Peter Frensch

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Prof. Dr. Peter Frensch
Sie finden weitere Informationen unter: https://www.hu-berlin.de/de/einrichtungen-organisation/leitung/forschung/standardseite.
E-Mail



Kurzvita

  • 1976-1979 Studium der Elektrotechnik an der TU Darmstadt
  • 1979-1984 Studium der Psychologie an der Universität Trier
  • 1985-1989 Studium der Psychologie an der Yale University, New Haven, CT, USA, Abschlüsse: M.S. (1987), M.Phil. (1988), Ph.D. (1989)
  • 1989-1994 Assistant Professor, Department of Psychology, University of Missouri-Columbia, USA
  • 1994-1996 Associate Professor with tenure, Department of Psychology, University of Missouri-Columbia, USA
  • 1994-1998 Senior Research Scientist, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  • 1995-1998 Honorarprofessor, Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • seit 1998 Professor am Lehrstuhl Allgemeine Psychologie, Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • seit 2009 Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät II der Humboldt-Universität zu Berlin

Arbeitsgebiete

  • Entstehung von Bewusstheit regelhafter Umweltereignisse
  • Implizites Lernen und Gedächtnis
  • Die Rolle der Sprache bei der Verhaltensregulation
  • Kognitiver Fertigkeitserwerb
  • Computer Modelle des Lernens und der Wissensrepräsentation

Projekte

  • 2008-2011 DFG Projekt „Optimierung von Aufgabenkoordination in Doppelaufgaben: Allgemeinpsychologische und entwicklungspsychologische Untersuchungen” (mit Prof. Dr. T. Schubert, Universität München & Prof. Dr. H. Müller, Universität München)
  • 2009-2011 DFG Projekt „Wie erwerben Kinder abstrakte Konzepte im mathematischen Bereich?” (mit Prof. Dr. Hilde Haider, Universität Köln)
  • 2009-2010 Projekt „Emotionales Lernen“ (mit Prof. Dr. Annette Kinder, Potsdam)

Mitgliedschaften

  • American Psychological Association (APA)
  • American Psychological Society (APS)
  • Cognitive Science Society (CogSci)
  • Midwestern Psychological Association (MPA)
  • Psychonomic Society
  • Deutsche Gesellschaft für Kognitionswissenschaft
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)
  • PIAAC: Deutsche Expertengruppe Problemlösen

Veröffentlichungen

  • Peter A. Frensch, R. Schwarzer (Eds., 2010). Cognition and neuropsychology: Proceedings of the 29th International Congress of Psychology I. London: Psychology Press.
  • Peter A. Frensch, D. Nattkemper, M. Ziessler. (2010). Binding in voluntary action control. Neuroscience and Biobehavioral Reviews, 34. (S. 1092-1101).
  • Peter A. Frensch, D. Rünger. (2010). Defining consciousness in the context of incidental sequence learning: Theoretical considerations and empirical implications. Psychological Research, 2. (S. 121-137).
  • Peter A. Frensch, D. Rünger, S. Schwager. (2010). Anticipatory cognitive control: No evidence for cross-task modulation. In Journal of Experimental Psychology: Human Perception and Performance, 36. (S. 136-146).
  • Peter A. Frensch, R. Schwarzer (Eds., 2010). Personality, development, society and culture: Proceedings of the 29th International Congress of Psychology II. London: Psychology Press.