Christian Dohrmann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
(ORCID)
 
(12 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 14: Zeile 14:
 
| email =dohrmann@cermat.org                              <!-- aktuelle E-Mail-Adresse -->
 
| email =dohrmann@cermat.org                              <!-- aktuelle E-Mail-Adresse -->
 
| homepage =[http://cermat.org CERMAT]                      <!-- URL der Homepage, inkl. http:// -->
 
| homepage =[http://cermat.org CERMAT]                      <!-- URL der Homepage, inkl. http:// -->
 +
| ORCID = 0000-0001-9946-6828
 
}}
 
}}
  
Zeile 22: Zeile 23:
 
* 2007 - 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Projekt [[Intergeo]] an der [[PH Schwäbisch Gmünd]]
 
* 2007 - 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Projekt [[Intergeo]] an der [[PH Schwäbisch Gmünd]]
 
* 2007 - 2011 Diplom-Aufbaustudiengang (Vertiefungsfach Mathematik) an der [[PH Schwäbisch Gmünd]] (Abschluss Diplom)
 
* 2007 - 2011 Diplom-Aufbaustudiengang (Vertiefungsfach Mathematik) an der [[PH Schwäbisch Gmünd]] (Abschluss Diplom)
* 10/2010 - 04/2012 Akademischer Mitarbeiter an der [[Pädagogische Hochschule Karlsruhe|Pädagogischen Hochschule Karlsruhe]] (Lehre sowie wissenschaftliche Mitarbeit am [[CERMAT]] bei [[Ulrich Kortenkamp]])
+
* 10/2010 - 04/2012 Akademischer Mitarbeiter im Projekt [[DZLM]] an der [[Pädagogische Hochschule Karlsruhe|Pädagogischen Hochschule Karlsruhe]] und Mitarbeit im EU-Projekt [[Open Discovery Space]] (ODS)
* 05/2012 - 09/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der [[Universität Halle-Wittenberg|Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg]]
+
* 05/2012 - 09/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt [[DZLM]] an der [[Universität Halle-Wittenberg|Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg]] und Mitarbeit im EU-Projekt [[Open Discovery Space]] (ODS)
* seit 10/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der [[Universität Potsdam]]
+
* seit 10/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt [[DZLM]] an der [[Universität Potsdam]]
 
 
== Veröffentlichungen ==
 
<!-- ===Monographien=== -->
 
<!-- ===Referierte Zeitschriftenbeiträge=== -->
 
====2016====
 
* [[Ulrich Kortenkamp]], & [[Christian Dohrmann]]. (2016). Vorwärts-Rückwärts zum Begriff. Konstrukion und Re-Konstruktion von Zugfiguren. In [[Ana Kuzle]], & [[Regina Bruder]] (Hrsg.) (2016). Problemlösen lernen in der Geometrie. mathematik lehren, 196. (S. 18-21).
 
* [[Ulrich Kortenkamp]], [[Regine Brandtner]] & [[Christian Dohrmann]]. (im Druck, 2016). Preprint. Kommunikation und Information am DZLM. In R. Biehler, Lange, T., Leuders, T., Rösken-Winter, B., Scherer, P. & Selter, C. (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren – Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. Wiesbaden: Springer.
 
* [[Axel M. Blessing]], [[Christian Dohrmann]], & [[Ulrich Kortenkamp]]. (2016). Mathematikfortbildungen mit E-Learning gestalten. Erscheint in: Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der [[Jahrestagung 2016 der GDM | 50. Tagung für Didaktik der Mathematik]] in Heidelberg.
 
 
 
====2010====
 
* [[Ulrich Kortenkamp]], Christian Dohrmann. “User Interface Design for Dynamic Geometry Software”. In: [[Acta Didactica Napocensia]] 3 (2010), Nr. 2, S. 67–78.
 
* [[Eva Schumacher]], Christian Dohrmann. "(Bildungs-)übergänge ins Ausland. Erste Einsichten am Beispiel Deutschland/Singapur". In: ZSE - Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialistation, Heft 4 (2010), Juventa Verlag, S.390-405.
 
