Dagmar Bönig

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaBegutachtete
Dissertationen
MadipediaPublikationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Dagmar Bönig.
Professorin für Didaktik der Mathematik. Universität Bremen.
Eigene Homepage: http://www.primary.uni-bremen.de/mathe/index.php?section=mitarbeiterinnen.
Dissertation: Multiplikation und Division - Empirische Untersuchungen zum Operationsverständnis bei Grundschülern.
E-Mail


Kurzvita

Ausbildung

Wissenschaftlicher Werdegang

Veröffentlichungen

Ausgewählte Publikationen

  • Bönig, D.; Langendorf, S.; Manschke, W.; Tabat, L.; Timm, G.: Wie viele Möglichkeiten gibt es insgesamt? Problemlösen und Argumentieren in einer Lernumgebung zur Kom- binatorik mit Artikulationsunterstützung. In: Lernumgebungen im Mathematikunterricht der Grundschule zwischen Differenzierung, Fördern und Standards (G. Lilitakis et al., eds), Offenburg, 2009, 165–173.
  • Bönig, D.: „Jetzt kann ich den Würfel auch im Kopf klappen!“ Individuelle Lernwege zur Förderung der Raumvorstellung an Stationen. In: Unterrichtsqualität sichern Grund- schule, März, F.7. Raabe Verlag, Stuttgart 2011.
  • Bönig, D.; Schlag, B.; Streit-Lehmann, J., eds.: Bildungsjournal Frühe Kindheit: Mathe- matik, Naturwissenschaften & Technik. Cornelsen, Berlin 2010.
  • Bönig, D.; Manschke, W.; Tabat, L.; Timm, G.: Mathematische Lernumgebungen für heterogene Kindergruppen (Maleki) – Entwicklung, Erprobung und Evaluation. In: Ta- gungsdokumentation der 13. Jahrestagung Nordverbund Schulbegleitforschung Inno- vation durch Schulbegleitforschung 2008, 2009, 43–50.
  • Bönig, D.; Manschke, W.; Tabat, L.; Timm, G.: „Jetzt habe ich auch einen Weg für mich gefunden!“ Problemhaltige Sachaufgaben lösen. In: Die Grundschulzeitschrift, 240 (2010), 44–49.

Arbeitsgebiete

  • Lernumgebungen für den Mathematikunterricht, Entwicklung und Evaluation
  • Diagnose und Verbesserung mathematischer Kompetenzen (Vor-und Grundschule)

Mitgliedschaften