Madipedia:Protokolle TT-Sitzungen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

5.3.2013 - 1. Redaktionssitzung (Münster)

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Anna Susanne Steinweg, Mutfried Hartmann, Christine Plicht, Sebastian Schorcht, Christian Dohrmann, Matthias Ludwig, Andrea Hoffkamp

Auf der ersten Redaktionssitzung konstitutiert sich die Madipedia:Redaktion:

In Halle wird Madipedia durch das Technik-Team (TT) betreut. Es trifft sich wöchentlich und besteht aus


Es wurde eine Arbeitsteilung zwischen dem Technik-Team und der Redaktion vorgeschlagen. Die Redaktion soll die Madipedia inhaltlich betreuen, das Technik-Team unterstützt sie dabei. Da das DZLM in Zukunft Autoren durch Honorare unterstützen und den Ausbau der Madipedia damit gestalten möchte, ist eine entsprechende Struktur notwendig. Die Details dieser Struktur werden auf der nächsten Redaktionssitzung unter den vom DZLM vorgegebenen Rahmenbedingungen ausgearbeitet und festgeschrieben.

Ein entsprechender Termin für die 2. Redaktionssitzung wird durch das TT vorgeschlagen werden.

8.4.2013 - 1. TT-Sitzung (Halle), 14:30-16:00

Teilnehmer: Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Dirk Gröbe, Ulrich Kortenkamp

  • Begrüßung des neuen Mitarbeiters Dirk Gröbe
  • Kurzer Überblick über die Madipedia-Struktur
  • Besprechung des Redaktionssitzungs-Protokolls
  • Festlegung der Terminauswahl für die 2. Redaktionssitzung - 16./17.5, 30./31.5. in Halle
  • Kurzbericht zur Kontaktaufnahme mit Matheduc (Thomas Jahnke)
  • Beschlüsse
    • Silke Fleckenstein organisiert die Terminauswahl für die 2. Redaktionssitzung
    • Ulrich Kortenkamp schlägt eine Tagesordnung für die nächste TT-Sitzung vor

15.4.2013 - 2. TT-Sitzung (Halle), 14:30-16:00

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Dirk Gröbe, Rolf Sommer, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein

  • Planung der 2. Redaktionssitzung
    • voraussichtlicher Termin: 16./17.5.2013
    • Teilnahme über WEB soll möglich gemacht werden (vllt. über Adobe Connect)
    • inhaltliche Lücken sollen identifiziert und gefüllt werden/ zu ergänzende Begriffe ausgesucht; pro Redakteur sollen 12 Begriffe gefunden werden; Redakteure finden Personen, die Artikel dazu schreiben; TT-Team liefert Vorschläge; Redaktionsmitglieder erhalten die Bitte, sich vorab zur Auswahl von Begriffen Gedanken zu machen
    • Kennzeichnung von Zitaten und Zitierfähigkeit von Artikeln muss geklärt werden
  • Aufgaben für das Technikteam
    • Prozess für das Einspielen von Sicherheitsupdates
      • zweites System aufsetzen, Updates dort testen; übernimmt Dirk
      • Problem "Spam" scheint gelöst mit der Benutztung von selbst erstellten Captcha-Codes
    • uniname-Erweiterung
      • Uni.txt wird gepflegt vom TT, durchgängige Verwendung von einheitlichen Uni-Namen
    • Einbindung der Dissertationen der APW
      • TT pflegt Liste arbeitsteilig ein
      • Dissertationen, Dissertationen B und Habilitationen gehören ins gleiche Verzeichnis, Erweiterung des diss-Templates um Feld "typ"

22.4.2013 - 3. TT-Sitzung (Halle), 14:30-15:30

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Dirk Gröbe, Rolf Sommer, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Elvira Malitte

  • Rückmeldung aus der Vorstandssitzung des DZLM vom 19.4.
  • Vorstellung der Planungsseite (Madipedia: Planung)
  • Einführung in das Sichten bzw. Markieren von unmarkierten Versionen, ungesichteten Seiten, Löschen von Seiten
    • Elvira Malitte, Rolf Sommer sind Sichter)

29.4.2013 - 4.TT-Sitzung (Halle), 14:30-15:30

Teilnehmer: Dirk Gröbe, Christian Dohrmann, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Silke Fleckenstein, Jenny Kurow

  • Ideensammlung neuer Begriffe (madipedia: Wunschliste neuer Begriffe)
  • Unichecker-Wikiseite (Chris und Dirk arbeiten dran und stellen Ergebnis am 6.5. vor)
  • Recherche von Zusammenfassungen für die DDR-Dissertationen (Rolf und Elvira berichten am 6.5.)

