Lukas Baumanns: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][Markierung ausstehend]
(Eintrag des Promotionsprojekts)
(Hinzufügen neuer Publikationen)
Zeile 33: Zeile 33:
 
Bitte beschränken Sie sich auf die fünf wichtigsten Veröffentlichungen.
 
Bitte beschränken Sie sich auf die fünf wichtigsten Veröffentlichungen.
 
-->
 
-->
 +
 +
Baumanns, L. & Rott, B. (2018a). Problem Posing – Ergebnisse einer empirischen Analyse zum Prozess des strukturierten Aufwerfens mathematischer Probleme. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), ''Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Vorträge zur Mathematikdidaktik und zur Schnittstelle Mathematik/Mathematikdidaktik auf der gemeinsamen Jahrestagung GDM und DMV 2018 (52. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik). Band 1'' (S. 205–208). Münster: WTM.
 +
 +
Baumanns, L. & Rott, B. (2018b). Problem Posing – Ergebnisse einer empirischen Analyse zum Prozess des strukturierten Aufwerfens mathematischer Probleme. In B. Rott, A. Kuzle & R. Bruder (Hrsg.), ''Herbsttagung des GDM Arbeitskreises Problemlösen 2017'' (S. 37–51). Münster: WTM.
 +
 +
Rott, B. & Baumanns, L. (2018). Auf der Suche nach einer „gerechten“ Punktevergabe bei Wettbewerben – Eine Auswertung der Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs 2016. In B. Rott, A. Kuzle & R. Bruder (Hrsg.), ''Herbsttagung des GDM Arbeitskreises Problemlösen 2017'' (S. 169–182). Münster: WTM.
  
 
== Arbeitsgebiete ==
 
== Arbeitsgebiete ==

Version vom 26. Januar 2019, 12:04 Uhr

MathEducPublikationen
in MathEduc

Lukas Baumanns.* 21. Januar 1994.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Universität zu Köln.
Eigene Homepage: Universität zu Köln.
Promotionsprojekt: Problem Posing – Zum Prozess des Aufwerfens mathematischer Probleme (Promotionsprojekt).
E-Mail


Kurzvita

  • 2012 Abitur in Willich
  • 2012 – 2015 Studium Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Mathematik, Deutsch, Universität Duisburg-Essen, Abschluss: Bachelor of Arts
  • 2015 – 2017 Studium Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Mathematik, Deutsch, Universität Duisburg-Essen, Abschluss: Master of Education
  • seit 2017 – Universität zu Köln Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Mathematikdidaktik bei Benjamin Rott 


Veröffentlichungen

Baumanns, L. & Rott, B. (2018a). Problem Posing – Ergebnisse einer empirischen Analyse zum Prozess des strukturierten Aufwerfens mathematischer Probleme. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Vorträge zur Mathematikdidaktik und zur Schnittstelle Mathematik/Mathematikdidaktik auf der gemeinsamen Jahrestagung GDM und DMV 2018 (52. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik). Band 1 (S. 205–208). Münster: WTM.

Baumanns, L. & Rott, B. (2018b). Problem Posing – Ergebnisse einer empirischen Analyse zum Prozess des strukturierten Aufwerfens mathematischer Probleme. In B. Rott, A. Kuzle & R. Bruder (Hrsg.), Herbsttagung des GDM Arbeitskreises Problemlösen 2017 (S. 37–51). Münster: WTM.

Rott, B. & Baumanns, L. (2018). Auf der Suche nach einer „gerechten“ Punktevergabe bei Wettbewerben – Eine Auswertung der Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs 2016. In B. Rott, A. Kuzle & R. Bruder (Hrsg.), Herbsttagung des GDM Arbeitskreises Problemlösen 2017 (S. 169–182). Münster: WTM.

Arbeitsgebiete

  • Problem Posing, Aufgabenvariation, Aufwerfen mathematischer Probleme
  • Problemlösen
  • Mathematische Begabung

Projekte

  • 2015 – 2016: MBF2 (Mathematische Begabung im Fokus - in der Sekundarstufe II) (Studentische Hilfskraft)
  • Seit 2016: Pangea Mathematikwettbewerb (Kompetenzteam für die Klassen 7-10)

Mitgliedschaften