Werner Blum/Publikationen

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Fachmathematische Publikationen

  • [F1] Über nichtarchimedische Banachalgebren, Dissertation Universität Karlsruhe 1970
  • [F2] Über kommutative nichtarchimedische Banachalgebren, In: Archiv der Mathematik 24 (1973), H. 5, S. 493-498
  • [F3] Bemerkungen über elementare Funktionen in nichtarchimedischen Banachalgebren, In: Manuscripta mathematica 12 (1974), H. 4, S. 329-338

Fachdidaktische Beiträge in Zeitschriften und Büchern

  • [D1] Das Wahlpflichtfach Mathematik innerhalb der Aufbaustudiengänge für "Berufsschullehrer" an der Gesamthochschule Kassel In: Die Deutsche Berufs- und Fachschule 70 (1974), H. 6, S. 473-478
  • [D2] Bemerkungen zum Analysisunterricht am Beispiel des Mittelwertsatzes der Differentialrechnung In: Didaktik der Mathematik 2 (1974), H. 4, S. 305-313
  • [D3] Ein Grundkurs in Analysis für die berufliche Oberstufe In: Die berufsbildende Schule 27 (1975), H. 5, S. 290-301
  • [D4] Ein Grundkurs in Analysis In: Didaktik der Mathematik 3 (1975), H. 3, S. 163-184
  • [D5] Exponentialfunktionen in einem anwendungsbezogenen Analysis-Unterricht der beruflichen Oberstufe In: Die Deutsche Berufs- und Fachschule 72 (1976), H. 9, S. 643-656
  • [D6] Mathematik in der Berufsschule - Curriculare Probleme, aufgezeigt am Beispiel des Berufsfeldes Elektrotechnik In: Die Deutsche Berufs- und Fachschule 72 (1976), H. 9, S. 671-686
  • [D7] Elementare Ableitungsbestimmung für Exponentialfunktionen im Mathematikunterricht der beruflichen Oberstufe In: Die berufsbildende Schule 28 (1976), H. 10, S. 578-586
  • [D8] Lineares Optimieren mit zwei Variablen In: Lernzielorientierter Unterricht 2/1977, S. 30-41
  • [D9] Elementare Behandlung der Exponentialfunktionen in der Differentialrechnung (mit A. Kirsch) In: Didaktik der Mathematik 5 (1977), H. 4, S. 274-288
  • [D10] Lineares Optimieren mit zwei Variablen im Mathematikunterricht In: Erziehungswissenschaft und Beruf 26 (1978), H. 1, S. 48-58
  • [D11] Analysen einiger Lehrbücher und Richtlinien zur Analysis in Fachoberschulen In: Die Deutsche Berufs- und Fachschule 74 (1978), H. 7, S. 546-548
  • [D12] Einkommensteuern als Thema des Analysisunterrichts in der beruflichen Oberstufe In: Die berufsbildende Schule 30 (1978), H. 11, S. 642-651
  • [D13] Berufliches Schulwesen In: Kritische Stichwörter zum Mathematikunterricht (Hrsg.: D. Volk), Fink, München 1979, S. 15-32
  • [D14] Zur Konzeption des Analysisunterrichts in Grundkursen (mit A. Kirsch) In: Der Mathematikunterricht 25 (1979), H. 3, S. 6-24
  • [D15] Zum vereinfachten Grenzwertbegriff in der Differentialrechnung In: Der Mathematikunterricht 25 (1979), H. 3, S. 42-50
  • [D16] Das Spiralprinzip im Mathematikunterricht In: Beiheft zu: Berücksichtigung des Spiralprinzips bei schulformbezogenen Einfüh run gen in die Unterrichtseinheit 'Funktionen', FWU, München 1979, S. 1-9
  • [D17] Elementare Behandlung exponentieller Prozesse (mit R. Ahlborn) In: Beiheft zu: Elementare Behandlung exponentieller Prozesse, FWU, München 1980, S. 2-11
  • [D18] Analyse von Fachrechenbüchern: Methodik In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 12 (1980), H. 3, S. 101-105
  • [D19] Einige Literatur zum mathematischen Unterricht in der Berufsschule In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 12 (1980), H. 4, S. 127-129
  • [D20] Fachrechnen / Technische Mathematik In: Beiträge zur Fachdidaktik Maschinenbau (Hrsg.: B. Bonz / A. Lipsmeier), Holland & Josenhans, Stuttgart 1981, S. 85-106
  • [D21] Der Integraph im Analysisunterricht - Ein altes Gerät in neuer Verwendung In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 14 (1982), H. 1, S. 25-30
  • [D22] Stammfunktionen als Flächeninhaltsfunktionen - Ein anderer Beweis des Hauptsatzes In: Mathematische Semesterberichte 28 (1982), H. 1, S. 126-134
  • [D23] "Glatte" Zahlen für eine Schulbuchaufgabe - eine diophantische Gleichung und deren elementare Lösung In: Praxis der Mathematik 25 (1983), H. 7, S. 198-202
  • [D24] Zur Mathematik in der doppeltqualifizierenden Ausbildung zum Mathematisch-Tech ni schen Assistenten In: Abitur und Technischer Assistent (Hrsg.: G. Heidegger u. a.), Diesterweg, Frankfurt 1983, S. 376-402
  • [D25] Methodische Aspekte der Dreisatzrechnung in der Berufsschule In: Die berufsbildende Schule 36 (1984), H. 9, S. 539-542
  • [D26] Einige allgemeine Fragen des Mathematikunterrichts an beruflichen Schulen am Bei spiel des Themas Exponentialfunktionen In: Erziehungswissenschaft und Beruf 33 (1985), H. 1, S. 55-66
  • [D27] Einige Bemerkungen zur Bedeutung von "stoffdidaktischen" Aspekten am Beispiel der Analyse eines Unterrichtsausschnitts in der Arbeit von J. Voigt In: Journal für Mathematikdidaktik 6 (1985), H. 1, S. 71-76
  • [D28] Fachrechnen in der Berufsschule: Methodik In: Mathematik in der Berufsschule (Hrsg.: P. Bardy / W. Blum / H.-G. Braun), Girar det, Essen 1985, S. 64-71
  • [D29] Anwendungsorientierter Mathematikunterricht in der didaktischen Diskussion In: Mathematische Semesterberichte 32 (1985), H. 2, S. 195-232
  • [D30] Einige didaktische Aspekte im Umfeld des Themas "Proportionen" In: Die berufsbildende Schule 39 (1987), H. 10, S. 608-617
  • [D31] Das Problem des Graphikers (mit A. Kirsch) In: Der Mathematikunterricht 34 (1988), H. 6, S. 22-27
  • [D32] Analysis in der Fachoberschule - Überlegungen zur Konzeption, zu Anwendungsbezü gen und zum Rechnereinsatz In: Technic didact, Schriftenreihe: Diskussionsfeld Technische Ausbildung (Hrsg.: P. Bardy u. a.), Leuchtturm, Alsbach 1988, S. 229-252
  • [D33] Der (Taschen-)Computer als Werkzeug im Analysisunterricht - Möglichkeiten und Probleme In: Mathematik lehren und lernen (Hrsg.: H. Postel / A. Kirsch / W. Blum), Schroedel, Hannover 1991, S. 71-84
  • [D34] Applied Mathematical Problem Solving, Modelling, Applications, and Links to Other Subjects - State, Trends and Issues in Mathematics Instruction (mit M. Niss) In: Educational Studies in Mathematics 22 (1991), H. 1, S. 37-68
  • [D35] Preformal Proving: Examples and Reflections (mit A. Kirsch) In: Educational Studies in Mathematics 22 (1991), H. 2, S. 183-203
  • [D36] Mathematics Teaching in Technical and Vocational Colleges - Professional Training versus General Education (mit R. Sträßer) In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 24 (1992), H. 7 (Special Issue: Mathematics Education in the Federal Republic of Germany, Hrsg. W. Blum u. a.), S. 242-247
  • [D37] Teaching and Learning of Mathematics and its Applications: First Results from a Comparative Empirical Study in England and Germany (mit D. Burghes u. a.) In: Teaching Mathematics and its Applications 11 (1992), H. 3, S. 112-123
  • [D38] British/German Comparative Project: Some Preliminary Results (mit D. Burghes u. a.) In: Teaching Mathematics and its Applications 12 (1993), H. 1, S. 13-21
  • [D39] Einige Ergebnisse von vergleichenden Untersuchungen in England und Deutschland zum Lehren und Lernen von Mathematik in Realitätsbezügen (mit G. Kaiser-Meßmer) In: Journal für Mathematik-Didaktik 14 (1993), H. 3/4, S. 269-305
  • [D40] Elementare Behandlung des sogenannten Geburtstagsproblems (mit A. Kirsch) In: Praxis der Mathematik 36 (1994), H. 1, S. 7-10
  • [D41] Entwicklung und Erprobung eines Tests zur "mathematischen Leistungsfähigkeit" deut scher und englischer Lernender in der Sekundarstufe I (mit G. Kaiser-Meßmer u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 15 (1994), H. 1/2, S. 149-168
