Timo Ehmke/Publikationen

Aus madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

2011

  • Weinert, S., Artelt, C., Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Carstensen, C. H. (2011). Development of competencies across the life span. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 14(Suppl. 2), 67–86
  • Knopp, E., Grüßing, M., Neumann, I., Durchhardt, C., Ehmke, T., & Heinze, A. (2011). Erfassung mathematischer Kompetenz von Kindergartenkindern. In: Haug, R., & Holzäpfel, L. (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2011: Vorträge auf der 45. Tagung für Didaktik der Mathematik (S. 475-478). WTM-Verlag.
  • Duchhardt, C., Ehmke, T., Neumann, I., & Knopp, E. (2011). Use it or lose it? – Die Nutzung von Mathematik im Alltag und ihr Zusammenhang mit mathematischer Kompetenz bei Erwachsenen. In: Haug, R., Holzäpfel, L. (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2011: Vorträge auf der 45. Tagung für Didaktik der Mathematik (S. 215-218). WTM - Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien.

2010

  • Ehmke, T., & Jude, N. (2010). Soziale Herkunft und Kompetenzerwerb. In: Klieme, E., Artelt, C., Hartig, J., Jude, N., Köller, O., Prenzel, M., Schneider, W., & Stanat, P. (Hrsg.), PISA 2009: Bilanz nach einem Jahrzehnt (S. 231-254). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T. (2010). Soziale Herkunft und Bildungschancen: Ergebnisse aus den PISA-Studien. In: Reichert, A., Adams, G., Beck, N., Holler, M., & Warnke, A. (Hrsg.), Der Schüler mit psychischer Störung in der Betreuung von Kinder- und Jugendpsychatrie, Jugendhilfe und Schule (S. 9-20). Lengerich: Pabst Science Publishers.
  • Ehmke, T., Drechsel, B., & Carstensen, C. (2010). Effects of grade retention on achievement and self-concept in science and mathematics. Studies in Educational Evaluation, 36(1-2), 27-35.
  • Ehmke, T., Pesonen, M. E., & Haapasalo, L. (2010). Assessment of university students’ understanding of abstract binary operations. Nordic Studies in Mathematics Education, 15(4), 25-40.

2009

  • Ehmke, T., Duchhardt, C., Geiser, H., Grüßing, M., Heinze, A., & Marschick, F. (2009). Kompetenzentwicklung über die Lebensspanne: Erhebung von mathematischer Kompetenz im Nationalen Bildungspanel. In: Heinze, A., & Grüßing, M. (Hrsg.), Mathematiklernen vom Kindergarten bis zum Studium: Kontinuität und Kohärenz als Herausforderung für den Mathematikunterricht (S. 313-327). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T. (2009). Welche Bedeutung haben lernförderliche und naturwissenschaftsbezogene Einstellungen und Prozesse im Elternhaus für die Erklärung sozialer Disparitäten in der naturwissenschaftlichen Kompetenz?. In: Prenzel, M., & Baumert, J. (Hrsg.), Vertiefende Analyse zu PISA 2006 (S. 129-148). (Zeitschrift für Erziehungswissenschaft: Sonderheft; 10). Westdeutscher Verlag.

2008

  • Ehmke, T., & Baumert, J. (2008). Soziale Disparitäten des Kompetenzerwerbs und der Bildungsbeteiligung in den Ländern: Vergleiche zwischen PISA 2000 und 2006. In: Prenzel, M., Artelt, C., Baumert, J., Blum, W., Hammann, M., Klieme, E., & Pekrun, R. (Hrsg.), PISA 2006 in Deutschland: Die Kompetenzen der Jugendlichen im dritten Ländervergleich (S. 319-342). Münster: Waxmann Verlag.
  • Frey, A., Asseburg, R. , Ehmke, T., & Blum, W. (2008). Mathematische Kompetenz im Ländervergleich. In: Prenzel, M., Artelt, C., Baumert, J., Blum, W., Hammann, M., Klieme, E., & Pekrun, R. (Hrsg.), PISA 2006 in Deutschland: Die Kompetenzen der Jugendlichen im dritten Ländervergleich (S. 127-147). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., Drechsel, B., & Carstensen, C. (2008). Klassenwiederholen in PISA-I-Plus: Was lernen Sitzenbleiber in Mathematik dazu?. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11(3), 368-387.
  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2008). Einfluss elterlicher Mathematikkompetenz und familialer Prozesse auf den Kompetenzerwerb von Kindern in Mathematik. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 55(4), 253-264.
  • Ehmke, T. (2008). Soziale Herkunft und Lesekompetenz: Veränderungen zwischen PISA 2000 und PISA 2006?. Schul-Management, (3), 35-36.

