Reinhard Schmidt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Reinhard Schmidt wurde als Person erstellt)
(kein Unterschied)

Version vom 18. November 2014, 12:30 Uhr

StD Reinhard Schmidt.* 28. November 1970.
Fachleiter. ZfsL Engelskirchen.
Eigene Homepage: http://www.fachseminar-mathematik.de.
E-Mail



Kurzvita

  • 1991 - 1997 Studium in Mathematik und Philosophie für das Lehramt an Gymnasien an der Rheinische-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn.
  • 1998 - 2000 Referendariat am Studienseminar Dortmund.
  • 2000 - 2001 Lehrer an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen
  • 2001 - 2003 Lehrer am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium in Bonn
  • ab 2003 Lehrer am Hollenberggymnasium in Waldbröl
  • ab 2009 Fachleiter am ZfsL Engelskirchen
  • ab 2010 Direktor des GeoGebra-Instituts KölnBonn

Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

Projekte

  • 2001: Das Wunderland der Geometrie
Elementare Geometrie mit Zirkel und Lineal, umgesetzt mit der Dynamischen Geometriesoftware Cinderella
  • 2003: Mitgründer von MATHE PRO e.V.
  • ab 2004: Regionalkoordinator der Mathematik-Olympiade im Oberbergischen Kreis
  • ab 2008: Pentagrammgruppe
Im Rahmen der Pentagrammgruppe wurde das Projekt mathematik digital entwickelt. Es umfasst eine umfangreiche Datenbank für überwiegend interaktive Unterrichtsmaterialien nach Lehrplanthemen und Jahrgangstufen geordnet und eine Sammlung von Lernpfaden für den Mathematikunterricht.
  • 2009-2014: Medienvielfalt im Mathematikunterricht
  • ab 2010: Administrator im ZUM-Wiki
  • ab 2013: Mitautor und Berater beim Lehrwerk: Fundamente der Mathematik

Mitgliedschaften