  • [D42] Een natuurlijke verklaring voor de zogenaamde verjaardagenparadox (Überarbeitung von [D 40], mit A. Kirsch) In: Uitwiskeling 10 (1994), H. 4, S. 1-10
  • [D43] Bemerkungen zu einer bekannten „probabilistischen Paradoxie“ (mit A. Kirsch )In: Mathematik erfahren und lehren (Hrsg.: G. Pickert/ I. Weidig), Klett, Stuttgart 1994, S. 125-133
  • [D44] Vergleich mathematischer Leistungen deutscher und englischer Lernender in Klasse 8 (mit G. Kaiser ) In: mathematica didactica 17 (1994), H.2, S. 17-52
  • [D45] Analysisunterricht: Aktuelle Tendenzen und Perspektiven für das Jahr 2000. Teil 1: Realitätsbezüge, präformales Arbeiten; Teil 2: Computereinsatz, Leistungsmessung In: Mathematik in der Schule 33 (1995), H. 1, S. 1-11; H. 2, S. 66-75 In flämisch: Huidige tendensen in het analyse-onderwijs en perspectieven voor het jaar 2000. In: Uitwiskeling 11 (1995), H.3, S. 50-68
  • [D46] Die beiden Hauptsätze der Differential- und Integralrechnung (mit A. Kirsch) In: mathematik lehren, H. 78, Okt. 1996, S. 60-65
  • [D47] Ursachen der TIMSS-Ergebnisse und Ansätze für Veränderungen des Mathematikun terrichts In: TIMSS und der Mathematikunterricht (Hrsg.: W. Blum/ M. Neubrand), Schroedel, Hannover 1998, S. 11-15
  • [D48] Wie kommen die deutschen TIMSS-Ergebnisse zustande? Ein Interpretationsansatz auf der Basis stoffdidaktischer Analysen (mit B. Wiegand) In: TIMSS und der Mathematikunterricht (Hrsg.: W. Blum/ M. Neubrand), Schroedel, Hannover 1998, S. 28-34
  • [D49] Zur universitären Ausbildung von Mathematiklehrern für berufliche Schulen In: Mathematiklehren in der Berufsschule – Fachunterricht und Lehrerbildung (Hrsg.: W. Blum/ K. Fingerle/ G. Gerdsmeier). Universität Kassel, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Bd. 24, Kassel 1998, S. 19-31
  • [D50] Ergebnisse einer Langzeitstudie zu den mathematischen Leistungen deutscher und englischer Lernender (mit G. Kaiser u. B. Wiegand) In: mathematica didactica 21 (1998), H. 1, S. 108-132
  • [D51] Unterrichtsqualität am Beispiel Mathematik - Was kann das bedeuten, wie ist das zu verbessern? In: SEMINAR - Lehrerbildung und Schule, H. 4/1999, S. 8-16
  • [D52] Vertiefen und Vernetzen - Intelligentes Üben im Mathematikunterricht (mit B. Wiegand) In: Üben & Wiederholen, Friedrich Jahresheft XVIII 2000 (Hrsg.: R. Meier u. a.), S. 106-108
  • [D53] Offene Aufgaben - wie und wozu? (mit B. Wiegand) In: mathematik lehren, H. 100, Juni 2000, S. 52-55
  • [D54] Perspektiven für den Analysisunterricht In: Der Mathematikunterricht 46 (2000), H. 4/5, S. 5-17
  • [D55] Was wollen wir, was haben wir bisher erreicht? Zwischenbilanz zum Modellversuch Mathematik In: Pro Schule, H. 3/2000, S. 6-9
  • [D56] Evaluation im Modellversuch Mathematik (mit A. Herzog) In: Pro Schule, H. 3/2000, S. 54-57
  • [D57] Qualitätsentwicklung im Mathematikunterricht - eine Folge von TIMSS? In: Pädagogik 52 (2000), H. 12, S. 23-26
  • [D58] Grundlagen der Ergänzung des internationalen PISA-Mathematik-Tests in der deutschen Zusatzerhebung (mit M. Neubrand u. a.) In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 33 (2001), H. 2, S. 45-59 Wiederabgedruckt in: Mathematische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in Deutschland – Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (Hrsg.: M. Neubrand), Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004, S. 229-256
  • [D59] Tests als Hilfe zur Selbstevaluation – Beispiele und Erfahrungen aus dem hessischen BLK-Modellversuch Mathematik (mit A. Jordan u. B. Wiegand) In: mathematik lehren, H. 107, Aug. 2001, S. 10-14
  • [D60] Eine ganz normale Mathe-Stunde? Was „Unterrichtsqualität“ konkret bedeuten kann (mit M. Biermann ) In: mathematik lehren, H. 108, Okt. 2001, S. 52-54
  • [D61] Was folgt aus TIMSS für Mathematikunterricht und Mathematiklehrerausbildung? In: TIMSS – Impulse für Schule und Unterricht (Hrsg.: BMBF). Bonn 2001, S. 75-83
  • [D62] Realitätsbezogenes Beweisen (mit M. Biermann ) In: mathematik lehren, H. 110, Feb. 2002, S. 19-22
  • [D63] Die PISA-2000-Studie, einige Ergebnisse und Analysen (mit N. Knoche u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 23 (2002), H. 3/4, S. 159-202
  • [D64] ICMI Study 14: Applications and Modelling in Mathematics Education – Discussion Document (mit C. Alsina et al.) a) In: Journal für Mathematik-Didaktik 23 (2002), H. 3/4, S. 262-280 b) In: Educational Studies in Mathematics 51 (2002), H. 1/2, S. 149-171
  • [D65] Nicht “irgendwie”, sondern zielgerichtet Aufgaben verändern (mit M. Biermann u. B. Wiegand) In: Aufgaben, Friedrich Jahresheft XXI 2003 (Hrsg.: H. Ball u. a.), S. 32-35
  • [D66] Zur Rolle der Fachdidaktik in der universitären Gymnasiallehrerausbildung (mit W. Henn) In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 56(2003), H. 2, S. 68-76
  • [D67] Welche Grundvorstellungen stecken in der Aufgabe? (mit R. v. Hofe) In: mathematik lehren, H. 118, Juni 2003, S. 14-18
  • [D68] Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards – Eine Expertise (mit E. Klieme u. a.) In: Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards (Hrsg.: BMBF). Bonn 2003, S. 7-174
  • [D69] Kompetenzstufen bei Gymnasiasten am Ende von Klasse 10 – Ergebnisse aus dem hessischen BLK-Modellversuch Mathematik (mit A. Jordan) In: Mathematikdidaktik zwischen Fachorientierung und Empirie (Hrsg.: L. Hefendehl-Hebeker u. S. Hußmann), Franzbecker, Hildesheim 2003, S. 13-20
  • [D70] Drawing the lessons from PISA 2000 – Long-term research implications: Gaining a better understanding of the relationship between system inputs and learning outcomes by assessing instructional and learning processes as mediating factors (mit J. Baumert und M. Neubrand) In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 7(2004), Beiheft 3, S. 143-157
  • [D71] Der Prozess der Itementwicklung bei der nationalen Ergänzungsuntersuchung von PISA 2000: Vom theoretischen Rahmen zu den konkreten Aufgaben (mit M. Neubrand u. a.) In: Mathematische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in Deutschland – Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (Hrsg.: M. Neubrand), Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004, S. 31-49
  • [D72] Grundvorstellungen als aufgabenanalytisches und diagnostisches Element bei PISA (mit R. v. Hofe, A. Jordan und M. Kleine) In: Mathematische Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in Deutschland – Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000 (Hrsg.: M. Neubrand), Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004, S. 145-157
  • [D73] Mathematische Kompetenz (mit M. Neubrand u. a.) In: PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland – Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (Hrsg.: M. Prenzel u. a.), Waxmann, Münster 2004, S. 47-92
  • [D74] Mathematikunterricht aus Sicht der PISA-Schülerinnen und -Schüler und ihrer Lehrkräfte (mit J. Baumert u. a.) In: PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland – Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (Hrsg.: M. Prenzel u. a.), Waxmann, Münster 2004, S. 314-354
  • [D75] COACTIV: Professionswissen von Lehrkräften, kognitiv aktivierender Mathematikunterricht und die Entwicklung von mathematischer Kompetenz (mit S. Krauss u. a.) In: Bildungsqualität von Schule: Lehrerprofessionalisierung, Unterrichtsentwicklung und Schülerförderung als Strategien der Qualitätsverbesserung (Hrsg.: J. Doll/ M. Prenzel), Waxmann, Münster 2004, S. 31-53
  • [D76] Emotionen und Leistung im Fach Mathematik: Ziele und erste Befunde aus dem “Projekt zur Analyse der Leistungsentwicklung in Mathematik” (PALMA) (mit R. Pekrun u. a.) In: Bildungsqualität von Schule: Lehrerprofessionalisierung, Unterrichtsentwicklung und Schülerförderung als Strategien der Qualitätsverbesserung (Hrsg.: J. Doll/ M. Prenzel), Waxmann, Münster 2004, S. 345-363