2007

  • Frey, A., & Ehmke, T. (2007). Hypothetischer Einsatz adaptiven Testens bei der Überprüfung von Bildungsstandards. In: Kompetenzdiagnostik (S. 169-184). (Zeitschrift für Erziehungswissenschaft: Sonderheft; 8). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.
  • Ehmke, T., & Baumert, J. (2007). Soziale Herkunft und Kompetenzerwerb: Vergleiche zwischen PISA 2000, 2003 und 2006. In: Prenzel, M., Artelt, C., Baumert, J., Blum, W., Hammann, M., Klieme, E., & Pekrun, R. (Hrsg.), PISA 2006: Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie (S. 309-335). Münster: Waxmann Verlag.
  • Maurischat, C., Taskinen, P. , & Ehmke, T. (2007). Naturwissenschaften im Elternhaus. In: Prenzel, M., Artelt, C., Baumert, J., Blum, W., Hammann, M., Klieme, E., & Pekrun, R. (Hrsg.), PISA 2006: Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie (S.203-223). Münster: Waxmann Verlag.
  • Frey, A., Asseburg, R., Carstensen, C. H. , Ehmke, T., & Blum, W. (2007). Mathematische Kompetenz. In: Prenzel, M., Artelt, C., Baumert, J., Blum, W., Hammann, M., Klieme, E., & Pekrun, R. (Hrsg.), PISA 2006: Die Ergebnisse der dritten internationalen Vergleichsstudie (S. 249-276). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2007). How well do parents do on PISA ?: Results concerning the mathematical competency of parents and children in the German PISA sample. In: Prenzel, M. (Hrsg.), Studies on the educational quality of schools: The final report on the DFG Priority Programme (S. 61-77). Münster: Waxmann Verlag.

2006

  • Ehmke, T., & Ulfig, F. (2006). PISA 2003: Ergebnisse zur mathematischen Kompetenz und zum Problemlösen in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland, Beiträge zum Mathematikunterricht. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2006: Vorträge auf der 40. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 06.-10.03.2006 in Osnabrück (S. 171-174). Verlag Franzbecker.
  • Ehmke, T., Hohensee, F., Siegle, T., & Prenzel, M. (2006). Soziale Herkunft, elterliche Unterstützungsprozesse und Kompetenzentwicklung. In: Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R.,Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres (S. 225-248). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., Blum, W., Neubrand, M., Jordan, A., & Ulfig, F. (2006). Wie verändert sich die mathematische Kompetenz von der neunten zur zehnten Klassenstufe. In: Prenzel, M.., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres (S. 63-86). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2006). Mathematical Literacy von Erwachsenen: Über welche Kompetenz verfügen die Eltern von PISA-Schülerinnen und Schülern. In: Prenzel, M., & Allolio-Näcke, L. (Hrsg.), Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule: Abschlussbericht des DFG-Schwerpunktprogramms (S. 83-98). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., Leiß, D., Blum, W., & Prenzel, M. (2006). Entwicklung von Testverfahren für die Bildungsstandards Mathematik: Rahmenkonzeption, Aufgabenentwicklung, Feld- und Haupttest. Unterrichtswissenschaft, 34(3), 220-238.
  • Ehmke, T. (2006). Kommentar zur Quantifizierung von sozialen Disparitäten der Bildungsbeteiligung in PISA-E. Empirische Pädagogik, 20(1), 98-103.
  • Pesonen, M. E., Haapasalo, L. , & Ehmke, T. (2006). Critical look at dynamic sketches when learning mathematics. The Teaching of Mathematics, 9(2), 19-29.

