Stephan Hußmann/Publikationen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Monographien

  • Individualisieren-Differenzieren-Vernetzen. Tagungsband zur Auftaktveranstaltung des Projektes Indive (mit Elke Nyssen, Anke Liegmann, Katrin Racherbäumer, Conny Walzebug). Hildesheim: Franzbecker, 2008.
  • Mathematik erleben - Kombinatorische Optimierung in Studium und Unterricht (mit Brigitte Lutz-Westphal), Vieweg, 2007.
  • Realitätsnaher Mathematikunterricht – vom Fach aus und für die Praxis – Festschrift für Hans-Wolfgang Henn (Hg. mit Andreas Bücher, Hans Humenberger, Susanne Prediger), Hildesheim: Franzbecker, 2007.
  • Computer, Internet & Co. (mit Bärbel Barzel und Timo Leuders). Berlin: Cornelsen-Scriptor, 2006.
  • Mathematik entdecken und erforschen in der Sekundarstufe II– Theorie und Praxis des Selbstlernen in der Sekundarstufe II. Berlin: Cornelsen-Verlag, 2003.
  • Mathematikdidaktik zwischen Empirie und Fachorientierung – Festschrift für Norbert Knoche (Hg. mit Lisa Hefendehl-Hebeker). Hildesheim: Franzbecker, 2003
  • Konstruktivistisches Lernen an Intentionalen Problemen – Mathematik unterrichten in einem offenen Lernarrangement. Hildesheim: Franzbecker, 2002.

Zeitschriftenbeiträge

2011

  • Hußmann, Stephan / Leuders, Timo / Prediger, Susanne / Barzel, Bärbel (2011): Kontexte für sinnstiftendes Mathematiklernen (KOSIMA) - ein fachdidaktisches Forschungs-und Entwicklungsprojekt, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011.
  • Barzel, Bärbel / Prediger, Susanne / Leuders, Timo / Hußmann, Stephan (2011): Kernideen, Kontexte, Kernprozesse - Ein theoriegeleitetes & praxiserprobtes Schulbuchkonzept, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011.
  • Barzel, Bärbel / Prediger, Susanne / Leuders, Timo / Hußmann, Stephan (2011): Kontexte und Kernprozesse – Ein theoriegeleitetes und praxiserprobtes Schulbuchkonzept, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011, WTM Velrag, Münster (oder BzMU online).
  • Leuders, Timo / Hußmann, Stephan /Barzel, Bärbel / Prediger, Susanne (2011): „Das macht Sinn!" Sinnstiftung mit Kontexten und Kernideen, in: Praxis der Mathematik in der Schule 53(37), 2-9.
  • Prediger, Susanne / Barzel, Bärbel / Leuders, Timo / Hußmann, Stephan (2011): Systematisieren und Sichern. Nachhaltiges Lernen durch aktives Ordnen, in: Mathematik lehren 164, 2-9.
  • Hußmann, Stephan / Leuders, Timo (2011): Das Gleiche woanders. Eine sinnstiftende Annäherung an den Symmetriebegriff, in: Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 53 (37), 10-18.
  • Hußmann, Stephan / Schacht, Florian / Greefrath, Gilbert / Mühlenfeld, Udo / Witzmann, Cornelia (2011): Besser verstehen mit verschiedenen Darstellungen Aufgabenformate für eigentätiges Systematisieren, in: Mathematik lehren 164, 48-51.
  • Prediger, Susanne / Hußmann, Stephan / Leuders, Timo / Barzel, Bärbel (2011): „Dann muss ich erst mal alle auf einen Stand bringen...." - Diagnosegeleitete und individualisierte Aufarbeitung arithmetischen Basiskönnens zu Beginn der Sekundarstufe, erscheint in: PÄDAGOGIK 63(5).
  • Hußmann, Stephan/ Laakman, Heinz (Hg.) (2011): Eine Funktion – viele Gesichter Darstellen und Darstellungen wechseln. Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 38.
  • Hußmann, Stephan/ Laakman, Heinz (2011): Eine Funktion – viele Gesichter Darstellen und Darstellungen wechseln, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 38, S. 2-13.
  • Hußmann, Stephan/ Laakman, Heinz (2011): Funktionen läuferisch selbst erfahren – Grundvorstellungen erlebbar machen, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 38, S. 33-34