  • [D77] Leistung und emotionales Erleben im Fach Mathematik (mit T. Götz u. a.) In: Zeitschrift für pädagogische Psychologie 18 (2004), H. 3/4, S. 201-212
  • [D78] Modellieren im Unterricht mit der “Tanken”-Aufgabe (mit D. Leiß) In: mathematik lehren, H. 128, Feb. 2005, S. 18-21
  • [D79] Prozessqualität entwickeln – Impulse für Fachkollegien (mit L. Stäudel ) In: Standards, Friedrich Jahresheft XXII 2005 (Hrsg.: G. Becker u. a.), S. 115-117
  • [D80] Zur Entwicklung mathematischer Grundbildung in der Sekundarstufe I – theoretische, empirische und diagnostische Aspekte (mit R. v. Hofe u. a.) In: Diagnostik von Mathematikleistungen (Hrsg.: M. Hasselhorn/ H. Marx/ W. Schneider). Jahrbuch der pädagogisch-psychologischen Diagnostik, Tests und Trends, Neue Folge Band 4. Hogrefe, Göttingen 2005, S. 263-292
  • [D81] Kompetenzstufen in PISA – eine Erwiderung auf den Beitrag von W. Meyerhöfer in JMD 25 (2004), H. 3/4 (mit D. Lind u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 26 (2005), H. 1, S. 80-87
  • [D82] Kann man eine Abkürzung ausweiten? Variationen zu einer Aufgabe aus den Bildungsstandards Mathematik In: mathematica didactica 28 (2005), H. 1, S. 7-14
  • [D83] Zur Rolle von Bildungsstandards für die Qualitätsentwicklung im Mathematikunterricht (mit C. Drüke-Noe u. a.) In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 37 (2005), H. 4, S. 267-274
  • [D84] Mathematische Kompetenz im Ländervergleich (mit M. Neubrand u. a.) In: PISA 2003. Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland – Was wissen und können Jugendliche? (Hrsg.: M. Prenzel u. a.). Waxmann, Münster 2005, S. 51-84
  • [D85] Bildungsstandards – Fluch oder Segen? In: Praxis der Mathematik 47 (2005), H. 6, S. 39-41
  • [D86] Der Mathematikunterricht der PISA-Schülerinnen und -Schüler – Schulformunter schiede in der Unterrichtsqualität (mit M. Kunter u. a.) In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 8 (2005), H. 4, S. 502-520
  • [D87] Selbstständiges Lernen im Fachunterricht - sieben Projekte zur empirischen Unter richts forschung (mit R. Messner , unter Mitarbeit der Forschergruppe) In: Schulpädagogische Forschung. Unterrichtsforschung. Perspektiven innovativer An sätze (Hrsg.: S. Rahm/ I. Mammes/ M. Schratz). Studienverlag, Innsbruck 2006, S. 107-123
  • [D88] Entwicklung von Testverfahren für die Bildungsstandards Mathematik (mit T. Ehmke u. a..) In: Unterrichtswissenschaft 34(2006), H. 3, S. 220-238
  • [D89] Einführung zu: Die Bildungsstandards Mathematik In: Bildungsstandards Mathematik: konkret (Hrsg.: W. Blum u. a.). Cornelsen-Scriptor, Berlin 2006, S. 13-32
  • [D90] Beschreibung zentraler mathematischer Kompetenzen (mit D. Leiß ) In: Bildungsstandards Mathematik: konkret (Hrsg.: W. Blum u. a.). Cornelsen-Scriptor, Berlin 2006, S. 33-50
  • [D91] Wie verändert sich die mathematische Kompetenz von der neunten zur zehnten Klassenstufe? (mit T. Ehmke u. a.) In: PISA 2003. Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres (Hrsg.: M. Prenzel u. a.). Waxmann, Münster 2006, S. 63-85
  • [D92] Mathematikunterricht in den PISA-Klassen 2004: Rahmenbedingungen, Formen und Lehr-Lern-Prozesse (mit M. Kunter u. a.) In: PISA 2003. Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres (Hrsg.: M. Prenzel u. a.). Waxmann, Münster 2006, S. 161-194
  • [D93] Projekt zur Analyse der Leistungsentwicklung in Mathematik (PALMA). Entwicklungsverläufe, Schülervoraussetzungen und Kontextbedingungen von Mathematikleistungen bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (mit R. Pekrun u. a.) In: Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule (Hrsg.: M. Prenzel u. L. Allolio-Näcke). Waxmann, Münster 2006, S. 21-53
  • [D94] Die professionelle Kompetenz von Mathematiklehrkräften: Konzeptualisierung, Erfassung und Bedeutung für den Unterricht. Eine Zwischenbilanz des COACTIV-Projekts (mit M. Brunner u. a.) In: Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule (Hrsg.: M. Prenzel u. L. Allolio-Näcke). Waxmann, Münster 2006, S. 54-82
  • [D95] Modellierungsaufgaben im Mathematikunterricht – Herausforderung für Schüler und Lehrer In: Realitätsnaher Mathematikunterricht – vom Fach aus und für die Praxis (Hrsg.: A. Büchter u. a.). Franzbecker, Hildesheim 2006, S. 8-23
  • [D96] Welche Zusammenhänge bestehen zwischen dem fachspezifischen Professionswissen von Mathematiklehrkräften und ihrer Ausbildung sowie beruflichen Fortbildung? (mit M. Brunner u. a.) In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 9 (2006), H. 4, S. 521-544
  • [D97] Introduction (mit M. Niss u. P. Galbraith) In: Modelling and Applications in Mathematics Education (Eds: W. Blum et al.), Springer, New York 2007, S. 3-32
  • [D98] Verändertes Lernen – verbesserte Leistungen? Zur Entwicklung von Schülerfähigkeiten bei SINUS-Transfer (mit A. Jordan u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 28 (2007), H. 2, S. 99-127
  • [D31'] Das Problem des Graphikers (mit A. Kirsch) In: Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht, Bd. 10: Mathematik im Alltag (Hrsg.: W. Herget, S. Schwehr u. R. Sommer). Franzbecker, Hildesheim 2007, S. 7-11
  • [D99] Die Förderung selbständigen Lernens im Mathematikunterricht – Problemfelder bei ko-konstruktiven Lösungsprozessen (mit D. Leiß u. R. Messner) In: Journal für Mathematik-Didaktik 28 (2007), H. 3/4, S. 224-248
  • [D100] Development of mathematical competencies in adolescence – The PALMA longitudinal study (mit R. Pekrun u. a.) In: Studies on the educational quality of schools (Ed.: M. Prenzel). Waxmann, Münster 2007, S. 17-37
  • [D101] Linking aspects of teacher competence to their instruction – Results from the COACTIV project (mit M. Kunter u. a.) In: Studies on the educational quality of schools (Ed.: M. Prenzel). Waxmann, Münster 2007, S. 39-59
  • [D102] Mathematische Kompetenz (mit A. Frey u. a.) In: PISA 2006 – Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie (Hrsg.: M Prenzel u. a.). Waxmann, Münster 2007, S. 249-276
  • [D103] Selbständiges Lernen im Mathematikuntericht mit ,beziehungsreichen‘ Aufgaben (mit J. Fuchs) In: Aufgaben als Katalysatoren von Lernprozessen (Hrsg.: J. Thonhauser). Waxmann, Münster 2008, S. 135-148
  • [D104] Aufgaben im COACTIV-Projekt: Zeugnisse des kognitiven Aktivierungspotentials im deutschen Mathematikunterricht (mit A. Jordan u. a.)In: Journal für Mathematik-Didaktik 29 (2008), H. 2, S. 83-107
  • [D105] Mathematische Kompetenz im Ländervergleich (mit A. Frey u. a.) In: PISA 2006 in Deutschland – Die Kompetenz der Jugendlichen im dritten Ländervergleich (Hrsg.: M. Prenzel u.a.). Waxmann, Münster 2008, S. 127-147
  • [D106] Die Untersuchung des professionellen Wissens deutscher Mathematik-Lehrerinnen und -Lehrer im Rahmen der COACTIV-Studie (mit S. Krauss u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 29 (2008), H. 3/4, S. 223-258
  • [D107] Secondary mathematics teachers' pedagogical content knowledge and content knowledge: validation of the COACTIV constructs (mit S. Krauss und J. Baumert) In: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 40 (2008), H. 5, S. 873-892
  • [D108] Bildungsstandards – Motor für Unterrichtsentwicklung und Lehrerbildung? (mit C. Drüke-Noe und K. Keller) In: Beiträge zur Lehrerbildung 26 (2008), H. 3, S. 372-382
  • [D109] Unterrichtsformen, erlebte Selbständigkeit, Emotionen und Anstrengungen als Prädiktoren von Schülerleistungen bei anspruchsvollen mathematischen Modellierungsaufgaben (mit S. Schukajlow u. a.) In: Unterrichtswissenschaft 37 (2009), H. 2, S. 164-185
