Simon Zell: Unterschied zwischen den Versionen

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 5: Zeile 5:
 
| nachname = Zell
 
| nachname = Zell
 
| titel = Dr.
 
| titel = Dr.
| dissertation = Fächerübergreifende Elemente im Mathematikunterricht zur Förderung von mathematical literacy
+
| dissertation = Fächerübergreifende Elemente im Mathematikunterricht zur Förderung von mathematical literacy: Untersuchungen zur Bedeutung naturwissenschaftlicher Kontexte unter besonderer Berücksichtigung physikalischer Experimente zum Variablenbegriff
| promoviert =  
+
| promoviert = ja
 
| geboren =  
 
| geboren =  
 
| gestorben =  
 
| gestorben =  

Version vom 7. März 2018, 15:42 Uhr

Dr. Simon Zell.
Vertretungsprofessor für Mathematik und Ihre Didaktik. Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd.
Dissertation: Fächerübergreifende Elemente im Mathematikunterricht zur Förderung von mathematical literacy: Untersuchungen zur Bedeutung naturwissenschaftlicher Kontexte unter besonderer Berücksichtigung physikalischer Experimente zum Variablenbegriff.
E-Mail


Kurzvita

  • 2002 Abitur in Biberach an der Riss
  • 2002 – 2007 Studium für das Höhere Lehramt in Mathematik und Physik an der Universität Ulm
  • 2007 – 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • 2010 Promotion an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • 2010 – 2011 Referendariat für das höhere Lehramt am Hans-Baldung-Gymnasium Schwäbisch Gmünd
  • 2010 – 2011 Lehrbeauftragter über 2 SWS an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • 2011 – 2016 Studienrat am Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd
  • 2011 – 2106 Nebentätigkeit am Institut für Mathematik und Informatik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • seit 08.2016 Vetretungsprofessor für Mathematik und ihre Didaktik an der pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd

Veröffentlichungen

  • Zell, Simon (2010): Fächerübergreifende Elemente im Mathematikunterricht zur Förderung von mathematical literacy - Franzbecker, Hildesheim, Berlin
  • Zell, Simon (2013): Modellieren mit physikalischen Experimenten im Mathematikunterricht. - In: Henning, Herbert (Hrsg.): Modellieren in den MINT-Fächern. WTM Münster, S.232-255

Arbeitsgebiete

  • Fächerübergreifender Mathematikunterricht
  • Förderung inhaltlicher Lösungsverfahren beim Lösen von Gleichungen
  • Einsatz von Differenzierungsverfahren im Mathematikunterricht der Sekundarstufe

Projekte

Mitgliedschaften

Mitglied der GDM