Physik und Astronomie
  • 1997 – 2002: Landesgraduiertenstipendiat des Landes Thüringen und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Didaktik der Mathematik und Informatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2002-2004: Referendariat am Staatlichen Studienseminar Jena
  • 2003: Promotion zum Dr. rer. nat. durch die Fakultät für Mathematik und Informatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2004: Zweite Staatsprüfung für ein Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik
  • 2004-2005: Lehrer für Mathematik und Physik am Carl-Zeiss-Gymnasium Jena
  • 2005-2009: Juniorprofessor für Mathematik und Didaktik der Mathematik an der Leuphana Universität Lüneburg
  • WiSe 2007/2008: Vertretung der Professur für Grundschuldidaktik Mathematik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2008: Förderpreis "Zukunft Schule" der Cornelsen-Stiftung Lehren und Lernen gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern aus Schulen der Region Jena, Preisträger im Wettbewerb "Mathe erleben!" zum Wissenschaftsjahr der Mathematik gemeinsam mit Heidrun Ertel (Jena)
  • 2009: Positive Zwischenevaluation als Juniorprofessor für Mathematik und Didaktik der Mathematik
  • seit 2009: Professor für Grundschuldidaktik Mathematik / Mediendidaktik an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

Projekte

Mitgliedschaften