  • [D110] Unterrichtsformen, erlebte Selbständigkeit, Emotionen und Anstrengungen als Prädiktoren von Schülerleistungen bei anspruchsvollen mathematischen Modellierungsaufgaben (mit S. Schukajlow u. a.) In: Unterrichtswissenschaft 37 (2009), H. 2, S. 164-185
  • [D111] Modellieren – schon in der Grundschule? (mit R. Borromeo Ferri) In: Lernumgebungen – Ein Weg zum kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Grundschule (Hrsg.: A. Peter-Koop, G. Lilitakis und B. Spindeler). Mildenberger, Offenburg 2009, S. 142-153
  • [D112] Mathematical Modelling: Can it Be Taught and Learnt? (mit R. Borromeo Ferri) In: Journal of Mathematical Modelling and Application 1 (2009), H. 1, S. 45-58
  • [D113] Die Entwicklung mathematischer Kompetenzen in der Sekundarstufe – Ergebnisse der Längsschnittstudie PALMA (mit R. v. Hofe u. a.) In: Mathematiklernen vom Kindergarten bis zum Studium (Hrsg.: A. Heinze u. M. Grüßing). Waxmann, Münster 2009, S. 125-146
  • [D114] Teachers' Mathematical Knowledge, Cognitive Activation in the Classroom, and Student Progress (mit J. Baumert u. a.) In: American Educational Research Journal 47 (2010), H. 1, S. 133-180
  • [D115] The Role of the Situation Model in Mathematical Modelling – Task Analyses, Student Competencies, and Teacher Interventions (mit D. Leiß u. a.) In: Journal für Mathematik-Didaktik 31 (2010), H. 1, S. 119-141
  • [D116] Leistungsbeurteilung und Kompetenzmodellierung im Mathematikunterricht – Projekt Co²CA (mit E. Klieme u. a.) In: Zeitschrift für Pädagogik, 56. Beiheft: Kompetenzmodellierung (Hrsg.: E. Klieme, D. Leutner u. M. Kenk), Okt. 2010, S. 64-74
  • [D117] Kompetenzorientiertes Feedback im Mathematikunterricht: Entwicklung und empirische Erprobung prozessbezogener, aufgabenbasierter Rückmeldesituationen (mit M. Besser u. a.) In: Empirische Pädagogik 24 (2010). H. 4, S. 404-432
  • [D118] Professionelle Kompetenz von Lehrkräften, kognitiv aktivierender Unterricht und die mathematische Kompetenz von Schülerinnen und Schülern (COACTIV) – Ein For­schungsprogramm (mit J. Baumert u. a.) In: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungspro­gramms COACTIV (Hrsg.: M. Kunter u. a.). Waxmann, Münster 2011, S. 7-25
  • [D119] Aufgaben im COACTIV-Projekt: Einblicke in das Potenzial für kognitive Akti­vie­rung im Mathematikunterricht (mit M. Neubrand u. a.) In: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungspro­gramms COACTIV (Hrsg.: M. Kunter u. a.). Waxmann, Münster 2011, S. 115-132
  • [D120] Konzeptualisierung und Testkonstruktion zum fachbezogenen Professionswissen von Mathematiklehrkräften (mit S. Krauss u. a.) In: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungs­pro­gramms COACTIV (Hrsg.: M. Kunter u. a.). Waxmann, Münster 2011, S. 135-161
  • [D121] COACTIV – Ein mathematikdidaktisches Projekt? (mit S. Krauss u. M. Neubrand) In: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungspro­gramms COACTIV (Hrsg.: M. Kunter u. a.). Waxmann, Münster 2011, S. 329-343
  • [D122] Förderung der Modellierungskompetenz durch selbständiges Arbeiten im Unterricht mit und ohne Lösungsplan (mit S. Schukajlow u. J. Krämer) In: Praxis der Mathematik in der Schule 53 (2011), H. 38, S. 40-46
  • [D123] Leistungsbeurteilung im Mathematikunterricht – Eine Darstellung des Projekts „Nutzung und Auswirkungen der Kompetenzmessung in mathematischen Lehr-Lernprozessen“ (mit A. Bürgermeister u. a.) In: Diagnostik und Förderung. Teil 3: Forschungsergebnisse (Hrsg.: A. Füchter u. K. Moegling). Prolog, Kassel, S. 28-51. Ebenfalls in: Schulpädagogik heute 2 (2011), H. 3
  • [D124] Zum Einfluss der Klassengröße auf Modellierungskompetenz, Selbst- und Unterrichtswahrnehmungen von Schülern in selbständigkeitsorientierten Lehr-Lern-Formen (mit S. Schukajlow) In: Journal für Mathematik-Didaktik 32 (2011), H. 2, S. 133-151
  • [D125] Zur Rolle von multiplen Lösungen in einem kompetenzorientierten Mathematikunterrich (mit S. Schukajlow) In: Kompetenzorientierung in Schule und Lehrerbildung (Hrsg.: K. Eilerts u. a.). Lit, Berlin 2011, S. 249-267
  • [D126] Teaching methods for modelling problems and students' task-specific enjoyment, value, interest and self-efficacy expectations (mit S. Schukajlow u. a.) In: Educational Studies in Mathematics 79 (2012), H. 2, S. 215-237
  • [D127] Mit dem Taxi durch die Welt des mathematischen Modellierens (mit R. Borromeo Ferri u. G. Kaiser) In: Mathematik für alle. Wege zum Öffnen von Mathematik – mathematikdidaktische Ansätze (Hrsg.: T. Krohn u. a.). Franzbecker, Hildesheim 2011, S. 35-47
  • [D128] Gabriele Kaisers wissenschaftliches Werk (mit R. Borromeo Ferri, C. Knipping u. K. Maaß) In: Mathematikunterricht im Kontext von Realität, Kultur und Lehrerprofessionalität (Hrsg.: W. Blum, R. Borromeo Ferri u. K. Maaß). Springer Spektrum, Wiesbaden 2012, S. 1-15
  • [D129] Bearbeitungsmuster von Schülern bei der Lösung von Modellierungsaufgaben zum Inhaltsbereich Lineare Funktionen (mit J. Krämer u. S. Schukajlow). In: Mathematica Didactica 35(2012), S. 50-72
  • [D130] The conceptualisation and measurement of pedagogical content knowledge and content knowledge in the COACTIV study and their impact on student learning (mit S. Krauss) In: Journal of Education 56 (2012), S. 45-65
  • [D131] Task Analysis in COACTIV: Examining the Potential for Cognitive Activation in German Mathematics Classrooms (mit M. Neubrand u. a.) In: Cognitive Activation in the Mathematics Classroom and Professional Competence of Teachers - Results from the COACTIV Project (Eds: M. Kunter u. a.). Springer, New York 2013, S. 125-144
  • [D132] Mathematics Teachers' Domain-Specific Professional Knowledge: Conceptualization and Test Construction in COACTIV (mit S. Krauss u. a.) In: Cognitive Activation in the Mathematics Classroom and Professional Competence of Teachers - Results from the COACTIV Project (Eds: M. Kunter u. a.). Springer, New York 2013, S. 147-174
  • [D133] Written feedback in mathematics: Mediated by students' perception, moderated by goal orientation (mit K. Rakoczy u. a.) In: Learning and Instruction 2013, S. 63-73
  • [D134] Mathematisches Modellieren - Eine Einführung in theoretische und didaktische Hintergründe (mit G. Greefrath u. a.) In: Mathematisches Modellieren für Schule und Hochschule - Theoretische und didaktische Hintergründe (Hrsg.: R. Borromeo Ferri, G. Greefrath u. G. Kaiser). Springer Spektrum, Wiesbaden 2013, S. 11-34
  • [D135] Transmissive and Constuctivist Beliefs of In-Service Mathematics Teachers and of Beginning University Students (mit C. Schmeißer u. a.) In: Proficiency and Beliefs in Learning and Teaching Mathematics – Learning from Alan Schoenfeld and Günter Törner (Eds: Y. Li u. J. Moschkovich. Sense, Rotterdam 2013, S. 1-67
  • [D136] Beschreibung der untersuchten mathematischen Kompetenzen (mit A. Roppelt u. C. Pöhlmann). In: IQB-Ländervergleich 2012 - Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I (Hrsg.: H. A. Pant u. a.). Waxmann, Münster 2013, S. 23-37
  • [D137] Kompetenzstufenmodelle für das Fach Mathematik (mit A. Roppelt u. M. Müller). In: IQB-Ländervergleich 2012 - Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I (Hrsg.: H. A. Pant u. a.). Waxmann, Münster 2013, S. 61-73
  • [D138] Zum Potential von Lernstandserhebungen für die Unterrichtsentwicklung - Das Projekt VELM-8 (mit S. Vogel u. a.) In: Unterrichtsentwicklung und Kompetenzorientierung (Hrsg.: I. Bausch, G. Pinkernell u. O. Schmitt). WTM, Münster 2013, S. 105-118