2010

  • Hußmann, Stephan/ Greefrath, Gilbert / Fröhlich, Ines (2010): Bewegte Formen wagen – Einstiege und Zugänge mit DGS. Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 34.
  • Hußmann, Stephan/ Greefrath, Gilbert / Fröhlich, Ines (2010): Geometrie bewegen, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 34, S. 1-8.
  • Hußmann, Stephan/ Greefrath, Gilbert (2010): Mit Dreiecken die Erde vermessen. Eine sinnstiftende Einführung in die Dreiecksgeometrie und den Umgang mit einem DGS, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 34, S. 1-8.
  • Hußmann, Stephan/ Greefrath, Gilbert(2010): Stationierung eines Intensivtransporthubschraubers, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 34, S. 1-8.
  • Hußmann, Stephan/ Leuders, Timo (2010): Qualitativ und diskret – Funktionen verstehen. Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 31.
  • Hußmann, Stephan (2010): Veränderungen verstehen - aus qualitativer Sicht, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 31, S. 4-8.
  • Hußmann, Stephan/ Leuders, Timo (2010): Veränderung verstehen – qualitativ und diskret, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 31, S. 1-3.
  • Hußmann, Stephan/ Prediger, Susanne (2010): Vorstellungsorientierte Analysis - auch in Klassenarbeiten und zentralen Prüfungen, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 31, S. 35-38.
  • Freesemann, Okka / Matull, Ina / Prediger, Susanne / Hußmann, Stephan / Moser Opitz, Elisabeth (2010): Schwache Rechnerinnen und Rechner fördern - Entwicklung und Evaluation eines Förderkonzepts für die Sekundarstufe I. BzMU.

2009

  • Hußmann, Stephan / Schacht, Florian (2009). Toward an Inferential Approach Analyzing Concept Formation and Language Processes. Lyon, CERME 6.
  • Hußmann, Stephan/ Prediger, Susanne (2009): Je größer die Wurfanzahl, desto sicher die Wette - Mit dem Spiel Wettkönig den Zufall auf lange Sicht erkunden, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 25, S. 24-29.
  • Hußmann, Stephan/ Richter, Kathrin (2009): MORO - Ganze Zahlen intuitiv erkunden, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 25.
  • Hußmann, Stephan/ Prediger, Susanne (2009): Je größer die Wurfanzahl, desto sicher die Wette - Mit dem Spiel Wettkönig den Zufall auf lange Sicht erkunden, in Praxis der Mathematik in der Schule (PM) 25, S. 24-29
  • Hußmann, Stephan/ Prediger, Susanne (2009): Mathematik selbst erfinden, in Mathemagische Momente ( Leuders, Timo / Hefendehl-Hebeker, Lisa / Weigand Hans-Georg), Berlin: Cornelsen Verlag.

2008

  • Wie geht es weiter? – Wachstum und Prognose (mit Timo Leuders). Praxis der Mathematik, Heft 19
  • Wie geht es weiter? – Wachstum und Prognose (mit Timo Leuders). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Susanne Prediger), Heft 19
  • Wachstum vorhersagen – Algebraisch denken lernen (mit Timo Leuders). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Timo Leuders), Heft 19

