Lernumgebungen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lernumgebungen sind Aufgaben zu zentralen Themen des Mathematikunterrichtes der Grundschule, welche eine natürliche Differenzierung durch die Kinder ermöglichen. Die Aufgaben sind sowohl für starke als auch für schwache Schüler und Schülerinnen zugänglich. Schüler und Schülerinnen bestimmen individuell das Niveau der Bearbeitung und finden eigene Lösungswege. Anschließend tauschen sich Schüler und Schülerinnen über diese aus.

Schlagworte

Differenzierung

Literatur

  • Hirt, U. , Wälti, B.: Lernumgebungen im Mathematikunterricht. Natürliche Differenzierung für Rechenschwache bis Hochbegabte. Seelze-Velber: Kallmeyer in Verbindung mit Klett 2008
  • Wittmann, E. Ch.: Design von Lernumgebungen zur mathematischen Frühförderung. In Faust, G. u.a. (Hg.), Anschlussfähige Bildungsprozesse im Elementar- und Primarbereich. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2003, 49 - 63