Sebastian Schorcht

Aus madipedia
(Weitergeleitet von Benutzer:S.Schorcht)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Prof. Dr. Sebastian Schorcht.
Professor für Grundschulpädagogik/ Mathematik. Technische Universität Dresden.
Eigene Homepage: https://tu-dresden.de/gsw/ew/die-fakultaet/beschaeftigte?profil=Schorcht_Sebastian.
Dissertation: Typisierung mathematikhistorischer Beispiele in deutschen Mathematikschulbüchern der Klassenstufen 1 bis 7.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 239641 


Kurzvita

Veröffentlichungen

  • Meyer-Siever, K., Schorcht, S. & Buchholtz, N. (2019). Zwischen Wissenschaft und Schulpraxis vermitteln: Die "TranSphere" als Innovationspool und Vermittler von Transferwissen. In Buchholtz, N., Barnat, M., Bosse, E., Heemsoth, T., Vorhölter, K. & Wibowo, J. (Hrsg.). Praxistransfer in der tertiären Bildungsforschung: Modelle, Gelingensbedingungen und Nachhaltigkeit (211-222). Hamburg: Hamburg University Press.
  • Schorcht, S. (2019). Histos - Teachers' Connotations about Historical Snippets in Textbooks. In Rezat, S., Fan, L., Hattermann, M., Schumacher, J., & Wuschke, H. (Eds.). Proceedings of the Third International Conference on Mathematics Textbook Research and Development (pp. 299–304). Paderborn: Universitätsbibliothek Paderborn.
  • Schorcht, S. (2018). History of Mathematics in German Mathematics Textbooks: Typology of Tasks. In Clark, K.; Kjeldsen, T. H.; Schorcht, S. & Tzanakis, C. [Hrsg.]. Mathematics, Education and History: Towards a harmonious partnership. Cham: Springer.
  • Buchholtz, N. & Schorcht, S. (2019). Welche Überzeugungen haben Lehramtsstudierende zur Geschichte der Mathematik? – Ergebnisse der Studie ÜberLeGMa. In mathematica didactica, 42 (1), 67-85.
  • Schorcht, S. (2015). Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz mathematikhistorischer Quellen im Unterricht ausbilden. In Krömer, R. & Nickel, G. [Eds.]: Siegener Beiträge zur Geschichte und Philosophie der Mathematik: SieB Band 4 (S. 49-57). Siegen: Universi.
  • Schorcht, S. (2013): Mathematik als historischen Prozess wahrnehmen. In Rathgeb, M., Helmerich, M., Lengnink, K., Nickel G. [Eds.]: Mathematik im Prozess: Philosophische, historische und didaktische Perspektiven. Wiesbaden: Springer.

Arbeitsgebiete

  • digital gestützte Visualisierungen/ Repräsentationen im Mathematikunterricht
  • Problemlösen und Heuristik in der Begabtenförderung
  • Geschichte der Mathematik in Schule und Unterricht

Projekte

  • 2020 - heute: Mathe-KLIPS (Videos zu mathematischen Kompetenzen für das Lehramt in der Primarstufe)
  • 2019 - heute: HistoS (Teachers' Beliefs about Historical Snippets in Textbooks)
  • 2013 - 2015: ÜberLeGMa (Online-Studie zu Überzeugungen von Lehramtsstudierenden zur Geschichte der Mathematik)
  • jährlich seit 2010: Mathe für Cracks (Mathematik und Problemlösen mit mathematisch interessierten Kindern)

Auszeichnungen

Mitgliedschaften