Reinhard Oldenburg

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaBegutachtete
Dissertationen
MadipediaBetreute
Dissertationen

Prof. Dr. Reinhard Oldenburg.* 27. August 1967.
Professor für Didaktik der Mathematik und der Informatik. Universität Augsburg.
Eigene Homepage: http://www.math.uni-augsburg.de/de/prof/dida/team/oldenburg/.
Dissertation: Birman-Murakami-Wenzl Algebren des Coxeter Typs B.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 28564 


Kurzvita

  • Apr. 1989 - Nov. 1993 Studium der Mathematik und Physik an der Universität Frankfurt/M.; Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes; 1990 Vordiplom in Physik; 1991 Vordiplom in Mathematik
  • Nov. 1993 Diplom in Mathematik
  • Feb. 1994 - Sept. 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Math. Institut der Universität Göttingen; Promotion (magna cum laude) zum Dr. rer. nat. mit der Arbeit "Birman-Murakami-Wenzl Algebren des Coxeter Typs B"
  • Juli 1998 Erstes Staatsexamen LG Mathematik/Physik
  • Nov. 1998 - Okt. 2000 Studienreferendar am Max-Planck-Gymnasium, Göttingen
  • Dez. 1998 Prüfung im Staatsexamens-Erweiterungsfach Informatik
  • Okt. 2000 Zweites Staatsexamen LG Mathematik/Physik
  • Nov. - Dez. 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Laser-Labor-Göttingen
  • Feb. 2001 - Juli 2002 Beschäftigung beim Laser-Labor-Göttingen auf Honorarbasis
  • Feb. 2002 - März 2006 Lehrer am Felix-Klein-Gymnasium, Göttingen
  • Feb. 2003 - Juli 2005 Teilabordnung an das Göttinger Experimentallabor XLAB
  • Dez. 2005 Ruf auf eine W3-Professur für Mathematik an der HeidelbergPH Heidelberg
  • April 2006 Ernennung zum Prof. an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Nov. 2007 Ruf auf eine W3-Professur für Didaktik der Mathematik und der Informatik im gymnasialen Lehramt an die Universität Frankfurt/M., angenommen
  • SoSe 2009 Lehrauftrag Universität Bern: Computergestützte Anwendungen der Mathematik
  • Okt. 2009 - Sept. 2011 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Didaktik der Mathematik und Informatik
  • April 2010 Wahl in den Bundesvorstand von MNU
  • September 2014 - Wechsel an die Universität Augsburg

Veröffentlichungen

Wissenschafliche Publikationen zu finden unter folgendem Link [1]

Arbeitsgebiete

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Didaktik der Algebra
  • Experimente und Modellbildung
  • Mentale Modelle und Grundvorstellungen in der Informatik
  • Verbindung von dynamischer Geometrie und Computeralgebra
  • Dynamische Raumgeometrie

Mitgliedschaften