Beiträge zu Tagungsbänden

  • [T1] Discussion-Summary by the Coordinator for B6: The Interaction between Mathematics and Other School Subjects

In: Proceedings of the Third International Congress on Mathematical Education Karls­ruhe 1976 (Hrsg.: H. Athen / H. Kunle), Karlsruhe 1977, S. 262-264

  • [T2] Relations between Mathematics and Employment in Mathematics Education in Full Time Technical and Vocational Education

In: Proceedings of the Fourth International Congress on Mathematical Education (Eds: M. Zweng et al), Birkhäuser, Boston 1983, S. 245-247

  • [T3] Analysis of Applications and of Conceptions for an Application Oriented Mathematics Instruction (mit G. Kaiser)

In: Teaching and Applying Mathematical Modelling (Eds: J.S. Berry et al), Horwood, Chichester 1984, S. 201-214

  • [T4] Untersuchungen zur Förderung von Zielen des Mathematikunterrichts durch Anwen­dungen, Teil I: Theoretische Überlegungen und einige allgemeine Ergebnisse von Fall­studien (mit G. Kaiser)

In: Empirische Untersuchungen zum Lehren und Lernen von Mathematik (Hrsg.: W. Dörfler / R. Fischer), Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 1985, S. 33-39

  • [T5] Zur Konzeption einer "Praktischen Mathematik" in der Berufsschule

In: Bildung und Beruf - Zur Stellung der allgemeinbildenden Fächer in berufsbilden­den Schulen (Hrsg.: P. Dehnbostel / G. Heursen / G. Sattler), Hain, Königstein 1985, S. 189-196