2007

  • Mathematik treiben, authentisch und diskret - eine Perspektive für die Lehrerausbildung (mit Timo Leuders). Beiträge zum Mathematikunterricht, In: 39. Tagung für Didaktik der Mathematik. Hildesheim, Franzbecker
  • gut – besser – am besten Optimieren ist überall. In: Praxis der Mathematik, Heft 14
  • Können Hunde Mathematik? Wie Schüler einem vierbeinigen Optimierer auf die Schliche kommen. (mit Timo Leuders). In: Praxis der Mathematik, Heft 14
  • Denken in Funktionen zwischen Graph, Term und Tabelle - Rechnereinsatz auf neuen Wegen (mit Bärbel Barzel). In: Realitätsnaher Mathematikunterricht – vom Fach aus und für die Praxis (Hg. mit Andreas Bücher, Hans Humenberger, Susanne Prediger), Hildesheim: Franzbecker
  • Mit Unterschieden Rechnen – Differenzieren und Individualisieren. In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Susanne Prediger), Heft 15
  • Querfeldeinlauf – ein differenzierender und qualitativer Zugang zur Differential-rechnung. In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Susanne Prediger), Heft 15
  • Ein alternatives Grundkurskonzept für den Mathematikunterricht (mit Timo Leuders, & Andreas Pallack.)
  • „Die Sache klären – den Menschen stärken“ - Individuelles Lernen im Mathematikunterricht. In: Individualisieren-Differenzieren-Vernetzen. Tagungsband zur Auftaktveanstaltung des Projektes Indive (Hg. mit Elke Nyssen et al.). Hildesheim: Franzbecker
  • Den Einzelnen in den Blick nehmen - mit kompetenzorientierten und differenzierenden Aufgaben im Mathematikunterricht. . In: Individualisieren-Differenzieren-Vernetzen. Tagungsband zur Auftaktveranstaltung des Projektes Indive (Hg. mit Elke Nyssen et al.). Hildesheim: Franzbecker
  • Diagnose – Schülerleistungen verstehen (mit Timo Leuders und Susanne Prediger). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Timo Leuders und Susanne Prediger), Heft 17
  • Standortbestimmungen. Leistungsfeststellung als Grundlage individueller Förderung (mit Christoph Selter). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Timo Leuders und Susanne Prediger), Heft 17
  • Mit Mathematik spielend gewinnen: Kombinatorische Spiele. In: Mathematik erleben – Kombinatorische Optimierung lehren und lernen. (Hg. mit Brigitte Lutz-Westphal). Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg-Verlag
  • Wer passt zu wem? Matchings. In: Mathematik erleben – Kombinatorische Optimierung lehren und lernen. (Hg. mit Brigitte Lutz-Westphal). Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg-Verlag
  • Wie viel passt noch in die Leitung? Flüsse und Netzwerke. In: Mathematik erleben – Kombinatorische Optimierung lehren und lernen. (Hg. mit Brigitte Lutz-Westphal). Braunschweig/Wiesbaden: Vieweg-Verlag
  • Building concept and conceptions in technology-based open learning arrangements. In: Modelling and Applications in Mathematics Education : The 14th ICMI Study (New ICMI Study Series), Blum, Werner (EDT) /Galbraith, Peter L. (EDT) /Niss, Mogens (EDT) /Publisher:Springer Published 2007/01.
  • Wie geht es weiter? – Wachstum und Prognose (mit Timo Leuders). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Susanne Prediger), Heft 19
  • Wachstum vorhersagen – Algebraisch denken lernen (mit Timo Leuders). In: Praxis der Mathematik (Hg. mit Timo Leuders), Heft 19