  
 
== Arbeitsgebiete ==
 
== Arbeitsgebiete ==
Zeile 50: Zeile 39:
 
** Entwicklung von E-Learning Selbstlern-Modulen
 
** Entwicklung von E-Learning Selbstlern-Modulen
 
** Entwicklung von Konzepten zur Gestaltung und zum Einsatz offener Bildungsressourcen (OER) in der Lehrerfortbildung
 
** Entwicklung von Konzepten zur Gestaltung und zum Einsatz offener Bildungsressourcen (OER) in der Lehrerfortbildung
 +
* [[Grundvorstellungen]] und [[Begriffsbildung]] zum Winkel
  
 
== Projekte ==
 
== Projekte ==
Zeile 62: Zeile 52:
 
<!-- Kooperationen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, in Listenform -->
 
<!-- Kooperationen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, in Listenform -->
 
* Mitglied der [[Arbeitsgruppe Lernen, Lehren und Forschen mit Neuen Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe]]{{gdm}}
 
* Mitglied der [[Arbeitsgruppe Lernen, Lehren und Forschen mit Neuen Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe]]{{gdm}}
 +
 +
== Veröffentlichungen ==
 +
<!-- ===Monographien=== -->
 +
<!-- ===Referierte Zeitschriftenbeiträge=== -->
 +
====2016====
 +
* [[Ulrich Kortenkamp]], & [[Christian Dohrmann]]. (2016). Vorwärts-Rückwärts zum Begriff. Konstrukion und Re-Konstruktion von Zugfiguren. In Kuzle, A., & Bruder, R. (Hrsg.) (2016). Problemlösen lernen in der Geometrie. mathematik lehren, 196. (S. 18-21).
 +
* [[Ulrich Kortenkamp]], [[Regine Brandtner]], & [[Christian Dohrmann]]. (im Druck). Kommunikation und Information am DZLM. In R. Biehler, Lange, T., Leuders, T., Rösken-Winter, B., Scherer, P. & Selter, C. (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren – Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. Wiesbaden: Springer.
 +
* [[Axel M. Blessing]], [[Christian Dohrmann]], & [[Ulrich Kortenkamp]]. (2016). Mathematikfortbildungen mit E-Learning gestalten. Erscheint in: Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der [[Jahrestagung 2016 der GDM | 50. Tagung für Didaktik der Mathematik]] in Heidelberg.
 +
* [[Christian Dohrmann]]. (2016). Touch2Learn: Multi-Touch Lernumgebungen explorativ erforschen. In Peschel, M. (Hrsg.), Mediales Lernen – Beispiele für eine inklusive Mediendidaktik. (S. 95-104). Hohengehren: Schneider Verlag.
 +
====2015====
 +
*[[Christian Dohrmann]], & [[Ana Kuzle]]. (2015). Winkel in der Sekundarstufe I – Schülervorstellungen erforschen. In M. Ludwig, A. Filler, & A. Lambert (Hrsg.), Geometrie zwischen Grundbegriffen und Grundvorstellungen. Jubiläumsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 62–76). Wiesbaden: Springer Verlag.
 +
====2014====
 +
*[[Christian Dohrmann]], & [[Ana Kuzle]]. (2014). Begriffsbildung zum Winkel in der Sek I: Auf der Suche nach Grundvorstellungen. In J. Roth & J. Ames (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2014 (S. 301–304). Münster: WTM-Verlag.
 +
*[[Ana Kuzle]], & [[Christian Dohrmann]]. (2014). Unpacking children’s angle “Grundvorstellungen”: The case of distance Grundvorstellung of 1° angle. In P. Liljedahl, C. Nicol, S. Oesterkle, & D. Allan (Hrsg.), Proceedings of the [[38th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education]] and the 36th Conference of the North American Chapter of the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, S. 409–416). Vancouver, Canada: PME.
 +
====2013====
 +
*[[Christian Dohrmann]], & [[Ana Kuzle]]. (2013). Begriffsbildung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I zum Thema Winkel. In A. Filler & M. Ludwig (Hrsg.), Wege zur Begriffsbildung für den Geometrieunterricht: Ziele und Visionen 2020. Tagungsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 63–72). Hildesheim: Franzbecker.
 +
*[[Christian Dohrmann]], & [[Ana Kuzle]]. (2013). Past-Present-Future: Winkel anschaulich unterrichten! In G. Greefrath, F. Käpnick, & M. Stein (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 (Band 1, S. 260–263). Münster: WTM-Verlag.
 +
====2010====
 +
* [[Ulrich Kortenkamp]], [[Christian Dohrmann]]. “User Interface Design for Dynamic Geometry Software”. In: [[Acta Didactica Napocensia]] 3 (2010), Nr. 2, S. 67–78.
 +
* [[Eva Schumacher]], [[Christian Dohrmann]]. "(Bildungs-)übergänge ins Ausland. Erste Einsichten am Beispiel Deutschland/Singapur". In: ZSE - Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialistation, Heft 4 (2010), Juventa Verlag, S.390-405.
 +
====2009====
 +
*[[Ulrich Kortenkamp]], [[Christian Dohrmann]], [[Yves Kreis]], [[Carole Dording]], [[Paul Libbrecht]], [[Christian Mercat]].: [[Intergeo]] - Using the Intergeo Platform for Teaching and Research. (2009); published at ICTMT9 - The Ninth International Conference on Technology in Mathematics Teaching (FR – Metz)
 +
  
