Katja Krüger

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MadipediaPublikationen
MathEducPublikationen
in MathEduc

Prof. Dr. Katja Krüger.
Universität Paderborn.
Eigene Homepage: http://lama.uni-paderborn.de/personen/prof-dr-katja-krueger.html.
Dissertation: Erziehung zum funktionalen Denken : zur Begriffsgeschichte eines didaktischen Prinzips.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 72835 


Kurzvita

  • 1993 Diplom in Mathematik, Nebenfach Biophysik an der Universität Frankfurt
  • 1998 Erstes Staatsexamen Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Mathematik und Physik an der Universität Frankfurt
  • 2001 Zweites Staatsexamen Lehramt an Gymnasien
  • 2001 - 2006 Mathematik- und Physik-Lehrerin am Oberstufengymnasium in Friedberg
  • 2004 - 2006 "Fachleiterin" am Studienseminar für Gymnasien in Oberursel
  • 2004 - 2010 Mitglied des Leitungsteams Lehrerbildungsforum Mathematik in Hessen
  • 2006 - 2010 Akademische Oberrätin am Institut für Mathematik Universität Frankfurt
  • 2010 Professur für Mathematikdidaktik an der Universität Paderborn

Veröffentlichungen

  • Krüger, K.: Ehrliche Antworten auf indiskrete Fragen – Anonymisierung von Umfragen mit der Randomized Response Technik. In: Materialien für einen realitätsbezogenen MU, ISTRON Band 8 (H.-W. Henn, K. Maaß, eds.), Franzbecker Verlag, Hildesheim 2004, 118–127.
  • Krüger, K.: „Wahrheit oder Pflicht“ – die Methode der Zufallsantworten bei sensitiven Umfragen. Mathematik lehren (2004), Nr. 125, 50 - 54.
  • Krüger, K.: Rezension des Lehrbuchs von Herbert Kütting und Martin J. Sauer: Elementare Stochastik. Mathematische Grundlagen und didaktische Konzepte 2. Auflage. Berlin: Springer Verlag 2008. In: SiS 28 (2008), Heft 3.
  • Krüger, K.: Modellbildungen kritisch einschätzen – Wie lange reichen die Erdgasreserven? In: Beiträge zum Mathematikunterricht, WTM-Verlag 2009, 707–711.
  • Krüger, K.: Höhenmessung mit dem Jakobsstab. In: Krüger, K und Ullmann, P. : Von Geometrie und Geschichte in der Mathematikdidaktik. Festschrift zum 65. Geburtstag von Lutz Führer. Eichstädt: Polygon-Verlag 2010, 183-194.

Arbeitsgebiete

  • Analyse und Aufarbeitung wertvoller historischer Theorieansätze und Vorschläge für den Mathematikunterricht
  • Funktionales Denken
  • Entwicklung und Erprobung von Unterrichtsmaterial für einen zeitgemäß datenorientierten Stochastikunterricht
  • Methoden im Mathematikunterricht
  • Gestaltung von Praxisphasen in der ersten Phase der Lehrerbildung

Projekte

Mitgliedschaften

  • Förderpreis der GDM 2002