6.5.2013 - 5.TT-Sitzung (Halle), 14:30- 16:00

Teilnehmer: Christian Dohrmann, Dirk Gröbe, Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein

  • Chris und Dirk berichten über Baustelle:Uniname
    • Priorität auf den Institutsseiten hat die Beschreibung der Mathematikdidaktikgruppe(n)
    • Institutsseiten mit fehlendem Inhalt bekommen Warnschilder.
    • eine Beispielseite (Uni Halle) wird erstellt
  • Elvira und Rolf berichten am 13.5.
  • zweite Redaktionssitzung wird mangels Beteiligung verschoben
    • an Do/Fr-Termin wird festgehalten, neue Doodleabstimmung angelegt
  • aus Zeitgründen auf den 13.5. verschoben: allg. Fragen (Vereinheitlichung von Einträgen/ Veränderung von Vorlagen)

13.5.2013 - keine TT-Sitzung wg. Tagung des ZLB Uni Halle

20.5.2013 - Pfingstmontag

27.5.2013 - 6.TT-Sitzung (Halle), 13:00- 14:00

  • Elvira und Rolf berichten: Es gibt keine Zusammenfassungen o.ä. in digitalisierter Form, deshalb werden die Werke per Fernleihe bestellt und Zusammenfassungen geschrieben (Rolf Sommer)
  • Personeneinträge: Personen, die einen Bezug zur Mathematikdidaktik haben und deren Eintrag verwertet werden kann für Unterricht und wissenschaftliche Arbeiten, werden in die Madipedia eingetragen
  • Personenvorlage: wird verändert, so dass der Beschäftigungsort bzw. die Institution nicht automatisch verlinkt wird; uni.txt enthält nur zu verlinkende Institutionen; Koordinaten werden hinzugefügt für eine Landkarte, Adressen für eine Adressliste; Kategorien werden angelegt für Spezialitäten der Institutionen, wie z.B. Forschungsschwerpunkt (Ulli Kortenkamp)
  • MathEduc möchte mit der Madipedia kooperieren; genauere Modalitäten werden in einem nächsten Treffen festgelegt
  • Software-Updates werden immer donnerstags von 7h bis 9h installiert (Dirk Gröbe); Maintanancemodus wird geschaltet (Ulli)
  • Konferenzen-Seiten: Der wissenschaftliche Nachwuchs in der Redaktion wird die Veranstalter von Konferenzen um Eintrag bitten und einen Teilnehmer bitten, einen kleinen Bericht zu verfassen und einzustellen - die Emailvorlagen dazu werden vorbereitet (Silke)

3.6.2013 - 7.TT-Sitzung (Halle), 14:30 - 15:30

Teilnehmer: Christian Dohrmann, Dirk Gröbe, Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein

  • Horst Hischer wird als neues Redaktionsmitglied eingeladen
  • zweite Redaktionssitzung besprochen
    • Ablauf und Inhalte grob festgelegt
    • Termin: 4.7. 16h - 18h und 5.7. 10h - 14h
  • erste Updates für nächste Woche geplant

10.6.2013 - 8.TT-Sitzung (Halle), 14:30 - 15:30

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Rolf Sommer, Elvira Malitte, Silke Fleckenstein

  • Rolf bestellt APW-Dissertationen als Fernleihen
  • Besprechung allgemeiner Fragen zur Nutzung der Madipedia

17.6.2013 - keine TT-Sitzung wg. mehr als 50% fehlender Mitglieder

24.6.2013 - 9.TT-Sitzung (Halle), 14:30 - 15:15

Teilnehmer: Christian Dohrmann, Dirk Gröbe, Silke Fleckenstein

  • Updateserver wird getestet hinsichtlich vorhandener Extensions auf Kompatibilität mit aktueller Mediawikiversion (1.20.1)

1.7.2013 keine TT-Sitzung

8.7.2013 - 10. TT-Sitzung (Halle), 14:30 - 15:15

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Jenny Kurow

  • Problem bei Uni-name-Makro gefunden (unsichtbare byte-order-marks)
  • Bearbeitung der Richtlinien

15.7.2013 - 11. TT-Sitzung (Halle), 14.30 - 16.20h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein

22.7., 29.7., 5.8., 12.8. und 19.8.2013 keine TT-Sitzung

26.8.2013, 12.TT-Sitzung (Halle), 14.30h - 15:30h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Dirk Gröbe, Silke Fleckenstein

  • Beratung von Stilfragen
  • Beratung der Form des Zitierhinweises
  • Verteilung kleinerer Aufgaben (Aufräumarbeiten)

im September keine TT-Sitzungen

21.10.2013 - 13. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 13h

Teilnehmer: Andreas Schmidt, Ulrich Kortenkamp, Dirk Gröbe, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Silke Fleckenstein

  • Info über Beiratssitzung während AKMUI: Richtlinien überarbeitet, Link auf Hauptseite vorhanden
  • wichtige Mathematikdidaktiker unbedingt eintragen
  • Andreas Schmidt wurde den Teilnehmern als offizieller Madipedia-Tutor vorgestellt
  • Ab sofort sollen die Konferenzseiten komplett geführt werden - offizielle Webseiten vieler Konferenzen verschwinden nach einiger Zeit, deshalb nicht ausschließlich darauf verlinken. Im Tagungsbericht (von einem Teilnehmer zu erstellen) wird das Tagungsoutput bzw. Diskussionsergebnisse festgehalten.
  • DDR-Dissertationen werden per Fernleihe ins Institut geholt (Rolf Sommer) und bearbeitet: Autor wegen Zusammenfassung anschreiben; falls Autor nicht kontaktierbar, sorgt das TT-Team für eine Zusammenfassung.

