Andreas Büchter

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MadipediaBegutachtete
Dissertationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Andreas Büchter.
Professor für Didaktik der Mathematik. Universität Duisburg-Essen.
Eigene Homepage: https://www.uni-due.de/didmath/mitarbeiter_buechter.
Dissertation: Zur Erforschung von Mathematikleistung. Theoretische Studie und empirische Untersuchung des Einflussfaktors Raumvorstellung..
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 215428 



Kurzvita

  • seit 2014 Professor für Didaktik der Mathematik an der Universität Duisburg-Essen
  • 2012 - 2014 Professor für Mathematik und ihre Didaktik an der Universität zu Köln
  • 2010 Promotion zum Doktor der Pädagogik (Fach: Didaktik der Mathematik), Fakultät für Mathematik der Technischen Universität Dortmund
  • 2005 - 2012 Wissenschaftlicher Referent am Landesinstitut für Schule / Qualitätsagentur Nordrhein-Westfalen (2007 integriert in das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • 2002 - 2005 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts der Universität Dortmund
  • 2001 - 2002 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund
  • 2001 Lehrkraft in der beruflichen Qualifizierung
  • 2000 - 2002 Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung
  • 1999 - 2000 Pädagogischer Mitarbeiter / Lehrkraft in einem Projekt für schulverweigernde Jugendliche
  • 1999 Erstes Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufen II und I (Unterrichtsfächer: Mathematik und Pädagogik), Ruhr-Universität Bochum
  • 1998 Diplom (Hauptfach: Mathematik, Nebenfach: Informatik), Universität Dortmund


Ausgewählte Veröffentlichungen

Eine vollständige Liste der Veröffentlichungen steht unter http://www.buechter.net/

  • Büchter, A. & Henn, H.-W. (2015). Schulmathematik und Realität - Verstehen durch Anwenden. In R. Bruder, L. Hefenfehl-Hebeker, B. Schmidt-Thieme & H.-G. Weigand (Hrsg.), Handbuch zur Mathematikdidaktik (S. 19-49). Berlin/Heidelberg: Springer Spektrum
  • Büchter, A. (2014). Analysisunterricht zwischen Begriffsentwicklung und Kalkülaneignung – Befunde und konzeptionelle Überlegungen zum Tangentenbegriff. Der Mathematikunterricht, 60 (2), S. 41-49.
  • Büchter, A. (Hrsg.) (2014). Das Spiralprinzip - Begegnen, Wiederaufgreifen, Vertiefen. mathematik lehren, Heft 182.
  • Büchter, A. & Pallack, A. (2012). Zur impliziten Standardsetzung durch zentrale Prüfungen – methodische Überlegungen und empirische Analysen. Journal für Mathematik-Didaktik, 33 (1), S. 59-85.
  • Büchter, A., Leuders, T. & Bruder, R. (eds.) (2005). Quality development in mathematics education by focussing on the outcome: new answers or new questions? Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 37 (4).

Arbeitsgebiete

  • Hochschuldidaktik der Mathematik
  • Schüler- und Studierendenvorstellungen zu mathematischen Begriffen
  • Elementarmathematik in Schule und Lehrerbildung
  • Materialbasiertes Lernen im Mathematikunterricht der Sekundarstufen
  • Raumvorstellung und Mathematikleistung
  • Sprachsensibler Mathematikunterricht


  • Mitherausgeber der Lehrbuchreihe Mathematik Primarstufe und Sekundarstufe I + II (bei Springer Spektrum)


Mitgliedschaften