Frank Förster

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


MathEducPublikationen
in MathEduc

Dipl.-Math. Frank Förster.
Akad. Oberrat. TU Braunschweig.
Eigene Homepage: https://www.tu-braunschweig.de/idm/mitarbeiter/wissmit/foerster.
E-Mail


Kurzvita

  • Geboren in Tübingen
  • Studium der Mathematik (Abschlüsse: Diplom und 1. Staatsexamen Gymnasiales Lehramt) und Physik (1. Staatsexamen) in Marburg und Freiburg
  • Ergänzungsstudium und Erweiterungsprüfung in Pädagogik (Pädagogikum) in Freiburg
  • Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Referendariat am Staatlichen Studienseminar Braunschweig II (2. Staatsexamen).
  • Seit Dezember 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik
  • Seit 1995 Akademischer Rat
  • Seit 2007 Akademischer Oberrrat
  • Sommersemster 2007 Lehrstuhlvertretung Mathematik und ihre Didaktik an der Universität des Saarlandes (Saarbrücken)
  • Wintersemester 2008/09 Lehraufträge an der Leuphana Lüneburg
  • Wintersemester 2010/11 Lehraufträge an der Leuphana Lüneburg
  • Wintersemester 2013/14 Lehraufträge an der Leuphana Lüneburg


Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

Projekte

  • 2008: Kooperationsprojekt der Lernwerkstätten Münster, Braunschweig und Lüneburg
  • seit 2005: Mathematische Lernwerkstatt für Kinder: Diagnostik und Förderung mathematischer Minder- und Hochbegabung. Projektleiter: Prof. Käpnick (bis 2004), F. Förster, W. Grohmann (ab 2005)
  • seit 2002: Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und subjektive Theorien von Mathematiklehrern. Projektleiter: Tietze, U.-P. Bearbeiter: Eichler, A.; Förster, F.; Guder, K. U.; Tietze, U.-P.: Teilprojekt: Subjektive Theorien von Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern zu Anwendungen der Mathematik im Mathematikunterricht
  • seit 2000: Analyse und Entwicklung von Materialien und Curricula zum Mathematikunterricht unter besonderer Berücksichtigung von Anwendungen der Mathematik und Spielen im Mathematikunterricht
  • 1994-2000: Analyse und Entwicklung von Curricula zum Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II. Projektleiter: Tietze, U.-P. in Kooperation mit Klika, M. und Wolpers, H. (Institut für Mathematik und Angewandte Informatik, Universität Hildesheim). Bearbeiter: Förster, F.; Götz, S. (Wien); Klika, M. (Hildesheim); Schroth, P.; Tietze, U.-P.; Wittmann, Gerald; Wolpers, H. (Hildesheim)

Mitgliedschaften