mathematica didactica

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


mathematica didactica. Franzbecker Verlag, Berlin/Hildesheim. Website: http://www.mathematica-didactica.com/.


Kurzprofil

mathematica didactica ist eine aktuelle wissenschaftliche und referierte Zeitschrift für Didaktik der Mathematik. Sie enthält Originalbeiträge zu zentralen fachdidaktischen und unterrichtsrelevanten Fragestellungen. Pro Jahr sollen ein Heft mit freien Beiträgen und ein Themenheft erscheinen; Vorschläge für Themenhefte von Gastherausgeber*innen können bei den ständigen Herausgeber*innen eingereicht werden.

Die Zeitschrift wurde 1978 von Manfred Klika, Uwe-Peter Tietze und Hans Wolpers gegründet und erscheint 2018 bereits im 41. Jahrgang. Herausgeber sind derzeit Katja Lengnink, Benjamin Rott, Friedhelm Käpnick, Silke Ruwisch, Markus Vogel und Andreas Vohns.

mathematica didactica erscheint seit dem Jahrgang 2008 online.

Fast alle Beiträge ab dem 25. Jahrgang 2002 sind frei online verfügbar.

Eine gedruckte Fassung kann als Jahresband mit allen Beiträgen des jeweiligen Jahrgangs über den Verlag Franzbecker, Berlin/Hildesheim, bezogen werden.

Herausgeber*innen

  • Benjamin Rott (geschäftsführend)
  • Andreas Vohns (geschäftsführend)
  • Katja Lengnink
  • Friedhelm Käpnick
  • Silke Ruwisch
  • Markus Vogel


Ehemalige Herausgeber*innen