Stephanie Schuler

Aus madipedia
Version vom 21. Januar 2013, 14:22 Uhr von Stephanie Schuler (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „<!-- Hilfe zum Eintrag von Personen finden Sie unter http://madipedia.de/index.php/Hilfe:Personen_eintragen --> {{pers | vorname = Stephanie …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dipl. Päd. Stephanie Schuler.
Akademische Mitarbeiterin. Pädagogische Hochschule Freiburg.
Promotionsprojekt: Mathematische Bildung im Kindergarten in formal offenen Situationen. Eine Untersuchung am Beispiel von Spielen zum Erwerb des Zahlbegriffs. Münster: Waxmann, 2013. (Promotionsprojekt).
E-Mail


Kurzvita

seit 2010 Akademische Mitarbeiterin am Institut für Mathematische Bildung (IMBF) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
2007–2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mathematik und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
2005–2007 Lehrerin an der Karoline-Kaspar-Schule in Freiburg
2001–2005 Aufbaustudium Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Abschluss mit dem Diplom in Erziehungswissenschaft
2000–2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft I an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
1998–2000 Lehrerin an der Eichendorffschule in Lörrach
1997–1998 Lehramtsanwärterin an der Michaelschule Riegel, Besuch des Seminars Offenburg, Abschluss mit dem 2. Staatsexamen
1992–1996 Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen an den Pädagogischen Hochschulen Ludwigsburg und Freiburg sowie in Virginia, USA, Abschluss mit dem 1. Staatsexamen

Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

  • Mathematische Bildung im Kindergarten
  • Anschlussfähigkeit mathematischen Lernens im Übergang Kindergarten und Grundschule
  • Methodologische und methodische Fragen des Einsatzes von Videotechnik



Projekte

AnschlussM - Anschlussfähigkeit der mathematikdidaktischen Überzeugungen und Praktiken von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen , Projektträger: BMBF [1]
MATHElino – Kindergarten- und Grundschulkinder erleben gemeinsam Mathematik, Projektträger: Robert-Bosch-Stiftung, Joachim-Herz-Stiftung [2]



Vernetzung

Mitglied in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM)[3]
Mitglied in der European Society for Research in Mathematics Education (ERME)[4]