28.10.2013 - 14. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 12.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Andreas Schmidt, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte

  • Bericht zu Fernleihebemühungen: Rolf Sommer führt derzeit entsprechende Gespräche
  • Festlegung einer Vereinheitlichung der Auflistung der Konferenzeinträge: Kurzname kursiv, Langname, beide separat aufgeführt

04.11.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.20h - 13.10h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Rolf Sommer

  • Rolf Sommer berichtet: Fernleihekonto für die DDR-Dissertationen eingerichtet; APW verleiht immer zehn Stück pro Sendung; diese werden gesichtet; je nach Zustand und Inhalt wird über das weitere Vorgehen entschieden
  • Beratung über die Umsetzung der Idee, auf der Hauptseite eine Liste mit den fünf nächsten Konferenzen darzustellen und auf der Jahresseite in der Kategorie Konferenzen alle Konferenzen auch zeitlich geordnet zu zeigen
  • Madipedia-Artikel in der Cantor-Zeitschrift könnte in der Madipedia als Information über dieselbe und in den GDM-Mitteilungen erscheinen, Link zur Cantor-Zeitschrift (MLU) ebenfalls angedacht; Karin Richter (Hrsg.) wird dazu befragt (Silke Fleckenstein)
  • Festlegung des Termins für die Beiratssitzung: 16./17. Januar 2014, (Do 15h bis Fr 12h) da dieses Jahr keine Do/Fr-Kombinationen mehr verfügbar ist; Übernachtung, Abendessen und Konferenz sollen unter einem Dach stattfinden, vorzugsweise im Ankerhof

11.11.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.20h - 13.10h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Andreas Schmidt

  • Bericht zum Info-Treffen mit MathEduc: Ziel: Zusammenarbeit vereinfachen; Autorenseiten von Madipedia sollen für MathEduc nützlich sein, in Madipedia soll Literaturangabe aus MathEduc erscheinen (in verkürzter Form). Was in MathEduc fehlt, soll in Madipedia stehen (Selbstangabe jetzt möglich in MathEduc)
; Fr. Rehm, Grit Mallik nachfragen, wie hinzufügen von neuer Literatur geht 
(als GDM-Mitglied kann man kostenlosen Probezugang haben)
; Bis zur ICME sollen Matheduc und Madipedia internationalisiert sein; Werbung durch Stand auf ICME
 mit der Möglichkeit, den Interessierten gleich eine Personenseite anzulegen und sonstige Nutzung zu zeigen
  • Rolf berichtet: kopieren der DDR-Dissertationen nur mit Urheberrecht (Zustimmung der Autoren); angedachte Lösung: Titelblatt, Inhaltsangabe, Zusammenfassung kopieren und Autoren ansprechen (eventl. Rechtnachfolger) wg. Veröffentlichung in Madipedia und Gesamtkopie, falls spannend
; Fr. Martini vom DIPF später befragen wg. weiterem Vorgehen (Fr. Martini sammelt)
  • Optische Darstellung der zeitlich geordneten Konferenzliste auf der Jahresseite der Kategorie Konferenzen; nach Monat gliedern, TT.MM., Name der Konferenz, Ort
; Zusätze. Darstellung der nächsten fünf Konferenzen

18.11.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 12.35h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Andreas Schmidt

  • Austausch zur geplanten veränderten Darstellung der Konferenzen

25.11.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 13.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Moritz Moeller

  • Im Falle der Internationalisierung bekommt die Madipedia einen Übersetzer, deshalb

folgende Festlegung: deutsche Sprache verwenden (außer bei Titeln natürlich)
; wird in die Richtlinien eingefügt (Silke)

  • neue Idee mit dem Ziel, die Anzahl der Einträge zu erhöhen:

Aktion: im Mai „Maidipedia“, angekündigt auf GDM-Jahrestagung (Banner auf GDM-homepage, Artikel in Mitteilungen); Bepreisung für beste Seite in Kategorie x (aus Honorargeldern), (Voting zum Zeitpunkt x) Jury 1: TT-Team (dürfen disqualifizieren), Jury 2: Publikumvoting; vom 5.5.-26.5. darf geschrieben werden (Teilnehmende bekommen für Ihre Einträge eine Kategorie); eventuell Tutoren einstellen; Vorteil für das DZLM durch Öffentlichkeitsarbeit und eventl. sogar Preisverleihung (durchgeführt vom DZLM)

  • Dissertationsseitenvorlage Diss (Vorlage:Diss) optimiert
  • Betreuer werden auf Personenseite als Begutachter angezeigt (mit den dazugehörigen Arbeiten) - „begutachtete Dissertationen“

Vorlage:Disskatpers angelegt; Moritz Moeller legt Betreutseiten an

02.12.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 13.00h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Moritz Moeller

