Christian Dohrmann

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaPublikationen

Dipl.-Päd. Christian Dohrmann.* 15. Juli 1980.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematik (Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik). Universität Potsdam.
Eigene Homepage: CERMAT.
Promotionsprojekt: Begriffsbildung im Mathematikunterricht zum Thema Winkel unter Berücksichtigung neuer Medien (Promotionsprojekt).
E-Mail
ORCID ORCID iD iconhttps://orcid.org/0000-0001-9946-6828 


Kurzvita

Arbeitsgebiete

  • Dynamische Geometriesysteme
    • Mathematische Grundlagen
    • Benutzerschnittstellen für DGS
    • Gestaltung von Lehr-/Lernumgebungen
  • Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht
    • didaktische Forschung zu Multi-Touch Schnittstellen und mobilen Geräten (Tablets) für den Einsatz im Mathematikunterricht
    • Lehren und Lernen von Mathematik
  • Open Educational Resources (OER)
    • Entwicklung von E-Learning Selbstlern-Modulen
    • Entwicklung von Konzepten zur Gestaltung und zum Einsatz offener Bildungsressourcen (OER) in der Lehrerfortbildung
  • Grundvorstellungen und Begriffsbildung zum Winkel

Projekte

Mitgliedschaften

Veröffentlichungen

2016

  • Ulrich Kortenkamp, & Christian Dohrmann. (2016). Vorwärts-Rückwärts zum Begriff. Konstrukion und Re-Konstruktion von Zugfiguren. In Kuzle, A., & Bruder, R. (Hrsg.) (2016). Problemlösen lernen in der Geometrie. mathematik lehren, 196. (S. 18-21).
  • Ulrich Kortenkamp, Regine Brandtner, & Christian Dohrmann. (im Druck). Kommunikation und Information am DZLM. In R. Biehler, Lange, T., Leuders, T., Rösken-Winter, B., Scherer, P. & Selter, C. (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren – Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. Wiesbaden: Springer.
  • Axel M. Blessing, Christian Dohrmann, & Ulrich Kortenkamp. (2016). Mathematikfortbildungen mit E-Learning gestalten. Erscheint in: Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der 50. Tagung für Didaktik der Mathematik in Heidelberg.
  • Christian Dohrmann. (2016). Touch2Learn: Multi-Touch Lernumgebungen explorativ erforschen. In Peschel, M. (Hrsg.), Mediales Lernen – Beispiele für eine inklusive Mediendidaktik. (S. 95-104). Hohengehren: Schneider Verlag.

2015

  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2015). Winkel in der Sekundarstufe I – Schülervorstellungen erforschen. In M. Ludwig, A. Filler, & A. Lambert (Hrsg.), Geometrie zwischen Grundbegriffen und Grundvorstellungen. Jubiläumsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 62–76). Wiesbaden: Springer Verlag.

2014

2013

  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2013). Begriffsbildung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I zum Thema Winkel. In A. Filler & M. Ludwig (Hrsg.), Wege zur Begriffsbildung für den Geometrieunterricht: Ziele und Visionen 2020. Tagungsband des Arbeitskreises Geometrie in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (S. 63–72). Hildesheim: Franzbecker.
  • Christian Dohrmann, & Ana Kuzle. (2013). Past-Present-Future: Winkel anschaulich unterrichten! In G. Greefrath, F. Käpnick, & M. Stein (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 (Band 1, S. 260–263). Münster: WTM-Verlag.

2010

2009