Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10) in Deutschland wurden von der Kultusministerkonferenz am 4.12.2003[1] beschlossen. In ihnen werden der Beitrag des Faches Mathematik zur Bildung sowie die allgemeinen (K 1 - K 6) und inhaltsbezogenen Kompetenzen (L 1 - L 5) für das Fach Mathematik beschrieben. Zur Erläuterung dienen Aufgabenbeispiele.

Allgemeine mathematische Kompetenzen

Inhaltsbezogene mathematische Kompetenzen

Die inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen sind in den Bildungsstandards nach fünf Leitideen gegliedert:


Literatur

  1. Kultusministerkonferenz (2004): Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss. Luchterhand, Darmstadt (2004). http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2003/2003_12_04-Bildungsstandards-Mathe-Mittleren-SA.pdf


Der Beitrag kann wie folgt zitiert werden:
Madipedia (2016): Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss. Version vom 7.08.2016. In: Madipedia. URL: http://madipedia.de/index.php?title=Bildungsstandards_im_Fach_Mathematik_f%C3%BCr_den_Mittleren_Schulabschluss&oldid=25162.