  • Stand Aufnahme der DDR (APW)-Dissertationen: Andreas Schmidt scannt, Ulli hat Dissertationen mit ideologischer Einfärbung aussortiert, Rolf und Andreas Schmidt kümmern sich um das Eintragen der Personen und Dissertationen
  • Bert Xylander wird von Ulli aufgefordert, seinen Personeneintrag in Madipedia selbst einzutragen
  • Großes Lob an Schülerpraktikanten Moritz für sein Engagement: Angebot, nach seinem Praktikum weiter an Madipedia auf Honorarbasis zu arbeiten

09.12.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 13:05h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Christian Dohrmann, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Rolf Sommer, Andreas Schmidt

  • Vorstellung neuer Veränderungen in der Madipedia:
    • Übersichtsseite Kategorie Dissertationen: nach Jahr und Personen und Institutionen geordnet und versehen mit der Anzahl der Schriften
    • Hinweis auf begutachtete und in Madipedia verzeichnete Diss. auf Personenseite (des Begutachters)
  • Vorlage:pers bearbeitet
    • nicht mathematikdidaktische Dissertationen werden nicht verlinkt (promotionslink ja/nein)
  • Inhaltspunkt mathematikdidaktische Literatur (MathEduc, Booknews Martin Stein, Zeitschriften, Diss.-Verzeichnis) anlegen (Silke)
  • Cantor-Zeitschrift Madipedia-Artikel in der Madipedia: Wiki-Seite „Über Madipedia“ (Silke)
  • neuer Rechercheauftrag für Andreas Schmidt: Wie schreibt man bots? für die Neusortierung der Konferenzen

16.12.2013 - 15. TT-Sitzung (Halle), 12.15h - 13:05h

Teilnehmer: Andrea Hoffkamp, Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein

  • problematisch: Wo liegt die Grenze zwischen mathematikdidaktischen und mathematischen Dissertationen? Wenn alle Dissertationen eingetragen werden, dann wären auch die Beziehungen zwischen den Personen ersichtlich, deshalb Grobziel: Dissertationen werden getrennt als mathematikdidaktische und mathematische Dissertationen eingetragen werden, damit zumindest das Problem der Beziehungsübersicht geklärt ist
  • Konferenzseiten: dynamische Übersicht nicht Erfolg versprechend, Übersicht nach Monaten geordnet gut
  • "ungesichtete Veränderungen" sollen in die Übersicht der Hauptseite links; muss noch herausgefunden werden, wie das geht

13.01.2014 - 16. TT-Sitzung (Halle), 12.25h - 12.50h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Jenny Kurow, Elvira Malitte, Andreas Schmidt

  • Vorstellung Band 13/1977 Schriftenreihe des IDM, Universität Bielefeld, Institut für Didaktik der Matehmatik (als Papierformat des Diss-Verzeichnisses von 1977); Fakten in Diss-Verzeichnis in Madipedia übernehmen, Stichworte miteinpflegen als Kategorien (Kategorie IDM-Verzeichnis); H. Schmidt übernimmt
  • Madipedia-Beiratssitzung am 16./17.01. findet nicht statt

16.4.2014 - 17. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 14.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt

  • Helpdesk- Telefonnummer und Mailadresse werden auf der Hauptseite angelegt.
  • Der Issue-Tracker YouTrack wird verwendet.
  • Alle Madipedia-TT-Sitzung folgen künftig folgendem formalen Ablauf: 1. Blick auf gesichtete Seiten, 2. inhaltliche Weiterentwicklung, 3. Verschiedenes
  • Dissertationstitel werden kurz gehalten, also bei zwei Titelzeilen wird die erste verwendet.Allerdings soll es eine Weiterleitung zum vollständigen Titel geben.
  • Auf Dissertationsseiten werden statt Schlagwörtern Kategorien verwendet. Andreas Schmidt legt erste Kategorien auf der Grundlage bereits eingetragener Dissertationen an und legt eine Baustelle "Dissertationskategorien" an als Überblick über erstellte Kategorien zu den Dissertationen.
  • Absatz "Kontext" wird aus der Dissertationsvorlage entfernt.
  • Die Kurzvita soll Ausbildungsstationen enthalten und chronologisch von alt nach neu gelistet sein.
  • Zitierhinweise sollen mit MathEduc kompatibel gehalten werden. Ulli Kortenkamp wird diese Thematik auf dem Coordinating Commettee Meeting am 16.5. ansprechen, der Madipediabeirat wird den weiteren Umgang mit Referenzen am 8./9.5. besprechen
  • Jede Personenseite soll einen "Person in MathEduc suchen" - link erhalten. Andreas Schmidt kümmert sich um die Umsetzung

23.4.2014 - 18. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 16h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Heiko Etzold