2005

  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2005). Mathematikbezogene Selbsteinschätzungen und Testbereitschaft von Erwachsenen. In: Graumann, G. (Hrsg.) : Beiträge zum Mathematikunterricht: Vorträge auf der 39. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 28. 2. bis 4. 3. 2005 in Bielefeld (S. 175-178). Verlag Franzbecker.
  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2005). Parental mathematical literacy and children's motivation and performance in mathematics. In: Constantinou, C. P., Demetriou, D., Evagorou, A., Evagorou, M., Kofteros, A., Michael, M., Nicolaou, C., Papademetriou, D., & Papadouris, N. (Hrsg.): 11th European conference for esearch on learning and instruction: Nicosia, Cyprus, August 22-27, 2005; biennal meeting; abstracts; [integrating] multiple perspectives on effective learning environments (S. 706-707). Kailas.
  • Pesonen, M. E. , Ehmke, T., & Haapasalo, L. (2005). Solving mathematical problems with dynamical sketches: A study on binary operations. In: Pehkonen, E. (Hrsg.) : Problem Solving in Mathematics Education: Proceedings of the ProMath meeting June 30 - July 2, 2004 in Lahti (S. 127-139). University of Helsinki.
  • Ehmke, T., Haapasalo, L., & Pesonen, M. E. (2005). Building a bridge between school and university: Critical issues concerning interactive applets. In: Ruokamo, H., Hyvönen, P., Lehtonen, M., & Tella, S. (Hrsg.): Teaching-Studying-Learning (TSL) Process and Mobile Technologies: Multi, Inter-, and Transdisciplinary (MIT) Research Approaches; Proceedings of the 12th International NBE 2005 Conference (S. 39-47). University of Lapland. (University of Lapland Publications in Education; 11).
  • Ehmke, T., Siegle, T., & Hohensee, F. (2005). Soziale Herkunft im Ländervergleich. In: Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland - Was wissen und können Jugendliche? (S. 235-268). Münster: Waxmann Verlag.
  • Neubrand, M., Blum, W. , Ehmke, T., Jordan, A., Senkbeil, M., Ulfig, F., & Carstensen, C. (2005). Mathematische Kompetenz im Ländervergleich. In: Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Der zweite Vergleich der Länder in Deutschland - Was wissen und können die Jugendlichen? (S. 51-84). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., & Siegle, T. (2005). ISEI, ISCED, HOMEPOS, ESCS: Indikatoren der sozialen Herkunft bei der Quantifizierung von sozialen Disparitäten. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 8(4), 521-539.
  • Ehmke, T., Wild, E., & Müller-Kalthoff, T. (2005). Comparing Adult Mathematical Literacy with PISA students: Descriptive results of a pilot study. Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 37(3), 159-167.

2004

  • Ehmke, T. (2004). Mathematische Kompetenz bei Erwachsenen: Ein Überblick zum Stand der empirischen Forschung. In: Heinze, A., & Kuntze, S. (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2004: Vorträge auf der 38. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 1. bis 5. März 2004 in Augsburg (S. 145-148). Verlag Franzbecker.
  • Ehmke, T., Hohensee, F., Heidemeier, H., & Prenzel, M. (2004). Familiäre Lebensverhältnisse, Bildungsbeteiligung und Kompetenzerwerb. In: Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rolff, H., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (S. 225-253). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ehmke, T., Senkbeil, M., & Bleschke, M. (2004). Typen von Lehrkräften beim schulischen Einsatz von Neuen Medien. In: Schumacher, F. (Hrsg.), Innovativer Unterricht mit neuen Medien: Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung von SEMIK-Einzelprojekten (S. 35-66). München: FWU Instiut für Film und Bild.
  • Prenzel, M., Heidemeier, H., Ramm, G., Hohensee, F. , & Ehmke, T. (2004). Soziale Herkunft und mathematische Kompetenz. In: Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rolff, H., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (S. 273-277). Münster: Waxmann Verlag.
  • Blum, W., Neubrand, M. , Ehmke, T., Senkbeil, M., Jordan, A., Ulfig, F., & Carstensen, C. (2004). Mathematische Kompetenz. In: Prenzel, M., Baumert, J.,Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M., Pekrun, R., Rolff, H., Rost, J., & Schiefele, U. (Hrsg.), PISA 2003: Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs (S. 47-92). Münster: Waxmann Verlag.