 
<!-- weitere Einträge unter Überschriften der Form == ... == möglich -->
 
<!-- weitere Einträge unter Überschriften der Form == ... == möglich -->

Aktuelle Version vom 17. Februar 2020, 11:34 Uhr


MadipediaPublikationen

Dipl.-Päd. Christian Dohrmann.* 15. Juli 1980.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematik (Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik). Universität Potsdam.
Eigene Homepage: CERMAT.
Promotionsprojekt: Begriffsbildung im Mathematikunterricht zum Thema Winkel unter Berücksichtigung neuer Medien (Promotionsprojekt).
E-Mail
ORCID ORCID iD iconhttps://orcid.org/0000-0001-9946-6828 


Kurzvita

Arbeitsgebiete

  • Dynamische Geometriesysteme
    • Mathematische Grundlagen
    • Benutzerschnittstellen für DGS
    • Gestaltung von Lehr-/Lernumgebungen
  • Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht
    • didaktische Forschung zu Multi-Touch Schnittstellen und mobilen Geräten (Tablets) für den Einsatz im Mathematikunterricht
    • Lehren und Lernen von Mathematik
  • Open Educational Resources (OER)
    • Entwicklung von E-Learning Selbstlern-Modulen
    • Entwicklung von Konzepten zur Gestaltung und zum Einsatz offener Bildungsressourcen (OER) in der Lehrerfortbildung
  • Grundvorstellungen und Begriffsbildung zum Winkel

Projekte

Mitgliedschaften

Veröffentlichungen

2016

  • Ulrich Kortenkamp, & Christian Dohrmann. (2016). Vorwärts-Rückwärts zum Begriff. Konstrukion und Re-Konstruktion von Zugfiguren. In Kuzle, A., & Bruder, R. (Hrsg.) (2016). Problemlösen lernen in der Geometrie. mathematik lehren, 196. (S. 18-21).
  • Ulrich Kortenkamp, Regine Brandtner, & Christian Dohrmann. (im Druck). Kommunikation und Information am DZLM. In R. Biehler, Lange, T., Leuders, T., Rösken-Winter, B., Scherer, P. & Selter, C. (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren – Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. Wiesbaden: Springer.
  • Axel M. Blessing, Christian Dohrmann, & Ulrich Kortenkamp. (2016). Mathematikfortbildungen mit E-Learning gestalten. Erscheint in: Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der 50. Tagung für Didaktik der Mathematik in Heidelberg.
  • Christian Dohrmann. (2016). Touch2Learn: Multi-Touch Lernumgebungen explorativ erforschen. In Peschel, M. (Hrsg.), Mediales Lernen – Beispiele für eine inklusive Mediendidaktik. (S. 95-104). Hohengehren: Schneider Verlag.

2015

  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2015). Winkel in der Sekundarstufe I – Schülervorstellungen erforschen. In M. Ludwig, A. Filler, & A. Lambert (Hrsg.), Geometrie zwischen Grundbegriffen und Grundvorstellungen. Jubiläumsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 62–76). Wiesbaden: Springer Verlag.

2014

2013

  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2013). Begriffsbildung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I zum Thema Winkel. In A. Filler & M. Ludwig (Hrsg.), Wege zur Begriffsbildung für den Geometrieunterricht: Ziele und Visionen 2020. Tagungsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 63–72). Hildesheim: Franzbecker.
  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2013). Past-Present-Future: Winkel anschaulich unterrichten! In G. Greefrath, F. Käpnick, & M. Stein (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 (Band 1, S. 260–263). Münster: WTM-Verlag.

2010

2009