  • Seite "Philosophy of Mathematics: Sociological Aspects and Mathematical Practice" wird häufig besucht und soll befüllt werden (Andreas).
  • TOP für Beiratssitzung: Frank Schumanns Lernvideos auf seiner Personenseite
  • Unter "Hilfe" in der Menüleiste wird eine automatisierte Liste mit den fünf neuesten Tipps/News erscheinen; Testdurchgang läuft (Andreas)
  • Hilfevideo für Personeneintrag erwünscht (Silke)
  • In GDM-Rundmails soll auf die Notwendigkeit der Vervollständigung der Institutsseiten hingewiesen werden; Beispielseite wird angeboten (Silke)
  • Dissertationskategorien sind erstellt, werden durchgesehen (Ulli)
  • Vorlage für Promotionsprojekte soll genauso aussehen wie die Vorlage für Dissertationen
  • Die Inhalte der ICMI-History-Seiten wären für die Madipedia interessant; Editoren werden angeschrieben (Silke)
  • Englischer Bereich soll eingerichtet werden als Start für die bis 2016 eingerichtete Internationalisierung der Madipedia; Recherchen in Wikipedia übernimmt Andreas

30.4.2014 - 19. TT-Sitzung (Halle), 14.20h - 15.20h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt

  • Die Liste der Konferenzen auf der Hauptseite wird optimiert.
  • "Aktuelles auf Madipedia" wird in einem Kästchen auf der Hauotseite dargestellt für angemeldete Benutzer.
  • Die Liste der Inhalte auf der Hauptseite wird zweispaltig gestaltet.
  • Die Uni Halle-Seite wird vorbildlich gestaltet als Beispielseite für alle Institutioneneinträge.
  • Ulli lobt YouTrack aus als übersichtliche Darstellungsmöglichkeit offener und erledigter Aufgaben für das TT-Team der Madipedia.

07.05.2014 keine TT-Sitzung, Teilnehmer in Prüfungen und Fortbildung

14.05.2014 - 20. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 15.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt

  • Bericht von der Beiratssitzung
  • technisches Problem: auf alten Versionen von Seiten werden aber aktuelle, automatisch generierte Informationen angezeigt, auch wenn sie zum Zeitpunkt der alten Version noch gar nicht existent waren


—> keine Lösung, aber das Problem muss kommuniziert werden (Achtung: bei alten Versionen werden aktuelle, automatisch generierte Informationen mit angezeigt)
 —> für die Zukunft: über Kurzvita sollen die Universitätszugehörigkeiten generiert werden

  • Madipedia-Verzeichnis auf Synology für Beiratsmitglieder eingerichtet, Eingeladene werden mit Lese- und Schreibrechten ausgestattet
  • Infomails an Nutzer nicht vorgesehen (außer die Infos bei beobachteten Seiten)


—> für die Zukunft: bei Anmeldung Abfrage, ob Infomail erwünscht.
 —> statt Infomail ein Hinweisschild auf die Seite mit der langen Publikationsliste (denn die eigene Seite wird beobachtet, also bekommt die Person eine Infomail für die Veränderung auf der eigenen Seite und sieht dann das Schild) (YouTrack-Auftrag erstellt), 
personalisierte Mails werden aber nach wie vor direkt gesendet

  • nur aktive Nutzer erwünscht: Löschung aller Accounts, die seit Anmeldung nichts mehr gemacht haben (außer die, die sich im letzten Jahr angemeldet haben)

—> 1476 Accounts gelöscht

21.05.2014 - 21. TT-Sitzung (Halle), 14.20h - 15.50h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt

  • Mittelfristig könnten Literaturangaben als BibTex-Datei hinterlegt werden.
  • Auf Personenseite fünf Literaturangaben und dazu eine Seite Name/Publikationen mit vollständiger Publikationsliste. Auf diese wird unter Veröffentlichungen verlinkt (Vorlage Publikationen).

--> wird nächste Woche weiterbesprochen

  • Design des Kopfes muss neu durchdacht werden: Buttons werden angelegt (Ticket existent)
  • Bericht MathEduc-Treffen: 
Entwurf für Antrag beim BMBF: Internationalisierung Madipedia und Ausbau der Verknüpfung MathEduc/Madipedia
. 
Wunsch des FIZ: Strukturierte Aufnahme der Publikationen


28.05.2014 keine TT-Sitzung

04.06.2014 - 22. TT-Sitzung (Halle), 14.45h - 15.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Christopher Klück

  • Auf der Hauptseite sollen die fünf beliebtesten Dissertationen angezeigt werden. (Ticket existent)
  • Institutsseite der Uni Halle wird nun zur Weiterbearbeitung an die AG weitergeleitet. Im Hinblick auf die Integration der Informationen des GDM-Didaktikverzeichnisses soll die Textvorlage (Vorlage Arbeitsgruppe) der Institutionsseiten um einen Kopf erweitert werden, der Postadresse, Telefon, Fax, URL, (Koordinaten für zukünftigen Eintrag in die didaktische Landkarte). (Ticket existent) Die Sortierung der Personen nach Arbeitsgruppen ist für die Zukunft wünschenswert.
  • Es wird neue Artikel zu Dotplot, Histogramm, Boxplot, Streudiagramm und Mehrfeldtafel geben. Der potentielle Autor wird kontaktiert (Chris, Silke).
  • Das Hinweisschild für Literaturlisten wurde verändert.
  • Der MathEduc-Publikations-Button wird verändert.
  • Die Optimierung der Integration des BibTex-Formats wurde weiterbearbeitet.