2006

  • Ausgerechnet: Costa Rica! Wie man mit Mitteln der Wahrscheinlichkeitsrechnung den Fußballweltmeister voraussagen kann (zusammen mit Timo Leuders). In: Praxis Mathematik im Unterricht.
  • Der Ball ist gar nicht rund - Merkwürdiges und Interessantes rund um die Fußball-WM (zusammen mit Timo Leuders). Themenheft Praxis Mathematik im Unterricht.
  • Wie viel Mathematik verwendet ein Fußballtrainer in seinem Beruf? Interview mit Peter Neururer. In: Praxis der Mathematik (zusammen mit Timo Leuders), Heft 9
  • Dialogischer Unterricht – aus der Praxis in die Praxis (zusammen mit Peter Gallin). Praxis der Mathematik in der Schule 2/06
  • Mit digitalen Forschungsheften die Geschwindigkeit in den Griff bekommen. Praxis der Mathematik in der Schule 2/06.
  • Schreiben - Lesen - Rückmelden (zusammen mit Peter Gallin). Themenheft: Praxis der Mathematik in der Schule 2/06.
  • Wie schnell ist Tom gefahren? - mit digitalen Forschungsheften dokumentieren und reflektieren. In Computer, Internet und co (Hg. Bärbel Barzel, Stephan Hußmann und Timo Leuders).
  • Aufräumen im Parabelzoo- Parabeln systematisieren (mit Kathrin Richter). In Computer, Internet und co (Hg. Bärbel Barzel, Stephan Hußmann und Timo Leuders).

2005

  • Selber lernen macht schlau – Selbstlernen Schritt für Schritt. Praxis der Mathematik (Hg. mit Ines Fröhlich), 2/2005
  • Malen nach Zahlen – ein Denkzettel zur Bruchrechnung. Praxis der Mathematik 2/2005
  • Stochastische Grundvorstellungen (mit Andreas Büchter, Timo Leuders & Susanne Prediger). Praxis der Mathematik, 2/2005
  • Spielend Mathematik entdecken und erfinden (mit Timo Leuders & Andreas Pallack). Mathematik lehren 128
  • Der "Funktionenführerschein" - Wie Schüler und Schülerinnen das Denken in Funktionenvariantenreich wiederholen und festigen können (zusammen mit Bärbel Barzel und Timo Leuders). Praxis der Mathematik in der Schule.
  • Entwurf eines zeitgemäßen Konzeptes für den Mathematikgrundkurs (mit Timo Leuders & Andreas Pallack) . In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2004. Vorträge auf der 38. Tagung der GDM.
  • Den Zufall im Griff? – Stochastische Vorstellungen fördern (zusammen mit Andreas Büchter, Timo Leuders und Susanne Prediger). Praxis der Mathematik in der Schule 8/05.
  • Unterrichtsentwicklung mit standardorientierten Lehrplänen und Lernstandsmessungen (mit Bärbel Barzel, Andreas Büchter & Timo Leuders). In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2004. Vorträge auf der 38. Tagung der GDM.
  • Standards in core curricula – a new curricular orientation for German math teachers focussing on the outcome (mit Timo Leuders & Bärbel Barzel). In: Leistungsmessungen als Elemente von Systemmonitoring und Unterrichtsentwicklung. Themenheft Zentralblatt für Didaktik der Mathematik (Büchter, Leuders, Bruder (Hrsg.), 4/2005.
  • Computer, Internet & Co im Mathematikunterricht (zusammen mit Bärbel Barzel und Timo Leuders). Cornelsen Scriptor Berlin 2005.

2004

  • Selbstständigkeit und prozessbezogene Kompetenzen im Mathematikunterricht (mit Bärbel Barzel & Timo Leuders). Beiträge zur Mathematik. In: 37. Tagung für Didaktik der Mathematik. Hildesheim, Franzbecker.
  • Auf eigenen Wegen zum Vektorbegriff. Mathematik lehren 122, 2004.
  • Veränderte Rollen bei Lernenden und Lehrenden durch das selbstständige Lernen (mit Günther Grundmann) In: Abitur-online.nrw - Selbstständiges Lernen mit digitalen Medien in der gymnasialen Oberstufe. Hg. von Landesinstitut für Schule. Verlag für Schule und Weiterbildung, S. 155-178.
  • Selbstgesteuertes Lernen - ein Grundbedürfnis des Menschen. In: Selbstgesteuertes Lernen im Mathematikunterricht (Hg. von Stephan Hußmann). Der Mathematik-Unterricht. Seelze: Friedrich-Verlag, 2004.
  • Selbstgesteuertes Lernen im Mathematikunterricht (Hg.). Der Mathematik-Unterricht. Seelze: Friedrich-Verlag, 2004.
  • Bildungsstandards und Kernlehrpläne in NRW und BW- zwei Wege zur Umsetzung nationaler Empfehlungen (mit Bärbel Barzel & Timo Leuders). MNU, 2004.
  • Off the beaten track – Mathematics as concept-mongering. Nieuw Archief voor Wiskunde 5/5, Nr. 1
  • Bildungsstandards und Kernlehrpläne in NRW und BW- zwei Wege zur Umsetzung nationaler Empfehlungen (mit Bärbel Barzel & Timo Leuders). MNU

