Möglichkeiten einer systematischen, sprachlichen und logischen Schulung im Mathematikunterricht der Klassen 4 bis 6

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lothar Flade (1972): Möglichkeiten einer systematischen, sprachlichen und logischen Schulung im Mathematikunterricht der Klassen 4 bis 6. Dissertation, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Begutachtet durch Werner Walsch.

Zusammenfassung

Ziel der Arbeit ist es, theoretisch begründete Hilfen für die praktisch -pädagogische Arbeit des Lehrers zu geben. Hauptsächlich wurde die Frage untersucht, welche speziellen Ziele hinsichtlich der sprachlich-logischen Schulung in der Mittelstufe der allgemeinbildenden polytechnischen Oberschule der DDR erreicht werden können. Die Ergebnisse der Untersuchung bilden die Grundlage für die Ausarbeitung von speziellen Aufgabensammlungen, Arbeitsblättern und anderen Arbeitsmaterialien , die inhaltlich in den obligatorischen Lehrplanstoff integriert werden können.

Auszeichnungen

Kontext

Literatur

Links