11.06.2014 - 23. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 15.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Christopher Klück

  • Das Einsteinzentrum und das Matheon sollen in die Kategorie Institutionen aufgenommen werden. Cornelia Gamet wird als Autorin gewonnen (Silke)
  • Idee für Zeiten mit weniger dringenden Aufgaben: Die Aufrufe der Madipediaseiten seit 2010 werden in einem Diagramm dargestellt. (in der vergangenen Woche waren es 100 000)
  • Die Enzyklopädie-AG trifft sich am 27.6. online. Zur Verfügung gestellt wird ein Madipedia-Raum (adobe-connect vom DFN): https://webconf.vc.dfn.de/madipedia/
  • ICMI-History-Seiten Editorinnen melden sich bzgl. der Anfrage zur Verwendung der Portrait Gallery für die englische Version der Madipedia
  • Konrad Polthier erhält Personenseite.
  • Die meist besuchten Dissertationsseiten werden jetzt in der Kategorie Dissertationen angezeigt.
  • Exkurs: public and private key Verschlüsselung

18.06.2014 - 23. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 15.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Christopher Klück

  • Thesius angeschaut, scheint keine ernst zu nehmende Konkurrenz zu Madipedia zu sein
  • neue Buttons für gut befunden
  • wieder 100000 Seitenaufrufe mehr
  • Ruben Loest ab 1.7. wissenschaftl. Mitarbeiter beim DZLM
  • DZLM-Seite für gut befunden, Silke spricht Mareike an zur Pflege der DZLM-Seite
  • DZLM-Länderbeiräte sind keine DZLM-Mitglieder
  • BibTex - Extension ist in Arbeit
  • Horst Hischer wird wegen TimeLine-Tool befragt
  • lassen: Hinweis auf automatisch generierte Listen für die Zugehörigkeit von Personen an Unis (Es werden immer nur aktuelle Einträge berücksichtigt) wird nicht gegeben

25.06.2014 - 23. TT-Sitzung (Halle), 14.25h - 15.45h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Christopher Klück

  • Suchoptimierung angedacht, Ticket angelegt
  • Landesverband-Kategorie benötigt, AK Schweiz ist nun Landesverband GDM Schweiz, Ticket angelegt
  • Verschiedene Aufträge (YouTrack-Tickets) als erledigt markiert: bspw. BibTex - Extension läuft nun, Buttons sind fertig
  • in nächster Rundmail informieren über Einteilung in Arbeitsgruppen auf Institutionsseiten; Hilfeseite dazu erstellt; jetzt Torsten Fritzlar um Text für seine AG bitten (ich)
  • Jubiläum heute: 6Mio. aufgerufene Seiten
  • 1,8 Mio Aufrufe durch Google-Bot seit Sept. 2012/ 10% der Aufrufe von Google-Bot
  • Beiratsthema: Richtlinien sollen nicht ignoriert werden, veränderungswürdige Seiten müssen bearbeiten werden
  • heute nicht beschieden: Ansprache von Autoren zur Bearbeitung bearbeitungswürdiger Seiten?
 —> dieses Thema nochmal aufgreifen
—> ab sofort ändern wir selbst (zunächst die unbeobachteten Seiten), keine neuen Schilder, Hilfedokument zu Literatur wird erstellt (Andreas)
  • ICME 13: FIZ-Projektskizze für Internationalisierung von Madipedia liegt vor
—> unsere nächste Aufgabe: Internationalisierung prinzipiell möglich machen

02.07.2014 - 24. TT-Sitzung (Halle), 14:20 - 15:45h

  • Begeisterung über die Landkarten auf den Instutitionsseiten. Angaben zum Standort auf der Karte sollen nur beim Anfassen des Standortsymbols erscheinen, eine Verlinkung ist unerwünscht
  • Gesamtkarte wird auf deutschsprachigen Raums angepasst, mit AG-Seiten verlinkt, manuell gepflegt. Verwendung von OPEN Street Map erscheint vorteilhaft, um Google weniger Daten bereitzustellen (Ticket existiert)
  • Es gibt nur die Hälfte der sonstigen wöchentlichen Zugriffszahlen - wir schieben das auf die Fußball-WM.
  • System des Sichtens wird überdacht. Problem der unbeobachteten und ungesichteten Seiten existent und im Lösungsprozess.
  • Musterversion der Institutionsseite muss bis in einem halben Jahr fertig sein
  • Internationalisierung wird recherchiert und umgesetzt - im Zusammenhang mit dem MathEduc-Antrag. Zeitintensität anerkannt.
  • Madipediainformationen sollen auch über JMD, statt nur GDM mitgeteilt werden.