  • [T6] Einige allgemeine Fragen des Analysisunterichts am Beispiel der Ableitung der Expo­nentialfunktionen

In: ÖMG-Didaktik-Reihe, H. 12, Sept. 1985, S. 1-14

  • [T7] Anwendungen im Analysisunterricht - Beispiele und didaktische Aspekte

In: Vorträge der 3. und 5. Fortbildungstagung für Mathematiklehrer der AHS und BHS (Hrsg.: P. Runck / W. Schlöglmann), Kepler-Universität, Linz 1988, S. 1-20

  • [T8] Theme Group 6: Mathematics and Other Subjects

In: Proceedings of the Sixth International Congress on Mathematical Education (Eds: A. & K. Hirst), János Bolyai Math. Society, Budapest o.J. (1988), S. 277-291

  • [T9] The Problem of the Graphic Artist (mit A. Kirsch)

In: Applications and Modelling in Learning and Teaching Mathematics (Eds: W. Blum et al.), Horwood, Chichester 1989, S. 129-135

  • [T10] Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes im anwendungsorientierten Analy­sisunterricht

In: Kleincomputer und Mathematikunterricht (Hrsg.: W. Walsch), Martin-Luther-Uni­versität, Halle 1989, S. 106-114

  • [T11] Bericht über die Arbeitsgruppe "Auswirkungen auf die Schule" (mit W. Dörfler )

In: Mathematik als Technologie? (Hrsg.: J. Maaß / W. Schlöglmann), Deutscher Stu­dien-Verlag, Weinheim 1989, S. 174-188

  • [T12] Warum haben nicht-triviale Lösungen von keine Nullstellen? Beobachtungen und Bemerkungen zum inhaltlich-anschaulichen Beweisen (mit A. Kirsch)

In: Anschauliches Beweisen (Hrsg.: H. Kautschitsch / W. Metzler), Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 1989, S. 199-209

  • [T13] Mathematical Problem Solving, Modelling, Applications, and Links to Other Subjects: State, Trends and Issues in Mathematics Instruction (mit M. Niss)

In: Modelling, Applications and Applied Problem Solving (Eds: W. Blum/ M. Niss/ I. Huntley), Horwood, Chichester 1989, S. 1-21 (Survey Lecture)

  • [T14] Applications and Modelling in Mathematics Teaching - A Review of Arguments and Instructional Aspects

In: Teaching of Mathematical Modelling and Applications (Eds: M. Niss/ W. Blum/ I. Huntley), Horwood, Chichester 1991, S. 10-29 (Plenary Lecture)

  • [T15] An Introduction to Ordinary Differential Equations by Computer Algebra Systems (mit V. Ganzha u. W. Strampp)

In: Proceedings of the International IMACS Symposium of Symbolic Computation (Eds: G. Jacob/ N. Oussons/ S. Steinberg), LIFL, Lille 1993, S. 231-236

  • [T16] Mathematical Modelling in Mathematics Education and Instruction

In: Teaching and Learning Mathematics in Context (Eds: T. Breiteig/ I. Huntley/ G. Kaiser-Meßmer), Horwood, Chichester 1993, S. 3-14 (Plenary Lecture)

  • [T17] The Exeter-Kassel Comparative Project - A Review of Year 1 and Year 2 Results (mit D. Burghes )

In: Proceedings of a Seminar on Mathematics Education 27 Feb. 1995 London , The Gatsby Charitable Foundation, London 1995, S. 13-28

  • [T18] Applications and Modelling in Mathematics Teaching and Mathematics Education - Some Important Aspects of Practice and of Research.

In: Advances and Perspectives in the Teaching of Mathematical Modelling and Applications (Eds: C. Sloyer/ W. Blum/ I. Huntley), Water Street Mathematics; Yorklyn 1995, S. 1-20 (Plenary Lecture)

  • [T19] Quo vadis Analysisunterricht? Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven für das Jahr 2000.

In: ÖMG-Didaktik-Reihe, Heft 24, Okt. 1995, S. 3-19

  • [T20] Anwendungsbezüge im Mathematikunterricht - Trends und Perspektiven -

In: Trends und Perspektiven (Hrsg.: G. Kadunz u. a.), Schriftenreihe Didaktik der Ma­thematik, Bd. 23, Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 1996, S. 15-38

  • [T21] On the Role of „Grundvorstellungen“ for Reality-Related Proofs – Examples and Re­flections

In: Mathematical Modelling – Teaching and Assessment in a Technology-Rich World (Eds: P. Galbraith et al.), Horwood, Chichester 1998, S. 63-74

  • [T22] Results of a Longitudinal Study on Mathematical Achievements of German and English Students (mit G. Kaiser u. B. Wiegand)

In: Developments in Mathematics Education in Germany, vol. 2 (Eds: H.-G. Weigand et al.). Franzbecker, Hildesheim 2000, S. 96-112

  • [T23] TIMSS und PISA – Herausforderung und Chance für Mathematikunterricht und Mathematik-Didaktik

In: Empirische Schulleistungsvergleiche – Nutzen, Risiken, Interessen (Hrsg.: Sekretariat der deutschen Kultusminister-Konferenz). Berlin, August 2001, S. 113-128

  • [T24] On the Role of „Grundvorstellungen“ for Reality-Related Proofs – Examples and Reflections

In: CERME-3 – Proceedings of the Third Conference of the European Society for Research in Mathematics Education (Eds: M. A. Mariotti et al.), Universitá di Pisa 2004

  • [T25] „Filling up“ – The Problem of Independence -Preserving Teacher Interventions in Lessons with Demanding Modelling Tasks (mit D. Leiß)

In: CERME-4 – Proceedings of the Fourth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (Eds: M. Bosch et al.). Guixols 2006, S. 1623-1633

  • [T26] How do Students and Teachers deal with Modelling Problems? (mit D. Leiß)

In: Mathematical Modelling (ICTMA 12): Education, Engineering and Economics (Eds: C. Haines et al.). Horwood, Chichester 2007, S. 222-231

  • [T27] Investigating Quality Mathematics Teaching – the DISUM Project (mit D. Leiß)

In: Developing and Researching Quality in Mathematics Teaching and Learning (Eds: C. Bergsten u. B. Grevholm), Proceedings of MADIF 5. SMDF, Linköping 2007, S. 3-16

  • [T28] Opportunities and problems for “Quality Mathematics Teaching” – the SINUS and DISUM projects

In: ICME-10 Proceedings (Ed.: M. Niss), Regular Lectures. IMFUFA, Roskilde 2008

  • [T29] Mathematical Modelling in Teacher Education – Experiences from a Modelling Seminar (mit R. Borromeo Ferri)

In: CERME-6 – Proceedings of the Sixth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (Eds: Durand-Guerrier, V., Soury-Lavergne, S., Arzarello, F.). INRP, Lyon 2010, S. 2046-2055

  • [T30] Insight into Teachers' Unconscious Behaviour in Modeling Contexts (mit R. Borromeo Ferri)

In: Modeling Students' Mathematical Modeling Competencies (Eds: R. Lesh et al.). Springer, New York 2010, S. 423-432

  • [T31] Kompetenz von Mathematiklehrkräften: Was heißt das und welche Auswirkungen hat das auf Unterricht und Schülerleistungen? (mit S. Krauss )

In: Lehrerkompetenzen in der Mathematik-Lehrerausbildung (Hrsg.: Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts). Seeberger, Neuss 2010, S. 38-45

  • [T32] Can Modelling Be Taught and Learnt? Some Answers from Empirical Research

In: Trends in Teaching and Learning of Mathematical Modelling (Eds: G. Kaiser et al.). Springer, New York 2011, S. 15-30

  • [T33] Are Integrated Thinkers better able to Intervene Adaptively? A Case Study in a Mathematical Modelling Environment (mit R. Borromeo Ferri )

In: Proceedings of the Seventh Congress of the Europe an Society for Research in Mathematics Education (Eds: M. Pytlak, T. Rowlands u. E. Swoboda). University of Rzeszów 2011, S. 927-936

  • [T34] Introduction: Content Related Research on PISA

In: Research on PISA – Research Outcomes of the PISA Research Conference 2009 (Eds.: M. Prenzel et al.). Springer, New York 3013, S. 2-6

  • [T35] Using Mathematical Competencies to Predict Item Difficulty in PISA: A MEG Study (mit R. Turner et al.)