2003

  • Heuristische Strategien beim Lösen offener Probleme im Stochastikunterricht. Mathematik lehren 115, 2003.
  • Selbstevaluation als Vollendung des selbstgesteuerten Lernen. In: Lehrerqualifizierung – Abitur-online.nrw. Hg. vom Ministerium für Schule, Jugend und Kinder (MSJK) und dem Landesinstitut für Schule (LfS). www.selgo.de, 2003.
  • Lehrerqualifizierung zum Selbstlernen mit digitalen Medien (mit Heinrich Brinkmöller-Becker & Wolfgang Luck). Hg. vom Ministerium für Schule, Jugend und Kinder (MSJK) und dem Landesinstitut für Schule (LfS). www.selgo.de, 2003.
  • Mathematik kommunizieren: Von der Umgangssprache zur Fachsprache. In: Leuders, Timo. Mathematik-Didaktik. Cornelsen-Scriptor, 2003.
  • Lerntagebücher in der Sprache des Verstehens. In: Leuders, Timo. Mathematik-Didaktik. Cornelsen-Scriptor, 2003.
  • Argumentieren und Begründen im Mathematikunterricht (mit Lisa Hefendehl-Hebeker). In: Leuders, Timo. Mathematik-Didaktik. Cornelsen-Scriptor, 2003.
  • MatheführerscheinOnline – eine Lernplattform zum Erwerb von mathematischen Basiskompetenzen für ein Fachhochschulstudium (Hg. von der Fachhochschule Dortmund). www.fh-dortmund.de, 2003.
  • Forschungshefte im Mathematikunterricht – Beispiele aus der Praxis (mit Bärbel Barzel). Münster: Zentrale Koordination Lehrerausbildung (ZKL), 2003.
  • PISA 2000- eine andere Mathematik? (mit Burkhard Jungkamp, Timo Leuders, Gerd Möller) Hg. von Ministerium für Schule, Jugend und Kinder, 2003.

2002

  • Gestaltung offener Lernumgebungen am Beispiel der Integralrechnung. Beiträge zur Mathematik, In: 35. Tagung für Didaktik der Mathematik 'Mathematik lernen: konkret - abstrakt - virtuell'. (Hg. von Gabriele Kaiser). Hildesheim, Franzbecker. S. 305-308, 2002.
  • Mathematik - eigentätig und konstruktiv gestalten. Mathematik lehren 109, S. 53-56, 2002.
  • Anders zur Integralrechnung. In: Neues Lernen - Neue Medien - Blick über den Tellerrand. (Hg. von Udo Amelung, Bärbel Barzel, Detlef Berntzen): Tagungsdokumentation Pfingsttagung Münster 2001: Zentrale Koordination Lehrerausbildung, S. 363-373, 2002
  • Begriffsbildung in einem konstruktivistischen Lernarrangement. Beiträge zur Mathematik. In: 36. Tagung für Didaktik der Mathematik. Hildesheim, Franzbecker, 2002.

2001

  • Einführung der Integralrechnung unter konstruktivistischer Perspektive. Preprint, Universität Essen (Hg. von Hans-Niels Jahnke und Norbert Knoche), 2001.

1998

  • Random walks on p-adic numbers, Preprint, Universität Bochum SFB-234,1998.