Mathematikdidaktische Literatur

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

MathEduc

MathEduc (früher MATHDI) ist die einzige internationale Referenzdatenbank für mathematikdidaktische Literatur und bietet einen weltweiten Überblick über die Literatur zu Forschung, Theorie und Praxis im Mathematikunterricht. MathEduc deckt auch den Bereich Schulbildung in der Informatik in der Elementarstufe ab. Der Geltungsbereich umfasst Literatur für alle Schulstufen bis zur Hochschulbildung, Lehrerausbildung, und (Berufs-)Ausbildung, allgemeine und berufliche Bildung. Über 500 Fachzeitschriften aus der ganzen Welt werden bewertet, ebenso Bücher und Lehrmaterial. MathEduc wird bearbeitet von der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM), der European Mathematical Society und dem Fachinformationszentrum Karlsruhe (FIZ) in Zusammenarbeit mit der International Commission on Mathematical Instruction (ICMI), Editorial Unit Debrecen Zentralblatt MATH in Ungarn, ERIC in den USA, FIS Bildung in Deutschland, GPNTP in Russland, Pädagogische Fakultät der Karls-Universität Prag in Tschechien, PUBLIMATH in Frankreich, SANU in Serbien, SEIEM in Spanien.

http://www.zentralblatt-math.org/matheduc/

Booknews Mathematikdidaktik des WTM-Verlags

Prof. Dr. Martin Stein fasst die Neuerscheinungen mathematikdidaktischer Bücher eines Jahres übersichtlich zusammen. Die Liste kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

http://www.booknews-madi.de/buechernews-ausgabe-2011/

http://www.booknews-madi.de/buchernews-ausgabe-2012/

http://www.booknews-madi.de/buechernews-ausgabe-2013/

http://www.booknews-madi.de/buechernews-ausgabe-2014/

http://www.booknews-madi.de/buechernews-ausgabe-2015/

In der Madipedia verzeichnete Zeitschriften

Einträge zu Zeitschriften finden sich unter Zeitschriften und informieren über den inhaltlichen Aufbau, die Herausgeber und ggf. andere Rahmendaten. Es wird immer auch ein Link angegeben, unter dem die Zeitschriften zu finden sind.

Dissertations- und Habilitationsverzeichnis in der Madipedia

Unter Dissertationen und Habilitationen findet sich das stetig wachsende Verzeichnis der eingetragenen Qualifikationsarbeiten.