In: Research on PISA – Research Outcomes of the PISA Research Conference 2009 (Eds: M. Prenzel et al.). New York, Springer 2013, S. 23-37

  • [T36] Mathematical Modelling: Connecting to Teaching and Research Practices - The Impact of Globalisation (mit G. Stillman, G. Kaiser u. J. Brown).

In: Teaching Mathematical Modelling: Connecting to Research and Practice (Eds: G. Stillman, G. Kaiser, W. Blum u. J. Brown). Springer, Dordrecht 2013, S. 1-24

  • [T37] Formative Assessment in Everyday Teaching of Mathematical Modelling: Implementation of Written and Oral Feedback to Competency-Oriented Tasks (mit M. Besser u. M. Klimczak).

In: Teaching Mathematical Modelling: Connecting to Research and Practice (Eds: G. Stillman, G. Kaiser, W. Blum u. J. Brown). Springer, Dordrecht 2013, S. 469-478

Beiträge zu GDM-Jahrestagungen

  • [G1] Didaktische Fragen des Linearen Optimierens in der Sekundarstufe I In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1975, Schroedel, Hannover 1975, S. 15-19
  • [G2] Mathematikunterricht in berufsbildenden Schulen der Sekundarstufe II In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1979, Schroedel, Hannover 1979, S. 72-81 (Hauptvortrag)
  • [G3] Rechner im Analysisunterricht - Ignorierbares Spielzeug oder Anlaß für radikale Ver­änderungen? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1986, Franzbecker, Bad Salzdetfurth 1986, S. 58-62
  • [G4] Erste Ergebnisse einer Langzeitstudie zu den mathematischen Leistungen deutscher und englischer Lernender (mit G. Kaiser ) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1995, Franzbecker, Hildesheim 1995, S. 288-291
  • [G5] Ergebnisse einer Langzeitstudie zu den mathematischen Leistungen deutscher und englischer Lernender (mit G. Kaiser u. B. Wiegand) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1997, Franzbecker, Hildesheim 1997, S. 263-266
  • [G6] Zur Rolle von Grundvorstellungen bei realitätsbezogenen Beweisen – Das Schorle-Beispiel (mit M. Biermann ) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1998, Franzbecker, Hildesheim 1998, S. 121-124
  • [G7] Offene Probleme für den Mathematikunterricht - Kann man Schulbücher dafür nutzen? (mit B. Wiegand ) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1999, Franzbecker, Hildesheim 1999, S. 590-593
  • [G8] Wie lösen Zehntklässler „grundbildungsorientierte“ Aufgaben? Erste Ergebnisse einer explorativen Studie im Kontext des hessischen Modellversuchs Mathematik (mit A. Jordan ) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2002, Franzbecker, Hildesheim 2002, S. 247-250
  • [G9] Diagnose- und Interventionsformen für einen selbständigkeitsorientierten Unterricht am Beispiel Mathematik – Vorstellung des Projekts DISUM (mit D. Leiß) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2003, Franzbecker, Hildesheim 2003, S. 129-132
  • [G10] Sattelfest beim Sattelfest? Analyse ko-konstruktiver Lösungsprozesse bei einer realitätsorientierten Mathematikaufgabe (mit D. Leiß u. R. Messner) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2004, Franzbecker, Hildesheim 2004, S. 333-336
  • [G11] Unterrichtsqualität durch Bildungsstandards – Utopie oder Wirklichkeit? (mit C. Drüke-Noe u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2005, Franzbecker, Hildesheim 2005, S. 99-102
  • [G12] Grundvorstellungen als empirische Kategorie für quantitative Studien (mit R. v. Hofe u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2005, Franzbecker, Hildesheim 2005, S. 103-106
  • [G13] Der Modellierungskreislauf unter kognitionspsychologischer Perspektive (mit R. Borromeo Ferri u. D. Leiß) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2006, Franzbecker, Hildesheim 2006, S. 53-55
  • [G14] Mathematisches Modellieren – zu schwer für Schüler und Lehrer? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007, Franzbecker, Hildesheim 2007, S. 3-12
  • [G15] Modellierungskompetenz – Vermitteln, Messen & Erklären (mit D. Leiß ) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007, Franzbecker, Hildesheim 2007, S. 312-315
  • [G16] Auswendig gelernt – Abgefragt – Abgehakt? (mit M. Müller u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007, Franzbecker, Hildesheim 2007, S. 723-726
  • [G17] Modellieren lehren und lernen in der Realschule (mit D. Leiß u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2008, Stein, Münster 2008, S. 77-80
  • [G18] Zusammenhänge des Professionswissens mit Lehrermerkmalen, Unterrichtsqualität und Leistungszuwächsen der Schüler (mit S. Krauss und M. Neubrand) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2008, Stein, Münster 2008, S. 157-160
  • [G19] Selbständigkeitsorientierter Mathematikunterricht im ganzen Klassenverband? Einige Ergebnisse aus dem DISUM-Projekt (mit S. Schukajlow u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2009, WTM, Münster 2009, S. 291-294
  • [G20] Einstellungen und Überzeugungen von Lernenden zu Mathematikaufgaben mit und ohne Realitätsbezug (mit S. Schukajlow u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2009, WTM, Münster 2009, S. 851-854
  • [G21] Lösungsplan in Schülerhand: zusätzliche Hürde oder Schlüssel zum Erfolg? (mit S. Schukajlow u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2010, WTM, Münster 2010, S. 771-774
  • [G22] Lernprozessbegleitendes Feedback als Diagnose- und Förderinstrument: Eine Unter­richtsstudie zur Gestaltung von Rückmeldesituationen im kompetenzorientierten Mathematikunterricht (mit M. Besser u. a.). In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011, WTM, Münster 2011, S. 103-106
  • [G23] Vorstellungen von Lernenden bei der Verwendung des Gleichheitszeichens an der Schnittstelle von Primar- und Sekundarstufe (mit R. Borromeo Ferri). In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011, WTM, Münster 2011, S. 127-130
  • [G24] Mit Vielseitigkeit zum Erfolg? Strategische Unterstützung von Lernenden in einem „methoden-integrativen“ Unterricht mit Modellierungsaufgaben (mit J. Krämer u.a.). In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011, WTM, Münster 2011, S. 479-482
  • [G25] Vorstellung einer Buchneuerscheinung (2011) über die COACTIV-Studie (mit S. Krauss u. a.). In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011, WTM, Münster 2011, S. 487-490
  • [G26] COACTIV-Video: Eine unterrichtsnahe Erfassung fachdidaktischen Wissens mittels Videovignetten (mit G. Bruckmeier u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2013, WTM, Münster 2013, S. 212-215
  • [G27] VELM-8 – Ein Projekt zur Verbesserung der Effektivität der Lernstandserhebungen Mathematik Klasse 8 (mit S. Vogel u. a.) In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2013, WTM, Münster 2013, S. 1042-1045

