Gabriella Ambrus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][Markierung ausstehend]
K
K
 
Zeile 23: Zeile 23:
 
{{wimi|2004 | 2006|wo=[[Universität Salzburg]]||position=Promotion für Didaktik der Mathematik und Informatik|}}  
 
{{wimi|2004 | 2006|wo=[[Universität Salzburg]]||position=Promotion für Didaktik der Mathematik und Informatik|}}  
 
{{wimi|2006 ||Universität Debrecen||position=PhD (Didaktik der Mathematik und Informatik)|}}
 
{{wimi|2006 ||Universität Debrecen||position=PhD (Didaktik der Mathematik und Informatik)|}}
 +
{{wimi|2019 ||Universität Debrecen||position=Habilitation (Didaktik der Mathematik und Informatik)|}}
 +
 +
 +
  
 
Beruflicher Werdegang
 
Beruflicher Werdegang

Aktuelle Version vom 10. September 2019, 11:22 Uhr


MathEducPublikationen
in MathEduc

Gabriella Ambrus.
Eötvös Loránd Universität Budapest.
Eigene Homepage: http://www.math.elte.hu/adatlap/?uid=GJ39DD.
Dissertation: Üben in der Planung des Mathematikunterrichts.
E-Mail


Kurzvita



Beruflicher Werdegang

Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

Die schulische Verwendung von realitätsnahen Aufgaben bzw. Modellierungsaufgaben, Möglichkeiten der ungarischen problemlösenden Traditionen, Etablierung einer neuen Aufgabenkultur in Ungarn, sowie historische Bezüge zu diesen Themen anhand alter Lehrbücher.

Projekte

  • 2006-2009 LEMA- Learning and Education in and through Modelling and Application
  • 2009-2012 Mathebridge
  • 2012-2013 Entwicklung von diagnostischen Erhebungen (A diagnosztikus mérések fejlesztése, TÁMOP 3.1.9-1/1-2012-0001)
  • 2014-2015 Mit nationaler Koordination für die Erneuerung der Lehrerausbildung (Országos koordinációval a pedagógusképzés megújításáért, TÁMOP 4.1.2.B.2-13/1)
  • 2015 Fachdidaktisches Projekt der Ungarischen Akademie der Wissenschaften
  • 2015-2018 Central Projekt, Humboldt Universität, Berlin-ELTE Universität, Budapest
  • 2016-2020 Content Pedagogy Research Program of the Hungarian Academy (a Magyar Tudományos Akadémia Tantárgypedagógiai Kutatási Programja)

Mitgliedschaften