Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

'Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen (K 5)' bezeichnet eine allgemeine mathematische Kompetenz, welche die Kultusministerkonferenz in den Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Hauptschulabschluss (HSA), für den Mittleren Schulabschluss (MSA) und für die Allgemeine Hochschulreife definiert. In den Bildungsstandards für die Primarstufe ist dies die einzige Kompetenz, die nicht abgebildet wird.

(K 5) in den Bildungsstandards für den HSA (Jgst. 9)

Als Beispiele für diese Kompetenz werden genannt:

  • „mit Variablen, Termen, Gleichungen, Funktionen, Diagrammen, Tabellen arbeiten,
  • symbolische und formale Sprache in natürliche Sprache übersetzen und umgekehrt,
  • Lösungs- und Kontrollverfahren ausführen,
  • mathematische Werkzeuge (wie Formelsammlungen, Taschenrechner, Software) sinnvoll und verständig einsetzen.“ [1]

(K 5) in den Bildungsstandards für den MSA (Jgst. 10)

Die Beispiele sind identisch mit denen des Hauptschulabschluss. [2]

(K 5) in den Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife

Die drei Anforderungsbereiche zu dieser Kompetenz werden wie folgt beschrieben:[3]

Anforderungsbereich I: Die Schülerinnen und Schüler können

  • elementare Lösungsverfahren verwenden
  • Formeln und Symbole direkt anwenden
  • mathematische Hilfsmittel und digitale Mathematikwerkzeuge direkt nutzen

Anforderungsbereich II: Die Schülerinnen und Schüler können

  • formale mathematische Verfahren anwenden
  • mit mathematischen Objekten im Kontext umgehen
  • mathematische Hilfsmittel und digitale Mathematikwerkzeuge je nach Situation und Zweck gezielt auswählen und effizient einsetzen

Anforderungsbereich III: Die Schülerinnen und Schüler können

  • komplexe Verfahren durchführen
  • verschiedene Lösungs- und Kontrollverfahren bewerten
  • die Möglichkeiten und Grenzen mathematischer Verfahren, Hilfsmittel und digitaler Mathematikwerkzeuge reflektieren

Literatur

  1. Kultusministerkonferenz (2004): Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Hauptschulabschluss (Jahrgangsstufe 9). Luchterhand, Darmstadt (2004). http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/2004/2004_10_15-Bildungsstandards-Mathe-Haupt.pdf
  2. Kultusministerkonferenz (2004): Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss. Luchterhand, Darmstadt (2004). http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2003/2003_12_04-Bildungsstandards-Mathe-Mittleren-SA.pdf
  3. Kultusministerkonferenz (2012): Bildungsstandards im Fach Mathematik für die Allgemeine Hochschulreife.Wolters Kluwer, Köln (2015).http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/2012/2012_10_18-Bildungsstandards-Mathe-Abi.pdf


Der Beitrag kann wie folgt zitiert werden:
Madipedia (2016): Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen. Version vom 26.08.2016. In: Madipedia. URL: http://madipedia.de/index.php?title=Mit_symbolischen,_formalen_und_technischen_Elementen_der_Mathematik_umgehen&oldid=25360.