Herausgabe von Zeitschriften

Herausgabe von Büchern

  • [HB1] Mathematik in der Berufsschule - Analysen und Vorschläge zum Fachrechenunter richt (mit P. Bardy u. H.-G. Braun) Girardet, Essen 1985, 176 S.****
  • [HB2] Applications and Modelling in Learning and Teaching Mathematics (mit J. Berry et al.) Horwood, Chichester 1989, 451 S.
  • [HB3] Modelling, Applications and Applied Problem Solving - Teaching Mathematics in a Real Context (mit M. Niss u. I. Huntley) Horwood, Chichester 1989, 250 S.
  • [HB4] Teaching of Mathematical Modelling and Applications (mit M. Niss u. I. Huntley) Horwood, Chichester 1991, 427 S.
  • [HB5] Mathematik lehren und lernen - Festschrift für Heinz Griesel (mit H. Postel u. A. Kirsch) Schroedel, Hannover 1991, 236 S.
  • [HB6] Anwendungen und Modellbildung im Mathematikunterricht Franzbecker, Hildesheim 1993, 150 S.
  • [HB7] Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht, Band 1 (mit H.-W. Henn u. a.) Franzbecker, Hildesheim 1994, 164 S.
  • [HB8] Advances and Perspectives in the Teaching of Mathematical Modelling and Applications (mit C. Sloyer u. I. Huntley) Water Street Mathematics, Yorklyn 1995, 334 S.
  • [HB9] Teaching and Learning Mathematical Modelling - Innovation, Investigation and Applications (mit K. Houston , I. Huntley u. N. Neill) Albion, Chichester 1997, 401 S.
  • [HB10] Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht, Band 4 (mit G. König u. S. Schwehr) Franzbecker, Hildesheim 1997, 153 S.
  • [HB11] TIMSS und der Mathematikunterricht - Informationen, Analysen, Konsequenzen (mit M. Neubrand) Schroedel, Hannover 1998, 57 S.
  • [HB12] Mathematiklehren in der Berufsschule - Fachunterricht und Lehrerbildung (mit K. Fingerle u. G. Gerdsmeier) Universität Kassel, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Bd. 24, Kassel 1998, 111 S.
  • [HB13] Mathematical Modelling - Teaching and Assessment in a Technology-Rich World (mit P. Galbraith, G. Booker u. I. Huntley) Horwood, Chichester 1998, 344 S.
  • [HB14] Gute Unterrichts-Praxis - Zwei Jahre hessische Modellversuche im BLK-Programm zur Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (mit S. Fey, E. Huber-Söllner u. L. Stäudel) Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Frankfurt 2000, 100 S.
  • [HB15] Modelling and Mathematics Education - ICTMA 9: Applications in Science and Technology (mit J. F. Matos, S. K. Houston u. S. Carreira) Horword, Chichester 2001, 422 S.
  • [HB16] Mathematical Modelling in Education and Culture: ICTMA 10 (mit Q. Ye, S. K. Houston u. Q. Jiang) Horwood, Chichester 2003, 342 S.
  • [HB17] ICMI Study 14: Applications and Modelling in Mathematics Education - Pre-Conference Volume (mit H.-W. Henn ) Universität Dortmund, Dortmund 2004, 314 S.
  • [HB18] PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (mit M. Prenzel u. a.) Waxmann, Münster 2004, 416 S.
  • [HB19] PISA 2003. Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland - Was wissen und können Jugendliche? (mit M. Prenzel u. a.) Waxmann, Münster 2005, 416 S.
  • [HB20] Bildungsstandards Mathematik: konkret (mit C. Drüke-Noe, R. Hartung u. O. Köller) Cornelsen-Scriptor, Berlin 2006, 239 S.
  • [HB21] PISA 2003. Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres (mit M. Prenzel u. a.) Waxmann, Münster 2006, 330 S.
  • [HB22] Mathematical Modelling (ICTMA 12): Education, Engineering and Economics (mit C. Haines, P. Galbraith u. S. Khan) Horwood, Chichester 2007, 492 S.
  • [HB23] Modelling and Applications in Mathematics Education (mit P. Galbraith, H.-W. Henn und M. Niss) Springer, New York 2007, 521 S.
  • [HB24] PALMA, Mathematik heute: Kompetenzorientierte Aufgaben mit Kommentaren (mit R. vom Hofe und R. Pekrun) Schroedel, Hannover 2007, 64 S.
  • [HB25] PISA 2006 – Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie (mit M. Prenzel u. a.) Waxmann, Münster 2007, 424 S.
  • [HB26] PISA 2006 in Deutschland – Die Kompetenz der Jugendlichen im dritten Ländervergleich (mit M. Prenzel u. a.) Waxmann, Münster 2008, 435 S.
  • [HB27] Bildungsstandards: Kompetenzen überprüfen. Mathematik Sekundarstufe 1 (mit M. Katzenbach u. a.) Cornelsen, Berlin 2009, 99 S. (zus. mit 2 Testheften)
  • [HB28] Professionelle Kompetenz von Lehrkräften – Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (mit M. Kunter u. a.) Waxmann, Münster 2011, 369 S.
  • [HB29] Trends in Teaching and Learning of Mathematical Modelling – ICTMA 14 (mit G. Kaiser , R. Borromeo Ferri u. G. Stillman) Springer, New York 2011, 732 S.
  • [HB30] Mathematikunterricht im Kontext von Realität, Kultur und Lehrerprofessionalität (mit R. Borromeo Ferri und K. Maaß) Springer Spektrum , Wi esbaden 2012, 405 S.
  • [HB31] Cognitive Activation in the Mathematics Classroom and Professional Competence of Teachers - Results from the COACTIV Project (mit M. Kunter u. a.) Springer, New York 2013, 378 S.
  • [HB32] Teaching Mathematical Modelling: Connecting to Research and Practice (mit G. Stillman, G. Kaiser u. J. Brown). Springer, Dordrecht 2013, 627 S.

Bücher

  • [B1] Dokumentation ausgewählter Literatur zum anwendungsorientierten Mathematikunterricht (mit G. Kaiser, M. Schober) Spezialbibliographien Mathematikdidaktik Nr. 5, Fachinformationszentrum Mathematik/Physik/Energie, Karlsruhe 1982, 186 S.
  • [B2] Didaktik der Analysis (mit G. Törner) Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1983, 292 S.
  • [B3] Mitarbeit bei: Studienbriefe Sachrechnen für Lehrer an beruflichen Schulen a) BS2: Prozentrechnen, Näherungsrechnen ( K. Baulig u. a.) Deutsches Institut für Fernstudien, Tübingen 1984, 133 S. b) BS4: Rechnen mit Verhältnissen, Umgehen mit Formeln ( H. Abel u. a.) Deutsches Institut für Fernstudien, Tübingen 1985, 155 S.
  • [B4] Dokumentation ausgewählter Literatur zum anwendungsorientierten Mathematikunterricht, Teil 2 (mit G. Kaiser-Meßmer , M. Schober) Fachbibliographien Mathematikdidaktik Nr. 15, Fachinformationszentrum, Karlsruhe 1990, 147 S.; 2. Auflage 1992, 170 S.
  • [B5] Klassifikationsschema für Mathematikaufgaben: Dokumentation der Aufgabenkategorisierung im COACTIV-Projekt (mit A. Jordan u. a.) Materialien aus der Bildungsforschung Nr. 81, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin 2006, 74 S.