2003

  • Pesonen, M. E., Ehmke, T., & Wünscher, T. (2003). Verbaalisen, symbolimuotoisen ja kuvallisen esitystavan soveltaminen matemaattisten peruskäsitteiden opiskeluun vuorovaikutteisessa etäoppimateriaalissa. In: Kähkönen, E. (Hrsg.), Tutkimuksen Tuella Verkko-Oppimiseen (S. 147-164). (Joensuun yliopiston opetusteknologiakeskuksen selosteita). Joensuu: The University of Joensuu.
  • Ehmke, T., Senkbeil, M., & Bleschke, M. (2003). Neue Medien in der Schule: Erfahrungen zu unterschiedlichen Nutzungstypen bei Lehrkräften. In: Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.), Leitfaden zum didaktischen Einsatz von Computeranwendungen: Neue Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht (S. 71-79). (IPN-Materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften.
  • Ehmke, T., & Wünscher, T. (2003). CoLab: Eine Online-Lernplattform für kollaboratives und kooperatives Lernen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Der Mathematikunterricht, 49(4), 71-77.
  • Prenzel, M., Senkbeil, M. , Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.) (2003). Leitfaden zum didaktischen Einsatz von Computeranwendungen: Neue Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht (IPN-Materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften.

2002

  • Ehmke, T. (2002). Different kinds of interactive exercises with response analysis on the web. In: Julkunen, K., Havu-Nuutinen, S., & Pietarinen, J. (Hrsg.): Learning and instruction in multiple contexts and settings III: Proceedings of the Fourth Joensuu Symposium on Learning and Instruction (S. 163-173). The University of Joensuu.
  • Ehmke, T. (2002). Geometria: A Tool for the Production of Interactive Worksheets on the Web. In: Borovcnik, M., & Kautschitsch, H. (Hrsg.): Technology in Mathematics Teaching: Proceedings of ICTMT5 in Klagenfurt 2001 (S. 137-140). öbv & hpt. (Schriftenreihe Didaktik der Mathematik).
  • Ehmke, T., & Wünscher, T. (2002). Learning with animations and simulations in a computer-based learning environment about torques. In: Méndez-Vilas, A., & González, J. A. M. (Hrsg.) : Educational Technology: Proceedings of the International Conference on ICT's in Education (S. 1426-1430).
  • Ehmke, T., Senkbeil, M., & Bleschke, M. (2002). Schulischer Einsatz von Neuen Medien: Eine Studie über Nutzungstypen bei Lehrkräften. In: Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.), Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht: Konzeption, Evaluationsinstrumente und Unterrichtsmaterialien des SEMIK-Projekts (S. 141-163). (IPN-Materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften.
  • Senkbeil, M. , & Ehmke, T. (2002). Konzeption des IPN-Projekts "Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht". In: Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.), Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht: Konzeption, Evaluationsinstrumente und Unterrichtsmaterialien des SEMIK-Projekts (S. 33-45). (ipn-materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel.
  • Senkbeil, M. , & Ehmke, T. (2002). Merkmale des SEMIK-Schwerpunkts "Entwicklung von Unterrichtskonzepten". In: Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.), Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht: Konzeption, Evaluationsinstrumente und Unterrichtsmaterialien des SEMIK-Projekts (S. 19-31). (ipn-materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel.
  • Senkbeil, M. , Ehmke, T., & Bleschke, M. (2002). Ziele und Arbeitsschwerpunkte des IPN-Projekts "Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht". In: Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.), Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht: Konzeption, Evaluationsinstrumente und Unterrichtsmaterialien des SEMIK-Projekts (S. 47-64). (IPN-Materialien). Kiel: Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften.
  • Prenzel, M., Senkbeil, M., Ehmke, T., & Bleschke, M. (Hrsg.) (2002). Didaktisch optimierter Einsatz Neuer Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht: Konzeption, Evaluationsinstrumente und Unterrichtsmaterialien des SEMIK-Projekts Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften.