Katharina Böcherer-Linder

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MathEducPublikationen
in MathEduc

Dr. phil. Katharina Böcherer-Linder.* 1978.
Akademische Oberrätin für Didaktik der Mathematik (ab August 2018). Universität Freiburg.

E-Mail


Kurzvita

  • 1998-2003: Studium: Mathematik, Physik. Universität Heidelberg. 1. Staatsexamen.
  • 2003-2004: Studium: Wissenschaftsgeschichte. Universität Sorbonne Paris. Maîtrise.
  • 2005-2007: Referendariat. Lessing-Oberschule, Schulpraktisches Seminar Berlin-Mitte. 2. Staatsexamen.
  • 2007-2009: Schuldienst. Französisches Gymnasium Berlin.
  • 2010-2013: Schuldienst. St.-Ursula Gymnasium Freiburg.
  • 2013-2018: Abordnung. Pädagogische Hochschule Freiburg. Promotion, Dr. phil.
  • ab 2018: Akademische Oberrätin für Didaktik der Mathematik. Universität Freiburg.

Veröffentlichungen

  • Böcherer-Linder, K. & Eichler, A. (2017). The impact of visualizing nested sets. An empirical study on tree diagrams and unit squares. Frontiers in psychology 7, 2026. DOI: 10.3389/fpsyg.2016.02026
  • Böcherer-Linder, K., Eichler, A. & Vogel, M. (2017). The impact of visualization on flexible Bayesian reasoning. AIEM – Avances de Investigación en Educación Matemática, 11, S. 25-46.
  • Böcherer-Linder, K., Eichler, A. & Vogel, M. (2018). Die Formel von Bayes. Kognitionspsychologische Grundlagen und empirische Untersuchung zur Bestimmung von Teilmenge-Grundmenge-Beziehungen. JMD – Journal für Mathematikdidaktik, 39 (1). S. 127-146. DOI: 10.1007/s13138-018-0128-1

Arbeitsgebiete

Projekte

Mitgliedschaften