09.07.2014 - 25. TT-Sitzung (Halle), 14.15h - 15:45

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Christian Dohrmann, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt, Christopher Klück

  • Infos zu alten Diss. aus Walsch-Nachlass wird von Ulli eingetragen.
  • Drei Diss. mit neuesten Änderungen werden auf Hauptseite angezeigt.
  • Beim Einpflegen von Diss. sollen deren ID-Nummern aus MathEduc mit angegeben werden.
  • Diss. erhalten Button für Link nach MathEduc (Ticket existent).
  • Zwei Vorlagen für betreute und begutachtete Diss. (zwei Kategorien) werden benötigt, konsequenterweise müssen die Habil. separat ausgewiesen werden; insgesamt also vier Buttons nötig (wenn Person vierfach engagiert, ansonsten entsprechend weniger).
  • Problem: Gemeinschaftsdissertationen aus der DDR, deshalb alle Autoren angeben (in Vorlage mitverarbeitet, aber nicht aufgeführt - gegen Verwirrung).
  • Unter betreute Diss. werden auch Promotionsprojekte angezeigt (abgeschlossene Diss. und laufende Propro getrennt).
  • Karte auf Institutionenhauptseite soll in der Größe variiertbar sein (Idee für später: weißen Raum nutzen (Karte rechtsbündig und links dann der Text drüber)
  • Aspiraturen: Personen, die abgebrochen haben, werden in einem separaten Verzeichnis auf unserem Server geführt
  • Es fehlen Dissertationen aus den GDM-Mitteilungen, Ulli sammelt die ausgelassenen separat zum späteren Eintragen.

28.10.2015 - 26. TT-Sitzung (Potsdam), 13.00h - 15.20h

Madipedia ist mit der Arbeitsgruppe Kortenkamp zum WS14/15 an die Universität Potsdam umgezogen. Heute hat ein neues Technik-Team die Arbeit aufgenommen:

Anwesend heute alle außer Mathias Sotta und Anna Rohde, ab 14h anwesend: Ulrich Kortenkamp

  • Mathias S. spricht Ulli auf vernünftige Updates an.
  • Mathias S. bringt Server-Statistiken zur nächsten TT-Sitzung mit.
  • Die Artikelerstellung auf Honorarbasis gibt es nicht mehr, weil sie nicht funktioniert hat.
  • Die Sichter-Extension wird von Mathias S. umkonfiguriert (Rücksprache mit Ulli).
  • Das Prozedere Sichten wird beschrieben von Silke, auf der nächsten TT-Sitzung diskutiert und dann kommuniziert.
  • Andreas erstellt einen Mitmachenkasten nach Wikipediavorbild für unsere Hauptseite. Statt auf zufällige Wartungs-Artikel zu gelangen, wird es die Möglichkeit geben, auf zufällige zu überarbeitende Personen-, Uni-, oder Enzyklopädieartikel geleitet zu werden.
  • Andreas verändert unsere Hinweisschilder nach Wikipediavorbild. Unsere Farben werden beibehalten.
  • Das Template propro (Promotionsprojekt) wurde verändert: Eine Information zum Status abgeschlossen und die Möglichkeit des Eintrags des Dissertationstitels wurde eingefügt.
  • Hin zur Internationalisierung von Madipedia gibt es folgenden Plan: Wir bereiten Wikiversionen vor, die unsere Struktur und Templates in der jeweiligen Fremdsprache anbieten. Angedacht sind Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch. Für jede Version bleiben wir Administratoren und stehen zur Beratung zur Verfügung. Außer uns gibt es Administratoren der jeweiligen Muttersprache, die für die Entwicklung von Madipedia in ihrer Sprache verantwortlich sind und diese vorantreiben durch bspw. die Gründung entsprechender regionaler Gruppen. Solche Verantwortlichen wollen wir bis zur ICME 16 finden, z.B. über nationale Lehrerfortbildungsinstitute oder über Ulli Kontakte.
  • Ulli wird bald mit Gabriele Kaiser besprechen, ob es eine Session für die Vorstellung von Madipedia geben kann.

13.01.2016 - 27. TT-Sitzung (Potsdam), 11.00h - 13.00

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Mathias Sotta, Andreas Schmidt, Silke Fleckenstein

  • Vernünftige Updates werden besprochen: die Update-Version wird schrittweise upgedatet auf die neueste Longterm-Version. TT-Team testet (Mail von Mathias Sotta). Der Update-Termin für die productive-Version donnerstags soll wieder aufgenommen.
  • Andreas Schmidt passt Zitierhinweisbox an das neue Layout der Hinweisboxen an.
  • Anpassung der Infoboxen für mobile Ansicht wird erledigt nach dem Updating.
  • Vorlage für externe Personen wird erstellt: "Diese Person finden Sie auf ... " (MGP (http://genealogy.math.ndsu.nodak.edu/id.php?id=20932), Wikipedia, oder andere) Damit können Informationen zu Personen gefunden werden, die nicht in Madipedia eingetragen werden sollen.
  • Silke Fleckenstein legt eine Personenseite zu Jean-Philippe Drouhard an.
  • Winkeldefinitionen, fundamentale Idee, Prinzip der immanenten Wiederholung, heuristische Strategien werden angelegt mit Infobox.
  • Im Personen-Template wird ein Feld vorgesehen, in der die MGP-ID eingetragen wird.
  • Hilfetexte werden auf Vorlageseiten transcludiert.
  • Silke Fleckenstein entwirft Einführung zum Mitmachen (1,5h-Kurs in MEL online)
  • Die Hilfe für gesichtete Änderungen geht an den Beirat zum Gegencheck.
  • Mathias Sotta wird robots.txt einrichten.


06.04.2016 - 28. TT-Sitzung (Potsdam), 11.00h - 13.00h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Mathias Sotta, Christian Dohrmann, Andreas Schmidt, Claudia-Susanne Günther, Kevin Uhlig, Jakob Wischer, Silke Fleckenstein

  • Überlegung: Wechsel von Synology Cloud zu einem Speicher der Uni Potsdam
  • Vorstellung der neuen studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte mit Einführung in Madipedia
  • Maidipedia: Arbeitsaufruf (GDM-Mitgliederliste): Jeder wird eingeladen, ein bis drei Artikel zu schreiben - mit Minimalanforderungen, begleitet durch noch einfachere Anleitung (technische Veränderung wird ausgearbeitet) und Anreizsystem

20.04.2016 - 29. TT-Sitzung, 11.00h - 12:30h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Mathias Sotta, Christian Dohrmann, Andreas Schmidt, Claudia-Susanne Günther, Kevin Uhlig, Silke Fleckenstein

  • In den bestehenden Personeneinträgen werden die MGP-IDs nachgetragen.
  • Die Bearbeitungsmaske für neue Seiten erfährt eine Veränderung: Der Infokasten zur Sichtung wird gelöscht und das Captcha kommt in einen Infokasten.
  • Next.madipedia.dzlm.de und madipedia.dzlm.de werden verglichen, die Umstellung auf die neueste Version erfolgt am Montagmittag. Sie wird ab 14h laufen.
  • Hilfeseiten werden angepasst: Die alte Beschreibung wird gekennzeichnet für Bearbeitung im Quelltext, eine neue Beschreibung für neues Verfahren wird darüber notiert – in der Anpassungsphase gibt es auf jeden Fall mindestens die Bemerkung im Sinne „neue Hilfebeschreibung kommt noch“.
  • Eine GDM-Rundmail mit der Mitteilung über Versionsveränderung und damit dem viel einfacheren Umgang mit neuen Einträgen erfolgt. → als erste Phase Maidipedia mit Start 9.5., die zweite Phase beinhaltet die Erweiterung der Enzyklopädie mit Start am 25.5.
  • Template Data Extension wird installiert und darauf basierend die vereinfachte Version der Enzyklopädieeinträge gebastelt.
  • Die mobile Version wird modifiziert: Menüleiste wird an Web-Version angepasst, MathEduc-Button kommt unter die Grundangaben zur Person.
  • Am 4. Mai und 18. Mai trifft sich das T-Team wieder.

04.05.2016 - 30. TT-Sitzung, 11.00h - 12:30h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Mathias Sotta, Christian Dohrmann, Claudia-Susanne Günther, Kevin Uhlig, Silke Fleckenstein

  • Die Generierung der neuen Seiten für MAIdipedia wird diskutiert.

1) Es gibt eine eigene Textvorlage für MAIdipedia-Seiten, die die Nutzerin bzw. der Nutzer aktiv auswählen muss. Die Textvorlage enthält die Eingabeaufforderungen für Beschreibung des Begriffs, Literatur und Quellen; Zitierhinweis und die Zuordnung zur Kategorie MAIdipedia 2016 werden automatisch generiert. 2) Angestrebte Alternative: Ein BOT generiert die neue Seite und zeigt sie im Visual Editor. Nochmaliges Speichern nicht nötig. Dies wird bis 9.5. nicht realisiert sein, d’rum muss die erste Phase MAIdipedia die bisherige Art des Seiteerstellens anpreisen.

  • Neuer Start von MAIdipedia ist der 19.5.
  • Offensichtlich werden falsche Informationen gegeben, wenn unangemeldete Benutzer versuchen, Seiten zu erstellen oder zu bearbeiten.

Das Redaktionsteam formuliert konkrete Wünsche (Benutzerstatus, welche Aktion, angezeigte Info, erwünschte Veränderung der Info) Anschließend verändert Mathias Sotta diese Informationen: Es wird bspw. einen Warnhinweis im VE geben, dass Änderungen nicht gespeichert werden können, wenn ein unangemeldeter Benutzer eine Seite erstellen oder verändern möchte.

  • Das Fragezeichen im VE erhält einen Link zu einer praktikablen Hilfe. Außerdem konfiguriert Mathias den VE für NS:Baustelle und prüft die Zeichencodierung in Madipediamails.
  • Alle Hilfetexte müssen komplett verändert werden.

Am wichtigsten sind Hilfe:Seite bearbeiten und Hilfe:Seite erstellen. Es wird zuallererst eine MAIdipedia-Hilfe generiert. (Redaktion)

18.05.2016 - 31. TT-Sitzung, 11.00h - 13:30h

Teilnehmer: Ulrich Kortenkamp, Mathias Sotta, Christian Dohrmann, Claudia-Susanne Günther, Kevin Uhlig, Silke Fleckenstein, Andreas Schmidt online

Der Start von MAIdipedia am 19.05. wird vollständig vorbereitet.